Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Schweiz liefert ein weiteres Armutszeugnis ab – Bosnien-Herzegowina schlägt eine charakterlose Nati



Ticker: 29.03. Schweiz – Bosnien-Herzegowina

SRF 2 - HD - Live

Sportler unterhalten uns ... auf allen Ebenen

Höhlenmensch, Schrei-Baby, Bikini-Beauty, lahmer Gaul: So sehen wir Federer, Djokovic und Co.

Link to Article

«Keiner schlägt seine Frau ausser Yassine, der denkt sich, das Chikhaoui» – wir haben mal wieder unseren Spass mit Fussballer-Namen

Link to Article

Und jetzt die besten User-Memes: «Ich habe noch keinen Spieler zu Hause besucht – ausser bei Daniel Davari» 

Link to Article

«Egal wie viele Medis er schon hat – Admir will Mehmedi» – die besten Egal-Memes mit Schweizer Sportlern

Link to Article

«In allen Ehen weiss es der Mann besser, ausser bei Andrew hat das Weibrecht» – wir haben unseren Spass mit Skifahrer-Namen

Link to Article

Shaqiri als Käse, Drmic als Katzenfutter oder Magnin als Guetzli: 10 Fussballernamen, die sich als Marke eignen

Link to Article

Ideal fürs Transferfenster: Shaqiri und Co. geben ultimative Bewertungen für Fussball-Klubs ab

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

39
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
39Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Köch 30.03.2016 07:11
    Highlight Highlight wer immer noch an einen exploit der nati denkt, hinkt gewaltig hinterher! wer glaubt, dass die nati europameister werden kann irrt gewaltig! aber das schweizer volk schreit genau dies nach einem sieg an der EM :wir werden europameister! das ich nicht lache!!! mir persönlich wäre es wünschenswert wenn die ch nati gar nicht an die EM fahren würde! dann bleibt dieser blöde hype aus!
    5 3 Melden
    • Mia_san_mia 30.03.2016 18:42
      Highlight Highlight Ich glaube nicht, dass das Schweizer Volk nach einem EM-Titel schreit. Wer einigermassen Ahnung von Fussball hat, sicher nicht... Aber wenns mal gut laufen würde, hätte diese Mannschaft sicher Potential zum weiterkommen. 2004 hätte ja auch keiner geglaubt das Griechenland den Titel holt, aber solche Wunder passieren leider selten :-)
      0 0 Melden
  • länzu 30.03.2016 00:41
    Highlight Highlight Es scheint, dass wir uns das noch länger gefallen lassen müssen. Petkovic hat einen neuen Vertrag gekriegt. Daran werden die SRF Bosse wohl nicht mehr schrauben. Gäbe ja auch zu viel zu tun. Und von den Spilern machen nur ganz wenige den einruck, dass sie anch Frankreich wollen. Dem Rest scheint es mehr oder weniger egal zu sein. Oder wie ist das total fehlende Engagement zu deuten?
    1 0 Melden
  • Ratchet 29.03.2016 23:24
    Highlight Highlight Ich könnte natürlich jetzt über Seferovic miserbale Chancenauswertung, Schärs Passivität im Defensivspiel, Lichtsteiners Flanken ins Niemandsland, die Unfähigkeit der Nati Chancen zu kreieren, die Angst vor Duelle, das absolute Weigern Konter zu spielen, etc. schreiben.

    Aber stattdessen werde ich einfach mal den Gegner gratulieren. Sie konnten mit der Klasse einzelner Spieler, das Spiel für sich entscheiden. Eine gewisse Klasse, die man im Schweizer Kader zurzeit nicht findet.

    Bleibe Optimist, Albanien ist halb so stark wie Bosnien und Rumänien überzeugt eher defensiv als offensiv.
    11 3 Melden
    • Merengue 30.03.2016 00:03
      Highlight Highlight So kann man es natürlich auch sehen:) Doch das war schon ziemlich bescheiden, guter Gegner hin oder her.
      2 0 Melden
    • Rizzer 30.03.2016 06:48
      Highlight Highlight Ja wenn Rumänien in der Verteidigung so stark ist dan weiss ich nicht ob die Schweiz in den Strafraum kommt
      2 0 Melden
  • BALCONY 29.03.2016 23:23
    Highlight Highlight Albanien hat sich mit Luxemburg den richtigen Gegner ausgesucht, Sie wollten damit den Match Albanien-Schweiz simulieren 😂
    25 0 Melden
  • thompson 29.03.2016 23:03
    Highlight Highlight Wer schaut schon auf Testspiele?Abgerechnet wird an der EM.. Mit mir live vor Ort
    4 7 Melden
  • oliopetrolio 29.03.2016 23:03
    Highlight Highlight Einfach nur skandalös die Haltung und Leistung von Xhaka! Und dies noch als Captain!! Der hat null und nichts in der CH Nati verloren!!
    6 10 Melden
    • Mia_san_mia 29.03.2016 23:45
      Highlight Highlight Jaja und an der EM bist Du dann Fan, wenn er plötzlich gut spielt 😊
      12 2 Melden
  • LeoAlvaro 29.03.2016 22:40
    Highlight Highlight grundsätzlich zur IV-Problematik:
    die schweiz hat zur verfügung: 2 buli-kapitäne, ein buli-reservist, ein PL-(Stamm?-)spieler, ein SL-Oldie. Schär völlig ausser Form, keine wirkliche Option. Senderos längst über seinem Zenit, bei weitem nicht mehr das erforderliche Niveau. Klose, allerhöchstens Notfalllösung. Djourou mit Drüsenfieber für unbekannte Zeit ausser Gefecht. Bleibt noch Lusti, der keine Beachtung von Petkovic erhält.
    Eine mögliche Lösung wäre ja eventuell einen Aussendverteidiger als IV spielen zu lassen. Sehe sonst kaum eine Lösung.
    9 0 Melden
  • Scaros_2 29.03.2016 22:35
    Highlight Highlight Und genau jetzt müsste doch n Spieler mal hinstellen und frei nach Kahn oder dergleichen das Maul aufreissen und alles klein reden wie scheisse es ist.

    Stattdessen werden PR-Reine Antworten kommen die nur leere Floskeln sind.
    7 0 Melden
  • HaRdWiThStYLe 29.03.2016 22:33
    Highlight Highlight 5 Auswechslungen auf Seiten der Schweizer? Seit wann geht denn das? Ich dachte immer man darf nur 3 mal wechseln oder gilt das nicht in Testspielen?! o_O
    2 9 Melden
    • Mia_san_mia 29.03.2016 23:46
      Highlight Highlight In Testspielen kann man so viel wechseln wie man will.
      8 0 Melden
    • Max Pauer 30.03.2016 00:03
      Highlight Highlight Sechs Auswechslungen sind bei Testspielen die Regel
      2 0 Melden
  • Gleiser 29.03.2016 22:28
    Highlight Highlight Kann mir jemand erklären warum Senderos und nicht Elvedi und Seferovic und nicht Embolo von Anfang an gespielt haben? Ich bin mir relativ sicher, dass dieses Spiel unter Hitzfeld gewonnen worden wäre.
    6 5 Melden
  • Digital Swiss 29.03.2016 22:28
    Highlight Highlight Die Leistung der Bosnier liegt doch nur an der bosnischen Sportnahrung aka PowerCevapi! Und die gabs gleich auf der anderen Strassenseite beim Letzi...
    User Image
    11 1 Melden
  • Pitar 29.03.2016 22:25
    Highlight Highlight petkovic ist eine schlaftablette in allen hinsichten
    7 1 Melden
  • Suzan_77 29.03.2016 22:24
    Highlight Highlight Ich find den Liveticker amüsanter als das Spiel 😂😂 merci
    9 1 Melden
  • Einstein56 29.03.2016 22:22
    Highlight Highlight Unsere Nati? Unsere?
    6 10 Melden
    • maxi 30.03.2016 07:52
      Highlight Highlight wenn du aus exjugoslawien stammst stimmt es ja;)

      nein meine ist es auch nicht mehr...kann mich mit diesem haufen nicht identifizieren:)
      2 1 Melden
  • Weidmann 29.03.2016 22:18
    Highlight Highlight Ab jetzt müsst ihreuch nur noch schämen so schlecht wie ihr seit. Kein verlass auf diese Nati. Ich hätte definitiv mehr erwartet.
    2 3 Melden
  • Bulwark 29.03.2016 22:13
    Highlight Highlight Auf wen wird hier eigentlich die ganze Zeit geschossen?
    die Nieten stehen ja noch alle auf dem Rasen...
    3 0 Melden
  • zappeli 29.03.2016 21:56
    Highlight Highlight Wie oft oder wie hoch muss die Nati verlieren, damit sie von Petkovic befreit wird? Diese Nati braucht eine harte Hand mit taktischem Gespür und keinen planlosen Tätschler.
    4 3 Melden
  • maxi 29.03.2016 21:55
    Highlight Highlight knipser michi lang? 😂😂😂
    3 1 Melden
  • kliby 29.03.2016 21:52
    Highlight Highlight ist doch nicht so wichtig das resultat. hauptsache petkovic erhält seine 2.5 mio franken salär pro jahr.
    4 3 Melden
  • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 29.03.2016 21:30
    Highlight Highlight Das Potential der Schweizer Nati ist längst nicht so gross wie viele meinen. Wenn man aber konzentriert spielt und kämpft kann man auch gegem Top Teams gewinnen! Ich wünschte die Schweizer würden immer spielen wie gegem Argentinien an der WM
    62 4 Melden
    • keeper 29.03.2016 22:18
      Highlight Highlight Treffender gehts nicht..... diesen spielern die bonis streichen und in den arsch tretten....
      4 1 Melden
  • Zwiebelbrot 29.03.2016 21:20
    Highlight Highlight Ich sehe nicht ein wieso ständig auf Schär rumgehackt wird. Lichtsteiner, Senderos und Seferovic spielen heute (bis jetzt) gleich schlecht. Mehmedi und Kasami sind versucht. Xhaka spielt viele sichere Pässe, der Traumpass fehlt aber. Bei Gelson und Steffen sieht man dass sie heiss sind, die Kämpfen, rupfen und zerren.
    13 41 Melden
  • Linus Luchs 29.03.2016 21:09
    Highlight Highlight Granit Xhaka kürzlich in einem Interview mit der "Rheinischen Post" über die Chancen der Schweiz an der EM:
    "Mit ein bisschen Glück und guten Leistungen können wir auch den Titel holen!"
    Die Grenze zwischen Optimismus und Realitätsverlust ist fliessend.
    111 10 Melden
  • 2sel 29.03.2016 21:01
    Highlight Highlight Immerhin ist die Schweizer Nati im einem Weltmeister: Ballbesitz ohne Chancen... 😀
    72 2 Melden
  • Coffee2Go 29.03.2016 20:55
    Highlight Highlight Wer so auftritt wie unsere Nati, gehört nicht an die EM. Ich liebe mein Vaterland, aber da hört mein Patriotismus auf, wenn ich so eine Lustlosigkeit sehe, bekomm ich Brechreiz..!
    62 11 Melden
    • jellyshoot 29.03.2016 22:54
      Highlight Highlight naja. wenn sie geld kriegen ohne arbeiten zu müssen, würden sie auch nicht nein sagen oder?
      in der schweiz wird den sportlern zu viel bezahlt, anstatt das gehalt leistungsabhängiger zu machen.
      4 1 Melden
  • Topoisomerase 29.03.2016 20:51
    Highlight Highlight Ist es nur mein Gefühl oder sind mehr bosnische Fans im Letzi?
    59 2 Melden
    • Coffee2Go 29.03.2016 21:34
      Highlight Highlight Die Bosnier haben hier in Zürich heimvorteil ;-)
      47 2 Melden
    • Amboss 29.03.2016 21:37
      Highlight Highlight Natürlich. Für die Bosnier in der Schweiz ist es nie mehr so einfach und günstig, ihre Nationalmannschaft zu sehen, trotz unverschämten mindestens 41.20 CHF fürs Eintrittsticket.


      Als Schweizer Fan für ein Testspiel im Letzigrund so viel Geld ausgeben??? Würde ich niemals tun
      60 3 Melden
    • gecko25 29.03.2016 22:18
      Highlight Highlight @amboss. als fan würde ich mich nicht bezeichnen, wenn ich meiner mannschaft wegen eines nicht genehmen stadion die liebe entziehen würde.aber ja, so gehen die meinungen auseinander, wahrscheinlich bist du auch mega gc fan
      2 1 Melden
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sanchez 29.03.2016 20:47
    Highlight Highlight Wenn das so weiter geht, muss ich mir für die EM trotzdem noch ein Ibrahimovic-Shirt holen, sonst hab ich an diesem Anlass gar nichts zu jubeln..
    Eieieiei...
    26 13 Melden

Die Schweiz ist Fussball-Weltmeister! Die U17-Nati setzt ihrem Höhenflug die Krone auf

15. November 2009: Die Schweiz, Fussball-Weltmeister? Das ist bis zu diesem Tag maximal ein Bubentraum. Doch er wird Wirklichkeit. In Nigeria werden die Schweizer U17-Fussballer die besten der Welt.

Es ist ein Abend für die Geschichtsbücher des Schweizer Sports. Bis zu 1,32 Millionen Zuschauer sind vor dem Fernseher live mit dabei, als die U17-Nati in Nigeria gegen den Gastgeber den WM-Final bestreitet. Es ist der Höhepunkt eines Turniers, das von A bis Z fantastisch verläuft.

Die Schweiz startet am 24. Oktober mit einem 2:0-Sieg gegen Mexiko. Mittelfeldspieler Pajtim Kasami haut einen Freistoss zum 1:0 ins Tor, den zweiten Treffer faustet sich der mexikanische Goalie nach einem Freistoss …

Artikel lesen
Link to Article