Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Iniesta beschwört mit Foto vom Dreikönigstag einen Shitstorm herauf



Bild

bild: twitter/andresiniesta8

Der spanische Weltmeister Andrés Iniesta sorgt mit einem Social-Media-Post für Aufsehen. Dass auf dem Foto zwei Könige mit einem schwarz bemalten Gesicht posieren, wird von Teilen der Betrachter kritisiert. In der Schweiz beherrschte das sogenannte Blackfacing vor Jahresfrist wegen einer Basler Guggenmusik die Schlagzeilen.

Iniesta stellte das Foto aus Anlass des Dreikönigstags online. In Spanien ist der 6. Januar ein offizieller Feiertag, in vielen Dörfern und Städten wird der Einzug der Heiligen Drei Könige mit einem Umzug gefeiert. Seit Jahrhunderten wird vom Trio mit Caspar, Melchior und Balthasar einer der Könige als Schwarzer dargestellt – um welchen der drei es sich dabei handeln soll, ist unklar. Die NZZ berichtete einst, es sei Caspar, gemäss dem Bayrischen Rundfunk soll es Balthasar sein. (ram)

Sein alter Barça-Kumpel brillierte am Dreikönigstag:

Bilder von 2016: Spanien feiert die Heiligen Drei Könige

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

Link zum Artikel

Mit dem letzten Spiel im Hardturm gehen 78 Jahre Schweizer Fussball-Geschichte zu Ende

Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link zum Artikel

«Decken, decken, nicht Tischdecken» – als man(n) im TV noch über Frauenfussball lästerte

Link zum Artikel

Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel

«Hoch werd mas nimma gwinnen» – der legendäre Ösi-Galgenhumor beim 0:9 gegen Spanien

Link zum Artikel

«Oh Zinédine, pas ça!» Zidanes Kopfstoss im WM-Final gegen Materazzi erschüttert die Welt

Link zum Artikel

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

Link zum Artikel

Nati-Goalie Zuberbühler schiebt die Schuld für ein Riesen-Ei dem «Blick» zu

Link zum Artikel

Die Schweizerin Nicole Petignat pfeift als erste Frau ein Europacup-Spiel der Männer

Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

Link zum Artikel

Der Goalie mit Pudelmütze sorgt für eine der grössten Sensationen der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

Link zum Artikel

Marco van Basten schiesst den «ewigen Zweiten» mit seinem Traumtor zum EM-Titel

Link zum Artikel

Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch – weil er 3 Penaltys in einem Spiel verschiesst

Link zum Artikel

Andrés Escobar wird nach einem Eigentor an der WM mit 12 Schüssen hingerichtet

Link zum Artikel

Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

Link zum Artikel

Ronaldo kämpft vor dem WM-Final mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt ein Rätsel

Link zum Artikel

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

1
Link zum Artikel

Mit dem letzten Spiel im Hardturm gehen 78 Jahre Schweizer Fussball-Geschichte zu Ende

0
Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

5
Link zum Artikel

«Decken, decken, nicht Tischdecken» – als man(n) im TV noch über Frauenfussball lästerte

16
Link zum Artikel

Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

7
Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

10
Link zum Artikel

«Hoch werd mas nimma gwinnen» – der legendäre Ösi-Galgenhumor beim 0:9 gegen Spanien

0
Link zum Artikel

«Oh Zinédine, pas ça!» Zidanes Kopfstoss im WM-Final gegen Materazzi erschüttert die Welt

16
Link zum Artikel

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

1
Link zum Artikel

Nati-Goalie Zuberbühler schiebt die Schuld für ein Riesen-Ei dem «Blick» zu

7
Link zum Artikel

Die Schweizerin Nicole Petignat pfeift als erste Frau ein Europacup-Spiel der Männer

0
Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

7
Link zum Artikel

Der Goalie mit Pudelmütze sorgt für eine der grössten Sensationen der Fussball-Geschichte

0
Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

0
Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

12
Link zum Artikel

Marco van Basten schiesst den «ewigen Zweiten» mit seinem Traumtor zum EM-Titel

0
Link zum Artikel

Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch – weil er 3 Penaltys in einem Spiel verschiesst

0
Link zum Artikel

Andrés Escobar wird nach einem Eigentor an der WM mit 12 Schüssen hingerichtet

0
Link zum Artikel

Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

7
Link zum Artikel

Ronaldo kämpft vor dem WM-Final mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt ein Rätsel

3
Link zum Artikel

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

1
Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

1
Link zum Artikel

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Der «entführte» Raffael wird zum Fall für die Polizei – und muss ein Nachtessen blechen

1
Link zum Artikel

Mit dem letzten Spiel im Hardturm gehen 78 Jahre Schweizer Fussball-Geschichte zu Ende

0
Link zum Artikel

Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

5
Link zum Artikel

«Decken, decken, nicht Tischdecken» – als man(n) im TV noch über Frauenfussball lästerte

16
Link zum Artikel

Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

7
Link zum Artikel

Cabanas fordert Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

10
Link zum Artikel

«Hoch werd mas nimma gwinnen» – der legendäre Ösi-Galgenhumor beim 0:9 gegen Spanien

0
Link zum Artikel

«Oh Zinédine, pas ça!» Zidanes Kopfstoss im WM-Final gegen Materazzi erschüttert die Welt

16
Link zum Artikel

Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz

1
Link zum Artikel

Nati-Goalie Zuberbühler schiebt die Schuld für ein Riesen-Ei dem «Blick» zu

7
Link zum Artikel

Die Schweizerin Nicole Petignat pfeift als erste Frau ein Europacup-Spiel der Männer

0
Link zum Artikel

Filipescu macht den FC Zürich in Basel in der 93. Minute zum Meister

7
Link zum Artikel

Der Goalie mit Pudelmütze sorgt für eine der grössten Sensationen der Fussball-Geschichte

0
Link zum Artikel

Ailton wettert: «For mi das nicht Profi-Mannschaft, das nicht Profi-Fussball. Unglaublig»

0
Link zum Artikel

Märchenprinz Volker Eckel legt GC mit 300-Millionen-Versprechen aufs Kreuz

12
Link zum Artikel

Marco van Basten schiesst den «ewigen Zweiten» mit seinem Traumtor zum EM-Titel

0
Link zum Artikel

Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch – weil er 3 Penaltys in einem Spiel verschiesst

0
Link zum Artikel

Andrés Escobar wird nach einem Eigentor an der WM mit 12 Schüssen hingerichtet

0
Link zum Artikel

Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

7
Link zum Artikel

Ronaldo kämpft vor dem WM-Final mit dem Tod – warum er trotzdem spielt, bleibt ein Rätsel

3
Link zum Artikel

Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

1
Link zum Artikel

Das schlimmste Foul im Schweizer Fussball: Gabet Chapuisat zertrümmert Lucien Favres Knie

1
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

23
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

34
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

37
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

23
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

72
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

34
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

37
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

14
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

16
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

118
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

78
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

120
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

61
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
61Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • ujay 08.01.2019 03:33
    Highlight Highlight Da ist immer ein dummer Mensch, der sich über Alles und Jedes empören will. Lächerliche Diskussion.
  • banane1 07.01.2019 23:16
    Highlight Highlight Ich glaube es ist immer einfach sich darüber aufzuregen „dass man ja heute niemandem mehr was recht machen kann“, wenn man nicht die betroffene Person ist. Mich würde ehrlichgesagt die Meinung der angesprochnene Personen sehr interessieren und inwiefern sie sich diskriminiert fühlen
  • Nelson Muntz 07.01.2019 20:01
    Highlight Highlight an alle Empörte:
    Benutzer Bildabspielen
  • lilie 07.01.2019 18:26
    Highlight Highlight Herrje, da gibts Leute, die haben im Kindergarten nicht richtig aufgepasst: Könige werden landläufig mit Krone dargestellt. Ich sehe da zwei Weisse mit Krone und einen Schwarzen mit Krone. Der zweite Schwarze scheint ein Diener zu sein oder sowas.

    Echt, diese künstliche Aufregung immer wegen nichts. 🙈
  • Chili5000 07.01.2019 15:53
    Highlight Highlight Hat er nun für positives oder negatives Aufsehen gesorgt? Steht nichts dazu?
    • Hungry 07.01.2019 17:49
      Highlight Highlight Shitstorm ist wohl eher etwas negatives...
  • I don't give a fuck 07.01.2019 14:26
    Highlight Highlight Ja sie waren nunmal schwarz und nicht weiss!?
  • flying kid 07.01.2019 14:25
    Highlight Highlight Zum Glpck haben die Feministinnen noch nicht mitgekriegt, dass keine KönigIN auf dem Bild ist.
    Damit wäre der Aufschrei noch grösser 😂

    Kann ja 2019 nicht sein, dass es nur Könige gibt 😜
    • Citation Needed 07.01.2019 23:49
      Highlight Highlight Flying Kid: Dann ist ja gut, dass die Feministinnen seit ü 2000 Jahren noch nicht mitgekriegt haben, dass keine Frau dabei ist, nicht?

      Könnte auch sein, dass es denen ziemlich am A vorbeigeht und Sie sich aktuell ziemlich hypothetisch Dinge ausmalen, die mehr mit Ihnen als mit Feministinnen zu tun haben?
      ;-)
    • ujay 08.01.2019 03:35
      Highlight Highlight @Kid. Volltreffer😂😂😂
    • Citation Needed 08.01.2019 20:07
      Highlight Highlight Yay, blitzt fröhlich weiter. Aber achtet mal drauf, wer sich jeweils in gesagter Weise empört. Es sind meist die vorauseilenden, nicht die Feministen selbst. Immer ganz viele Konjunktive. Wäre, hätte, täte. Gähn.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Amateurschreiber 07.01.2019 13:30
    Highlight Highlight Was zum Geier hat die US - Amerikanische Unsitte genannt "Blackfacing" mit der Europäischen Tradition des schwarz anmalens zu tun??
    Der Schmutzli hat auch ein schwarzes Gesicht obwohl er gar nichts mit Afrika zu tun hat. Und der schwarze König ist sowieso eine positive Figur!
    • Citation Needed 08.01.2019 20:08
      Highlight Highlight Sie reden aber nicht über den Schmtzli, sondern über den Mohren aus dem Morgenland. Aber wie gesagt, man kann auch alles übertreiben.
    • Amateurschreiber 08.01.2019 21:53
      Highlight Highlight @Citation Needed
      Also wenn wir pingelig sein wollen: "Mohren" kommen nicht aus dem Morgenland, sondern aus Afrika. Das Morgenland ist aber "Mittlerer Osten", also Asien.
    • Citation Needed 09.01.2019 04:15
      Highlight Highlight Ja, Amateutschreiber, da war ich unpräzise und der Mohrenkopf war Pate (so schwarz wie die angemalt sind, können aber auch nicht Orientalen gemeint sein.)
      Was ich sagen will: der Schmutzli spielt doch eher auf Job und nicht Herkunft an (soll der nicht einen Köhler darstellen)?
  • Der müde Joe 07.01.2019 13:05
    Highlight Highlight Da wird der dunkelhäutige als König dargestellt und das soll rassistisch sein?!

    Wann fliegt die nächste Rackete zum Mars? Ich muss hier weg!🙄
    • Der müde Joe 07.01.2019 13:30
      Highlight Highlight *Rakete

      Bevor ich noch gesteinigt werde!😉
    • P. Silie 07.01.2019 15:34
      Highlight Highlight Mist... mich schon gefreut...
      Play Icon
    • I don't give a fuck 07.01.2019 16:08
      Highlight Highlight Und warum dürfen Frauen nicht zur Steinigung? Elende sexistische Welt...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Klaus0770 07.01.2019 12:37
    Highlight Highlight Dabei kommen in der Bibel gar keine Drei Könige vor. Die Bezeichnung Könige entstammt aus dem 3 Jahrhundert (In der Bibel gibt es Magier) und die Anzahl drei sowie die üblichen Namen stammen aus dem 9. Jahrhundert! Die drei Könige ist ein Sinnbild für die Verlogenheit der Christlichen Kirchen mit ihrem Märchenbuch!
  • nicbel 07.01.2019 12:23
    Highlight Highlight Zum Glück gibt es sonst keine Probleme auf der Welt...
  • Madison Pierce 07.01.2019 12:17
    Highlight Highlight Schwarze als Sklaven darstellen: geht nicht
    Schwarze als Könige darstellen: geht nicht
    Schwarze gar nicht darstellen, obwohl sie in der Legende vorkommen: geht wohl auch nicht

    Egal, was man macht, irgendeiner auf Twitter empört sich darüber.
    • Scaros_2 07.01.2019 14:15
      Highlight Highlight Das sind genau die Gründe warum Intelligente Menschen eigentlich aufhören sollten solche Dinge zu nutzen oder darauf zu posten. Es einfach lassen. Die Menschheit ist auf diesen Portalen eh nie zufrieden (mehrheitlich)
    • Beggride 07.01.2019 14:58
      Highlight Highlight Ist wohl die Art, sich den wahren Problemen der Gesellschaft und eigenen Lebens zu entziehen, da man so das Gefühl hat, etwas auf der Welt zu bewegen...
    • MSpeaker 07.01.2019 21:34
      Highlight Highlight Naja als Besserwisser muss ich hier sagen: Es ist weder die Rede von Königen noch von schwarzen noch von 3en.
      Es wird von Weise aus dem Morgenland geschrieben. Es waren also vermutlich alles hellbraune Menschen ;)
    Weitere Antworten anzeigen
  • zellweger_fussballgott 07.01.2019 11:57
    Highlight Highlight Sind das nicht zwei Mal drei Könige auf dem Bild oder täusche ich mich? Dann hätte ja eh alles seine "Korrektheit", wenn man so will oder möchte...
    • Chriguchris 07.01.2019 12:25
      Highlight Highlight Nicht ganz. In Spanien ist es Usus, dass die drei Könige je mit einem Führer/Diener oder ähnlichem abgebildet und dargestellt werden, siehe Slideshow unter dem Artikel.
    • zellweger_fussballgott 07.01.2019 13:48
      Highlight Highlight Man dankt. Zwei Weisse haben jedoch eine Krone an. Das würde gleich bedeutend sein, dass einer dieser Diener ein Schwarzer wäre. Was die gesamte Geschichte noch absurder machen würde. Naja sei's drum man muss ja nicht aus einer Maus einen Elefanten machen.
    • Chriguchris 07.01.2019 16:40
      Highlight Highlight Gerne.
  • Spooky 07.01.2019 11:55
    Highlight Highlight Vielleicht wollte Andrés Iniesta in Bezug auf Rassismusvorwürfe kein Risiko eingehen und hat darum zwei Könige als Schwarze präsentiert, nicht nur einen - und hat damit genau das Gegenteil erreicht 😂
  • Basubonus 07.01.2019 11:51
    Highlight Highlight Mimimimimimimi
  • Beggride 07.01.2019 11:46
    Highlight Highlight Diese Pseudorassmus-Debatten sind ein Schlag ins Gesicht aller, die wirklich von Rassismus betroffen sind!
    Und es ist nunmal ein Fakt, dass einer der dreien schwarz war und wie will man diese Verkleidung, sofern man keinen dunkelhäutigen Freund in der Gruppe hat, gut hinbekommen ohne die Hautfarbe zu miteinzubeziehen?
    • Joseph Dredd 07.01.2019 12:05
      Highlight Highlight Fakt? Danke für die Quellenangabe.
    • Til 07.01.2019 12:07
      Highlight Highlight "Fakt" ist jetzt ein wenig übertrieben. Es ist wohl eher im Bereich der Legende anzusiedeln.
    • Beggride 07.01.2019 12:41
      Highlight Highlight Gut, wie alles aus dieser Art der Geschichte, ist natürlich gar nichts Fakt, da habt ihr absolut Recht. Wenn man jedoch diese Bibelgeschichte als Grundlage für ein Kostüm nimmt, ist einer der Könige schwarz.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Ziasper 07.01.2019 11:33
    Highlight Highlight Das sind die gleichen Personen, welche die berühmte Rassismuskeule schwingen würden, wenn gar kein Schwarzer dabei gewesen wäre.
    • messanger 07.01.2019 11:49
      Highlight Highlight Auf diesem Bild war ja auch kein Schwarzer dabei...
    • Lörrlee 07.01.2019 13:27
      Highlight Highlight Willst du damit andeuten, dass Leute, die Rassisten benennen, Höhlenmenschen sind, weil sie sich der Keule bedienen, hm?
      Das ist absolut daneben, du bist ein Rassist!









      Sarkasmus aus, Mittagspause!
    • Ziasper 07.01.2019 14:22
      Highlight Highlight lieber ein Höhlenmensch als ein Höllenmensch :)
    Weitere Antworten anzeigen

Petr Cech steht wieder zwischen die Pfosten – aber er hat die Sportart gewechselt

Damit hat wohl kaum jemand gerechnet: Die tschechische Goalielegende Petr Cech, jahrelang bei Chelsea und bis diesen Sommer bei Arsenal tätig, kehrt ins Tor zurück. Allerdings nicht etwa als Fussballgoalie.

Nein, der 37-Jährige hat sich Guildford Phoenix, einem Eishockeyteam aus der vierthöchsten englischen Liga, angeschlossen, wie diverse Medien und auch Eliteprospects bestätigen.

«Nach 20 Jahren Profifussball wird das für mich eine wunderbare Erfahrung. Ich kann den Sport ausüben, den ich …

Artikel lesen
Link zum Artikel