Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Serie A, 31. Runde

Udinese – Napoli 3:1 (2:1)
Lazio Rom – AS Roma 1:4
Fiorentina – Sampdoria 1:1
Bergamo – AC Milan 2:1
Chievo Verona – Palermo 3:1
Genoa – Frosinone 4:0
Inter Mailand – Torino 1:2

Football Soccer - Udinese v Napoli - Italian Serie A - Friuli stadium, Udine, Italy - 3/4/16 Napoli's Gonzalo Higuain reacts after receiving red card. REUTERS/Stefano Rellandini

Higuain muss nach seiner Gelb-Roten Karte vom Platz gezerrt werden (Video unten).
Bild: STEFANO RELLANDINI/REUTERS

Napoli verliert den Anschluss an Leader Juve, Higuain nach seinem Platzverweis die Contenance

Die SSC Napoli kann den Sechs-Punkte-Rückstand auf Leader Juventus Turin nicht auf drei Zähler reduzieren. Der Tabellenzweite verliert bei Udinese Calcio nicht unverdient mit 1:3.



Das musst du gesehen haben

Nach einem frühen Penalty-Tor von Bruno Fernandes gelingt Gonzalo Higuain mit einem herrlichen Weitschuss bald der Ausgleich, doch Fernandes doppelt noch vor der Pause mit einem Fallrückzieher zum 2:1 nach. Nach dem Seitenwechsel trifft Cyril Théréau noch zum 3:1 und besiegelt so die vierte Saisonniederlage von Napoli.

Play Icon

Rumms! Was für ein Hammer von Gonzalo Higuain zum 1:1-Ausgleich.
streamable

Play Icon

Noch schöner: Bruno Fernandes' Fallzückzieher zum 2:1 für Udinese.
streamable

Play Icon

Cyril Théréau macht nach Flanke von Silvan Widmer mit dem 3:1 alles klar.
streamable

Play Icon

Eine Viertelstunde vor Schluss fliegt Higuain mit Gelb-Rot vom Platz und rastet komplett aus.
streamable

Milan taucht überraschend gegen Atalanta Bergamo mit 1:2. Das Tor des Tages gelingt dabei Mauricio Pinilla, der mit diesem Fallrückzieher zum 1:1 trifft.

Play Icon

Das 1:1 für Bergamo durch Pinilla.
streamable

Eine Klatsche setzt es für Lazio Rom im Derby gegen die AS Roma ab. Beim 4:1 sorgt Alessandro Florenzi mit diesem Knaller in der 83. Minute für die Entscheidung. Lazio reagiert auf die Pleite mit der Entlassung des Trainers.

Play Icon

Das 3:1 für die AS Roma durch Florenzi.
streamable

Die Telegramme

Udinese – Napoli 3:1 (2:1)
13'000 Zuschauer.
Tore: 14. Fernandes (Penalty) 1:0. 24. Higuain 1:1. 45. Fernandes 2:1. 57. Thereau 3:1.
Bemerkungen: 27. Fernandes verschiesst Penalty. 76. Gelb-Rote Karte Higuain.

Atalanta Bergamo - Milan 2:1 (1:1)
18'652 Zuschauer.
Tore: 5. Luiz Adriano 0:1. 44. Pinilla 1:1. 62. Gomez 2:1.
Bemerkung: Atalanta ohne Freuler (Ersatz).

Lazio Rom - AS Roma 1:4 (0:1)
22'000 Zuschauer.
Tore: 15. El Shaarawy 0:1. 64. Dzeko 0:2. 75. Parolo 1:2. 83. Florenzi 1:3. 87. Perotti 1:4.
Bemerkung: 95. Gelb-Rot gegen Hoedt (Lazio/Foul).

Genoa - Frosinone 4:0 (1:0)
18'900 Zuschauer.
Tore: 43. Suso 1:0. 59. Suso 2:0. 72. Rigoni 3:0. 76. Suso 4:0.
Bemerkung: Genoa mit Dzemaili (bis 77.).

Inter Mailand - Torino 1:2 (1:0)
44'000 Zuschauer.
Tore: 17. Icardi (Penalty) 1:0. 55. Molinaro 1:1. 73. Belotti (Penalty) 1:2.
Bemerkungen: 57. Gelb-Rot gegen Miranda (Inter/Foul). 72. Rot gegen Nagatomo (Inter/Foul).

Die treusten Fussballer: Über 27 und immer für den gleichen Verein gespielt

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Frankfurt-Spieler da Costa hat gerade das beste Platz-Interview des Jahres gegeben

Eintracht Frankfurt ist nach leichten Startschwierigkeiten gerade so richtig im Schuss. Die Mannschaft von YB-Meistercoach Adi Hütter hat seit acht Spielen nicht verloren, ausser einem Unentschieden jedes Spiel gewonnen.

So auch gestern in der Europa League. Die Eintracht hat sich mit dem 3:2-Sieg gegen Apollon Limassol souverän und verlustpunktlos für die K.-o.-Phase qualifiziert. 

Besser geht also nicht. Könnte man denken. Denn einer toppt das Ganze noch: Frankfurts Aussenverteidiger Danny …

Artikel lesen
Link to Article