Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07418220 Paris Saint Germain's Neymar (C) in the stands during the UEFA Champions League round of 16 second leg soccer match between PSG and Manchester United at the Parc des Princes Stadium in Paris, France, 06 March 2019.  EPA/YOAN VALAT

Neymar war auch anwesend bei der Niederlage gegen Manchester United – allerdings nur auf der Tribüne. Bild: EPA/EPA

Wegen VAR-Penalty: Neymar beleidigt Schiedsrichter – und das Netz verspottet ihn



Was für ein Drama in der Champions League! Paris Saint-Germain scheidet zum dritten Mal nacheinander in den Achtelfinals aus. Die Entscheidung fiel erst in der Nachspielzeit.

abspielen

Video: streamable

In der 94. Minute wehrte PSG-Verteidiger Presnel Kimpembe einen Schuss mit der Hand ab. Der Schiedsrichter machte Gebrauch vom «Video Assistant Referee» – und gab den Penalty. Marcus Rashford verwandelte eiskalt zum 1:3. Somit war der 0:2-Vorteil der Franzosen vom Hinspiel weg. Manchester United erreicht die nächste Runde.

Neymar in Rage

Der brasilianische Superstar Neymar verfolgte das dramatische Spiel wegen einer Verletzung von der Tribüne aus. Mit der Entscheidung des Unparteiischen war er offenbar gar nicht einverstanden.

Nach dem Spiel liess er seinem Frust vollen Lauf. Auf Instagram wetterte er gegen den Schiedsrichter. Der Inhalt wurde allem Anschein nach wieder gelöscht.

«Das ist eine Schande. Die setzen vier Typen hin, die nichts von Fussball verstehen, um sich das Spiel in Zeitlupe anzuschauen. Das ist surreal. Wie will er seine Hand an seinen Rücken halten? Oh f*ck off»

Reaktionen auf Twitter

Die Reaktionen auf Neymars Äusserung liessen natürlich nicht lange auf sich warten. Der Brasilianer – im nachstehenden Tweet auch liebevoll «Delfin» genannt – wurde regelrecht verspottet. Unvergessen bleibt seine Theatralik an der Weltmeisterschaft in Russland.

Unvergessen bleibt auch das WM-Aus in Russland gegen Belgien. Brasilien verlor das Viertelfinale 1:2.

Sonst wurde vor allem über Neymars Reaktion gelacht.

PSG-Trainer Thomas Tuchel verteidigt seinen Superstar: «Das zeigt, wie emotional Neymar mitlebt. Er würde uns so gerne helfen, doch er kann es nicht. Man darf nicht so streng mit ihm sein.»

(vom/watson.de)

Diese Klubs haben den Henkelpott gewonnen:

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt:

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

12
Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

18
Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

8
Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

13
Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

0
Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

10
Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

35
Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

1
Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

2
Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

0
Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

4
Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

31
Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

6
Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

5
Link zum Artikel

Du spielst selbst Fussball? Dann kennst du diese Dinge bestimmt.

«Bin bei der Freundin stecken geblieben» – die verrücktesten Ausreden im Regionalfussball

12
Link zum Artikel

Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in JEDEM Trainingslager

18
Link zum Artikel

Jeder Amateur-Fussballer kennt diese 14 Momente der Saisonvorbereitung genau

8
Link zum Artikel

Auch DU wirst dich ertappt fühlen: 13 Grafiken, die den Amateurfussball perfekt beschreiben

13
Link zum Artikel

Vom heulenden Schiri bis zum Spieler mit Durchfall: So schöne Geschichten kann nur der Provinz-Fussball schreiben

0
Link zum Artikel

12 Persönlichkeiten, die an keinem Grümpi (Grümpeli, Grümpeler, Grömpi) fehlen dürfen

10
Link zum Artikel

Nur wenn du dich auch an diese 25 Dinge erinnern kannst, warst du ein echtes Fussballkind

35
Link zum Artikel

Hier gibt's gleich eines der lustigsten Eigentore aller Zeiten zu sehen

1
Link zum Artikel

Wichtig für alle Amateur-Fussballer: Schaut das und ihr fühlt euch eine Zillion Mal besser

2
Link zum Artikel

12 Ausdrücke, die nur Fussballer verstehen – und die passende «Erklärung für Dummies» gleich dazu

0
Link zum Artikel

Diese 12 herrlichen Videos aus dem Amateur-Fussball zeigen perfekt, wie du dich im Ausgang verhältst

4
Link zum Artikel

Wegen diesen 11 Typen ist Fussballspielen auch in der zweiten (oder dritten) Mannschaft so herrlich

31
Link zum Artikel

Kein Bock auf Training? Mach es besser als diese 10 (fast echten) Super-League-Schwänzer

6
Link zum Artikel

12 (Not-)Lügen, die jeder Hobby-Fussballer kennt – und was man sich dabei denkt

5
Link zum Artikel

Nach dem Tod seiner Frau – Fussball-Legende wird Boxer:

abspielen

Video: srf

Abonniere unseren Newsletter

38
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
38Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • franzfifty 07.03.2019 15:45
    Highlight Highlight Wenn der Arm oder die Hand die Richtung ändert des Balls (ob angeschossen oder nicht), dann gibt's Penalty. Alles andere ist einfach zu komplex und wird individuell entschieden. Das geht nicht im Fussball. Die Regel soll Klarheit schaffen und keine Diskussionsbasis.

    PS: Neymar interessiert mich kein bisschen. Die Regel muss solche Typen zum Schweigen bringen...speziell diese Typen!
  • TanookiStormtrooper 07.03.2019 11:45
    Highlight Highlight Neymar und Ramos durften diese Woche zusehen, wie ihr Verein das Rückspiel vergeigt. Karma ist manchmal echt was feines. 😂
  • why_so_serious 07.03.2019 10:10
    Highlight Highlight Yeah - Karma hat nun auch das Financial-Fair-Play geregelt. Vorgestern Madrid (Ramos) und gestern PSG (Neymar) - danke Karma
  • Staedy 07.03.2019 09:29
    Highlight Highlight Wenn man ein Bild des typischen quengelnden und jammernden Fussballers vorstellt, du siehst nur einen, Neymar. Er bildet jetzt einfach alles ab, was einen Fussballer so richtig unsympathisch macht. Da nützen ihm auch die zirkusreifen Einlagen auf dem Platz nichts. Der Typ ist einfach nur zum ...... ach lassen wir es, wir haben zum Glück mal noch Anstand gelernt.
  • Clank 07.03.2019 09:19
    Highlight Highlight Da spielen 11 Männer 90min auf dem Feld und am Ende konzentrieren sich Medien und Leute auf den Typ (Neymar, Ramos) auf der Tribüne. Auch wenn beide Hassfiguren sind, finde ich den Shitstorm/die Schadenfreude schon etwas lächerlich.
  • Drank&Drugs 07.03.2019 08:57
    Highlight Highlight Hoi Neymar... tja, das VAR wohl nix :-D
  • Stema 07.03.2019 08:31
    Highlight Highlight Was sollen die Schiedsrichter heute denn machen, wenn man ihnen eine so schwammige Handspiel-Regel vorgibt? Klar kommt da keine klare Linie dabei raus. Aber ...

    Hat jemand eine Idee, wie eine gute (=einfache) Handspiel-Regel ausschauen könnte? Gar nicht leicht, wenn man mal darüber nachzudenken beginnt.

    Man könnte die Regel natürlich schärfer machen: „Jedes Handspiel ist strafbar, egal ob Absicht oder nicht“. Aber das wäre kaum im Sinne des Sports.

    Oder man geht in die andere Richtung: „Handspiel gibt nur einen indirekten Freistoss, auch im Elfmeterraum“. Hmm...

    Andere Vorschläge?
    • Pümpernüssler 07.03.2019 08:47
      Highlight Highlight geht die hand zum ball gibts Elfer
    • Schiri 07.03.2019 09:25
      Highlight Highlight Handspiel ist, wenn der Spieler durch seine Armposition seine Körperfläche zwischen Ball und Tor vergrössert?
    • ralck 07.03.2019 09:36
      Highlight Highlight einfachste lösung, dass man nie wieder über handspiel diskutieren muss: allen fussballern die arme abtrennen. :-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Remo Robbiani 07.03.2019 08:09
    Highlight Highlight Schade hat Amazon gestern keine doku über neymar gedreht. Um diese und jene von Ramos zu sehen würde ich sogar was bezahlen😂😂
  • leu84 07.03.2019 07:54
    Highlight Highlight Unabhängig ob für oder gegen Handspiel. Es braucht einfach klare Regeln. Ich hoffe die von der IFAB erstellten Handregeln bringen mehr Klarheit
  • Tschüse Üse 07.03.2019 06:38
    Highlight Highlight Unabhängig davon ob man es so sieht wie der Ref, die Aktion von Neymar ist unterirdisch. Der Typ ist 27 und benimmt sich noch zu oft wie ein trotziges Kleinkind. Für eine solche Aussage sollte er eigentlich gesperrt werden, ist quasi ne öffentliche Beleidigung der Schiedsrichter.
  • Jason84 07.03.2019 05:59
    Highlight Highlight Ich bin absolut kein Fan von PSG. Aber den Elfer zu geben ist schon hart. Der Verteidiger wird aus 2 Metern angeschossen und dreht sich dabei noch weg. Der Ball wäre nichtmal aufs Tor gekommen. Und das in der 93. Minute für die schlechtere Mannschaft. Das ist schon übel hart.
    • Tschüse Üse 07.03.2019 06:34
      Highlight Highlight Mind. 4 Schiedsrichter sagen nach Konsultation der Videobilder es ist Handspiel, was will man da noch argumentieren?
    • Jason84 07.03.2019 06:53
      Highlight Highlight Ich denke irgendwann sind bei Den Trickots der Verteidiger die Ärmel angenäht. Er Springt hoch und dreht sich weg vom Ball. Wie soll das ohne Arme gehen?
    • Divorce 07.03.2019 07:36
      Highlight Highlight Also von angeschossen kann da nicht die Rede sein, wenn er in den Schuss springt. Aber ja der Entscheid ist hart.
    Weitere Antworten anzeigen
  • GenerationY 07.03.2019 05:26
    Highlight Highlight Jetzt nehmt ihr Neymars Reaktion, um diesen lächerlichen Schiri-Entscheid zu rechtfertigen? Schön und gut, das PSG raus ist. Aber da wird die an und für sich tolle Technologie VAR vom Schiri mit Füssen getreten...
    • Tschüse Üse 07.03.2019 06:11
      Highlight Highlight Mal kurz zum VAR: Die Schiris im Ohr sagen wir haben ein Hands gesehen. Der Schiri auf dem Spielfeld sieht sich die Szene und gibt dem VAR recht. Also sagen in dieser Szene mind. 3- 4 von der UEFA ausgebildeten Schiedsrichter es ist Hands.

      Und nun sagst Du ein Zuschauer das ist lächerlich? Ich finde deinen Einwand lächerlich.
      Der Verteidiger vergrössert klar seine Reichweite mit den Armen. Klares Hands laut den Regeln.
    • Jason84 07.03.2019 06:20
      Highlight Highlight Die Regel mit vergrösserung der Körperföäche gibt es offiziell nicht im Regelbuch.
    • Jason84 07.03.2019 06:22
      Highlight Highlight Die Handregel im Wortlaut
      Benutzer Bild
    Weitere Antworten anzeigen

«Der Messias in Manchester» – Rooney skort bei seiner ManUnited-Premiere einen Hattrick

28. September 2004: Viele Experten schütteln den Kopf, als Sir Alex Ferguson im Sommer den erst 18-jährigen Wayne Rooney für sagenhafte 37 Millionen Euro zu Manchester United holt. Der englische Wunderknabe beweist aber schon bei seinem ersten Auftritt, dass er sein Geld wert ist.

«Er ist im Training sehr gut drauf.» Der erfolgreichste Klubtrainer hat mal wieder ein gutes Gespür. Nur drei Monate nach dem Fussbruch im verlorenen EM-Viertelfinal gegen Portugal setzt ManU-Coach Sir Alex Ferguson erstmals seit seinem Wechsel von Everton zu den «Red Devils» auf seinen neuen Stürmer Wayne Rooney. Und der 18-jährige Wunderknabe rechtfertigt das Vertrauen. Beim 6:2-Sieg in der Champions League gegen Fenerbahce Istanbul erzielt der Shooting Star gleich einen Hattrick.

In Manchester …

Artikel lesen
Link zum Artikel