Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05012966 Philipp Schobesberger (R) of SK Rapid Vienna scores the 2:1 lead against goalkeeper Matus Kozacik (R) of FC Viktoria Plzen during the UEFA Europa League Group E soccer match between FC Viktoria Plzen and SK Rapid Vienna at Doosan arena in Plzen, Czech Republic, 05 November 2015.  EPA/HERBERT NEUBAUER

Schoss stolpernd ein bemerkenswertes Tor: Philipp Schobesberger.
Bild: EPA/APA

Die FIFA sucht das schönste Tor des Jahres, watson das kurioseste – hier 7 Kandidaten



Vor wenigen Tagen hat die FIFA die zehn Anwärter für den «Puskas Award» vorgestellt, welchen der Schütze des schönsten Tor des Jahres erhält. Zu den Videos geht's hier. Alternativ suchen wir ebenfalls einen Preisträger: Für den kuriosesten Treffer 2015.

Philipp Schobesberger

am 5. November für Rapid Wien im Europa-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen.
video: streamable

Ivan Cavaleiro

am 5. November für die AS Monaco im Europa-League-Spiel gegen Karabach Agdam.
video: streamable

Irven Avila

am 25. Oktober für Sporting Cristal gegen Juan Aurich in der peruanischen Primera Division – der Assist kommt vom Schiri.
video: streamable

Benedikt Röcker (Eigentor)

am 3. Oktober beim Spiel zwischen dem VfL Bochum und Greuther Fürth (mit Röcker) in der 2. Bundesliga.
video: streamable

Demba Ba

am 1. Februar für Besiktas gegen Mersin Idmanyurdu in der türkischen Süper Lig.
video: streamable

Ding Haifeng

am 24. Mai für Liaoning gegen Chongqing in der chinesischen Super League – er traf, während Goalie Sui Weijie noch trank.
video: streamable

Ronaldinho (Tor zählte nicht)

am 1. Juni für Queretaro gegen Santos Laguna im Final der Clausura in Mexikos Liga MX. Der Schiedsrichter verweigerte dem Tor die Anerkennung.

Umfrage

Wer erzielte das kurioseste Tor 2015?

  • Abstimmen

2,328 Votes zu: Wer erzielte das kurioseste Tor 2015?

  • 70%Philipp Schobesberger
  • 1%Ivan Cavaleiro
  • 1%Irven Avila
  • 6%Benedikt Röcker
  • 6%Demba Ba
  • 4%Ding Haifeng
  • 12%Ronaldinho

Wer noch?!

Mit Sicherheit gibt es noch weitere kuriose Treffer aus dem Jahr 2015. Wir freuen uns, wenn du deinen Favoriten inkl. Video ins Kommentarfeld postest. (ram)

Diese 8 Teams spielen in der Barrage um die Qualifikation für die EM 2016

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Die Schweiz ist Fussball-Weltmeister! Die U17-Nati setzt ihrem Höhenflug die Krone auf

15. November 2009: Die Schweiz, Fussball-Weltmeister? Das ist bis zu diesem Tag maximal ein Bubentraum. Doch er wird Wirklichkeit. In Nigeria werden die Schweizer U17-Fussballer die besten der Welt.

Es ist ein Abend für die Geschichtsbücher des Schweizer Sports. Bis zu 1,32 Millionen Zuschauer sind vor dem Fernseher live mit dabei, als die U17-Nati in Nigeria gegen den Gastgeber den WM-Final bestreitet. Es ist der Höhepunkt eines Turniers, das von A bis Z fantastisch verläuft.

Die Schweiz startet am 24. Oktober mit einem 2:0-Sieg gegen Mexiko. Mittelfeldspieler Pajtim Kasami haut einen Freistoss zum 1:0 ins Tor, den zweiten Treffer faustet sich der mexikanische Goalie nach einem Freistoss …

Artikel lesen
Link to Article