Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Estonia's goalkeeper Sergei Lepmets, right, blocks the ball during the Euro 2020 group C qualifying soccer match between Estonia and Netherlands at the A. Le Coq Arena in Tallinn, Estonia, Monday, Sept. 9, 2019. (AP Photo/Raul Mee)

Estlands Goalie Sergei Lemets hatte heute Abend viel zu tun. Bild: AP

Holland bodigt Estland – Deutschland müht sich mit Nordirland ab

Deutschland hat sich in der EM-Qualifikation mit einem wenig glanzvollen 2:0 in Nordirland für das 2:4 gegen die Niederlande rehabilitiert. Auch die Niederlande und Belgien kamen zu Auswärtssiegen. Kroatien strauchelte in Aserbaidschan (1:1).



Gruppe C

Deutschland – Nordirland

Beim eher knappen, aber nicht unverdienten Sieg in Belfast benötigte Deutschland nach einer zähen ersten Halbzeit das technische Geschick von Marcel Halstenberg, um nach dem Seitenwechsel zum kursweisenden 1:0 zu gelangen. Leipzigs Aussenverteidiger brachte in der 48. Minute eine verlängerte Flanke mit einem Volley auf Hüfthöhe im entferten Toreck unter.

Das 1:0 durch Halstenberg

abspielen

Video: streamja

Den zweiten Treffer erzielte Serge Gnabry erst in der Nachspielzeit.
Für die mit vier Siegen gegen Weissrussland und Estland in die EM-Kampagne gestarteten Nordiren waren es die ersten Punktverluste. Die Gruppe scheint damit den erwarteten Verlauf zu nehmen..

Das 2:0 durch Gnabry

abspielen

Video: streamja

Das Telegramm

Nordirland - Deutschland 0:2 (0:0). - Belfast. - 18'326 Zuschauer. - SR Orsato (ITA). - Tore: 48. Halstenberg 0:1. 92. Gnabry 0:2.

Deutschland: Neuer; Klostermann, Ginter (40. Tah), Süle, Halstenberg; Kroos, Kimmich, Brandt; Gnabry, Reus (85. Can), Werner (68. Havertz).

Niederlande – Estland

Die Niederlande, Nordirlands nächster Gegner, rückten mit einem nie gefährdeten 4:0 in Estland dank Treffern von Ryan Babel (2), Memphis Depay und Georginio Wijnaldum auf drei Punkte an die Nordiren heran.

Das 1:0 durch Babel

abspielen

Video: streamja

Das 2:0 durch Babel

abspielen

Video: streamja

Das 3:0 durch Depay

abspielen

Video: streamja

Das 4:0 durch Wijnaldum

abspielen

Video: streamja

Das Telegramm

Estland - Niederlande 0:4 (0:1). - Tallinn. - SR Bojko (UKR). - Tore: 17. Babel 0:1. 48. Babel 0:2. 76. Depay 0:3. 87. Wijnaldum 0:4.

Niederlande: Cillessen; Veltman, De Ligt, Van Dijk, Blind; Pröpper, Wijnaldum, Frenkie De Jong (71. Luuk De Jong); Malen (63. Berghuis), Depay, Babel (85. Strootman). (sda)

Die Tabelle der Gruppe C:

Bild

tabelle: srf

Die Tabellen

Gruppe E:

Bild

tabelle: srf

Gruppe G:

Bild

tabelle: srf

Gruppe I:

Bild

tabelle: srf

Die Telegramme

Gruppe E

Aserbaidschan - Kroatien 1:1 (0:1).
Baku. - SR Schärer (SUI).
Tore: 11. Modric (Handspenalty) 0:1. 72. Chalilsada 1:1.
Bemerkung: Kroatien u.a. ohne Rakitic.

Ungarn - Slowakei 1:2 (0:1)
Budapest. - SR Lahoz (ESP).
Tore: 40. Mak 0:1. 50. Szoboszlai 1:1. 56. Bozenik 1:2.

Gruppe G

Slowenien - Israel 3:2 (1:0)
Ljubljana. - SR Taylor (ENG). -
Tore: 43. Verbic 1:0. 50. Natcho 1:1. 63. Zahavi 1:2. 66. Bezjak 2:2. 90. Verbic 3:2.
Bemerkungen: Slowenien ab 81. mit Popovic (Zürich), ohne Crnigoj (Lugano/nicht im Aufgebot).

Lettland - Nordmazedonien 0:2 (0:2)
Riga. - SR Eskas (NOR).
Tore: 16. Pandev 0:1. 17. Bardhi 0:2.
Bemerkungen: Lettland mit Vanins (Zürich) und Uldrikis (Sion/bis 46.).

Polen - Österreich 0:0
Warschau. - 56'788 Zuschauer. - SR Kassai (HUN)
Bemerkung: 15. Pfostenschuss Grosicki (Polen).

Gruppe I

Schottland - Belgien 0:4 (0:3)
Glasgow. - SR Gil (POL).
Tore: 9. Lukaku 0:1. 24. Vermaelen 0:2. 32. Alderweireld 0:3. 82. De Bruyne 0:4.

Russland - Kasachstan 1:0 (0:0)
Kaliningrad. - SR Dabanovic (MNE).
Tor: 89. Fernandes 1:0.

San Marino - Zypern 0:4 (0:2)
Serravalle. - SR Griffith (WAL).
Tore: 2. Kousoulos 0:1. 39. Papoulis 0:2. 73. Kousoulos 0:3. 75. Artymatas 0:4.

(jaw/sda)

15 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Es läuft nicht so wirklich gut für Boris Johnson

Play Icon

Das könnte dich auch interessieren:

Kim Tschopp zeigt den grossen Unterschied zwischen Realität und Instagram

Link zum Artikel

Wawrinka über Djokovic: «Dass er den Platz so verlassen muss, ist natürlich nicht schön»

Link zum Artikel

Die Hockey-WM lehnt den «Eisenbahn-Deal» ab – und das ist schlicht lächerlich

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Jack Ma tritt als Alibabas Vorsitzender offiziell zurück, aber ...

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

Biden, Warren oder Sanders? Das Rennen der Demokraten wird zum Dreikampf

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

Netflix bringt 10 Filme in die Kinos – und die hören sich grossartig an

Link zum Artikel

Boris Johnson verliert wegen eines Überläufers die Mehrheit und ist jetzt in argen Nöten

Link zum Artikel

Hat Bill Gates ein schmutziges Geheimnis?

Link zum Artikel

Das sind die 50 besten Spieler in «FIFA 20» – Piemonte Calcio zweimal in den Top 15

Link zum Artikel

Wie viel Schweizer Parteien auf Facebook ausgeben – und warum wir das wissen

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Der Roadie, der mich Backstage liebte (und mir biz Haare ausriss)

Link zum Artikel

In Jerusalem verschwinden hunderte Katzen auf mysteriöse Weise – was ist bloss los?

Link zum Artikel

Mit 16 der jüngste Torschütze in Barças Klub-Geschichte – 8 Fakten zu Ansu Fati

Link zum Artikel

«Diese Wahlen widerlegen eine oft genannte These über die AfD»

Link zum Artikel

Ausschreitungen bei Demo in Zürich

Link zum Artikel

12 neue Serien, auf die du dich im Herbst freuen kannst

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Auch Android und Windows von massivem Hackerangriff betroffen – was wir bislang wissen

Link zum Artikel

Messi darf Barça ablösefrei verlassen +++ Pa Modou wieder beim FC Zürich

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

«... dann laufen sie hier 3 Tage besoffen mit geklauten Stadion-Dingen rum»

Link zum Artikel

Für Huawei kommts knüppeldick – neue Handys müssen auf Google-Apps verzichten, sagt Google

Link zum Artikel

Xherdan Shaqiris Alleingang ist ein fatales Zeichen

Link zum Artikel

«Soll ich die offene Beziehung mit dem 10 Jahre Älteren beenden?»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

Verrückt, aber wahr – Stuckis Sieg, der keiner war

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Nelson Muntz 10.09.2019 07:17
    Highlight Highlight Wie läuft das mit dem Nations League Bonus, falls wir die Qualifikation nicht schaffen?
    • joevanbeeck 10.09.2019 13:54
      Highlight Highlight Das würde mich auch mal interessieren, unsere Mitfinalisten England, Holland und Portugal werden in ihrer Quali-Gruppe ja voraussichtlich einen der ersten beiden Plätze schaffen. Dann wären wir ja eigentlich für die EM schon qualifiziert?

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Die Afrikanische Schweinepest wütet gerade in China. Ein Drittel der gesamten dortigen Schweinepopulation ist der Krankheit bereits zum Opfer gefallen. Die Regierung spielt die Sache herunter, hat aber mittlerweile Massnahmen eingeleitet.

Im August letzten Jahres ist in China die Afrikanische Schweinepest (ASP) ausgebrochen. Wie die Business Times China berichtet, hat die Viruserkrankung bereits über 100 Millionen Schweine auf dem Gewissen. Ein Ende ist nicht in Sicht. Schätzungen gehen von bis zu 200 Millionen toten Tieren bis Ende Jahr aus – das wären mehr als ein Viertel der globalen Schweinepopulation.

Das Virus betrifft auch die umliegenden Länder wie Russland, Vietnam oder Kambodscha. In Vietnam wurden anfangs Jahr zwei …

Artikel lesen
Link zum Artikel