Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Velo, Tennys, Pöck: 20 Sportler mit dem perfekten Namen für ihre Sportart



Marco Velo

3 x italienischer Meister im Zeitfahren.

Marco Velo of Italy, centre, grabs a bottle of water from a spectator, left,  during the 14th stage of the Tour de France cycling race between Lodeve and Le Mont Ventoux, southern France, Sunday July 21, 2002. Richard Virenque of France won the stage, overall leader Lance Armstrong finished in third place. (AP Photo/Peter Dejong)

Bild: AP

Alan Ball

Mit England Fussball-Weltmeister 1966.

Bild

bild: getty images

Thomas Pöck

Eine Eishockey-Dynastie in Österreich: Vater Herbert Pöck jagte dem Puck an drei Olympischen Spielen nach, die Söhne Thomas (Nationalspieler; Bild) und Markus (mehrfacher österreichischer Meister) traten in seine Fussstapfen.

Der Rapperswiler Thomas Poeck, rechts, feiert einen Treffer neben den geschlagenen Langnauern Nicholas Naumenko, links, und Aurelio Lemm, Mitte, beim Eishockey Meisterschaftsspiel der National League A zwischen den SCL Tigers und den Rapperswil-Jona Lakers am Freitag, 11. Dezember 2009, im Ilfisstadion in Langnau. (KEYSTONE/Photopress/Marcel Bieri)

Bild: PHOTOPRESS

Tennys Sandgren

US-Tennisspieler, dessen höchste Platzierung bislang der 115. Rang der Weltrangliste war (im Januar 2014).

Tennys Sandgren

bild: wikipedia

Thomas Zamboni

Der Assistenztrainer des EHC Biel hört auf den Namen der Eismaschine.

Biels Head Coach Mike McNamara, links, und sein Assistent Thomas Zamboni, rechts, im Eishockey Meisterschaftsspiel der National League A zwischen dem EHC Biel und den ZSC Lions, am Samstag, 3. Dezember 2016, in der Tissot Arena in Biel. (KEYSTONE/Marcel Bieri)

Bild: KEYSTONE

Leo Beenhakker

Ein toller Name für einen Fussballer! Der Holländer führte als Trainer Ajax Amsterdam und Real Madrid zu Meistertiteln – und verpasste 1992 mit GC blamabel die Finalrunde.

Poland's Dutch head coach Leo Beenhakker kicks the ball during the group B match between Poland and Croatia in Klagenfurt, Austria, Monday, June 16, 2008, at the Euro 2008 European Soccer Championships in Austria and Switzerland. (AP Photo/Jon Super)

Bild: AP

Fernando De Napoli

Der italienische Fussball-Nationalspieler kommt zwar nicht, wie es sein Name verspricht, aus Napoli. Er spielte aber lange dort.

Bild

De Napoli (links) mit Careca. bild: wikipedia

Roger Wachs

Chef-Wachser der Schweizer Langläufer.

Roger Wachs, Servicetechniker fuer die Schweizer Langlaeufer, kontrolliert einen Ski am Montag, 23. Februar 2009 in Vesec, an den FIS Nordic World Ski Championships 2009 in Liberec, Tschechien. (KEYSTONE/Sigi Tischler)

Bild: KEYSTONE

Dong Dong

Welches Geräusch macht ein Trampolin, auf dem man herumhüpft? Genau: Dong Dong. Der gleichnamige Chinese wurde 2012 Olympiasieger, gewann 2008 Bronze und 2016 Silber.

China's Dong Dong performs during the men's trampoline qualification at the 2016 Summer Olympics in Rio de Janeiro, Brazil, Saturday, Aug. 13, 2016. (AP Photo/Rebecca Blackwell)

Bild: Rebecca Blackwell/AP/KEYSTONE

Jens Weissflog

Schnee ist weiss und Jens flog weit: Der DDR-Skispringer wurde Olympiasieger, Weltmeister, Gesamtweltcupsieger und Sieger der Vierschanzentournee.

Fuer Skispringer Jens Weissflog ist endgueltig Feierabend. Nach seinem Abschiedspringen nahm der

Bild: AP

Tarjei Ski

Ein norwegischer Skirennfahrer, der Ende der 00er-Jahre versuchte, in den Weltcup zu gelangen. Das gelang ihm nicht, weshalb wir leider kein Bild von ihm gefunden haben.

Stattdessen: Schöne Bilder des faszinierenden Nordlichts

Melanie Walker

Die Leichtathletin aus Jamaika kann nicht nur schnell laufen, sondern dabei auch noch springen: Sie wurde 2008 Olympiasiegerin über 400 m Hürden.

epa01831011 Melaine Walker of Jamaica celebrates after winning the 400m Hurdles final at the 12th IAAF World Championships in Athletics, Berlin, Germany, 20 August 2009.  EPA/ROBERT GHEMENT

Bild: EPA

René Back

Klar, dass du als Eishockey-Spieler mit dem Namen Back kein stürmischer Forward wirst, sondern hinten verteidigst.

Kloten Spieler James Sheppard, rechts, jubelt nach seinem Tor zum 2:1 mit dem Kloten Spieler Rene Back, links, in der Schweizer National League A Partie zwischen dem EHC Kloten und den ZSC Lions in der Swiss Arena, am Samstag, 29. Oktober 2016 in Kloten. (KEYSTONE/Nick Soland)

Bild: KEYSTONE

Tim Wiese

Bevor der Deutsche zum Wrestler mutierte, war er als Fussball-Goalie da zuhause, wo er hingehört: auf der Wiese.

Bremen's goalie Tim Wiese saves on a headshot by Juventus' defender Fabio Cannavaro, right, during their Uefa Champions League eightfinal second leg soccer match against Juventus at the Delle Alpi stadium in Turin, Italy, Tuesday, March 7, 2006. Juventus won 2-1 and advances to the quarterfinals. (KEYSTONE/AP Photo/Luca Bruno)

Bild: AP

Toni Lang

Als Langläufer schaffte es der Deutsche in einem Teamsprint aufs Weltcup-Podest. Als er auf Biathlon umsattelte, gelang ihm das Gleiche mit der Staffel.

Second placed German team Alexander Roesch, Christoph Stephan, Arnd Peiffer and Toni Lang, from left, celebrate after the men's 4 x 7.5 kilometers relay race at the Biathlon World Cup in Ruhpolding, southern Germany, on Thursday. Jan. 15, 2009. (AP Photo/Uwe Lein)

Bild: AP

Ross Mulholland

Der irische Springreiter kann sich noch steigern: Er ist die Welt-Nummer 1876.

Bild

bilD: facebook

Paddy Driver

Der Südafrikaner fuhr in der Motorrad-WM neun Mal aufs Podest und wechselte dann von zwei auf vier Räder. Bei seinen beiden Starts in der Formel 1 sah er das Ziel beide Male nicht.

Bild

bild: asag.sk

Scott Speed

Der Amerikaner versuchte sich erfolglos in der Formel 1: Bei 28 Starts gewann er nie WM-Punkte. Schnell ist Speed dafür im Rallycross, wo er schon drei Mal bei den X-Games siegte.

American Formula One driver Scott Speed of Scuderia Toro Rosso poses for photographers at the Bahrain Formula One race track near Manama, Thursday 09 March 2006. The first race of the F1 world championship 2006, the Grand Prix of Bahrain, will take place here on Sunday 12 March 2006.  (KEYSTONE/EPA/Gero Breloer)

Bild: EPA

Brian Passmore

Der ehemalige Eishockey-Profi aus Kanada führt heute seine eigene Nachwuchs-Akademie. Was gelernt wird? Sicher nicht «Dribbel, was du kannst», sondern: «Pass more!»

Klaus Stürmer

Wer mit diesem Namen zur Welt kommt und Fussballer wird, über dessen Position muss nicht diskutiert werden. Klaus war Stürmer beim HSV, nach einem Meistertitel in Hamburg wurde er mit dem FC Zürich zwei Mal Meister.

Mehr, mehr, mehr?!

Wenn du weitere Sportler kennst, die wunderbar in diese Liste passen: Teile dein Wissen im Kommentarfeld mit uns!

Die besten Wortspiele mit Spielern der Fussball-EM 2016

09.08.2009: Basel-Goalie Costanzo wird für drei Spiele gesperrt – nach einer Attacke auf den eigenen Mitspieler

Link zum Artikel

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link zum Artikel

10.09. 2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

Link zum Artikel

17.11.1993: Frankreich vergeigt in letzter Sekunde die WM-Quali und Sündenbock Ginola zieht gegen Trainer Houiller vor Gericht

Link zum Artikel

12.09.1990: Der Goalie mit der Pudelmütze sorgt für die vielleicht grösste Sensation der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

31.08.1993: Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei KSC-Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz in 11 Sekunden für die Ewigkeit

Link zum Artikel

28.02.1999: Maradona stürmt im Letzigrund die Tribüne und darf als Belohnung ins Altersheim

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und alle wissen, um welchen historischen Match es hier geht

Link zum Artikel

06.04.2002: Bundesliga-Goalie Piplica fällt der Ball von einem Kirchturm auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

Link zum Artikel

Als der «entführte» Raffael zum Fall für die Polizei wurde und als Strafe einen Znacht ausgeben musste

Link zum Artikel

07.10.1989: Der «Fall Klötzli» – vier Wettinger gehen auf den Schiri los, weil dieser Sekunden vor dem Ausgleich abpfeift

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

08.01.2004: Kult-Goalie Jorge Campos hängt seine knallbunten Trikots an den Nagel

Link zum Artikel

29.10.1997: Im dichten Schneetreiben gibt der 19-jährige Gigi Buffon sein Länderspieldebüt

Link zum Artikel

Kultfigur Walter Frosch spielt mit einem Zigarettenpäckchen im Stutzen

Link zum Artikel

08.11.1975: Weil er betrunken ist und sich so gut fühlt, pfeift Schiedsrichter Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

Link zum Artikel

27.03.2011: Die «Mücke» sticht zum 100. Mal zu – Torhüter Rogerio Ceni wird für sein Jubiläumstor gefeiert wie vor ihm nur Pelé

Link zum Artikel

23.11.2002: Bei Luis Figos Rückkehr nach Barcelona wird der neue Real-Star mit einem Schweinekopf empfangen

Link zum Artikel

30.06.1998: Mit einem Wundersolo geht Michael Owens Stern auf, der nur allzu schnell wieder verglüht

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weiterreicht, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

06.09.2003: Es gibt nur ein' Rudi Völler und der schenkt Weissbier-Waldi nach Deutschlands 0:0 auf Island so richtig ein

Link zum Artikel

10.03.1998: Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

Link zum Artikel

28.10.1993: «Die Tragödie von Doha» oder wieso an der WM 2022 vielleicht doch alles gut wird

Link zum Artikel

30.04.2011: Cabanas fordert vom Basler Schiri Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel

29.03.1970: «Decken, decken, nicht Tischdecken, Mann decken» – so kommentiert der Moderator des «Aktuellen Sportstudio» einen Beitrag über Frauenfussball 

Link zum Artikel

23.06.1990: Roger Milla gegen René Higuita – der Alte entzaubert den Irren

Link zum Artikel

09.11.2014: Der FC Aarau wird weltbekannt – und das alles wegen einer genialen Fallrückzieher-Rettungsaktion 

Link zum Artikel

27.04.1996: Basler lässt Wut an Torwand aus: «Wenn Sie ein drittes Loch in die Wand reinschiessen, gibt es 1000 Mark von mir» 

Link zum Artikel

20.10.2000: Christoph Daums freiwillige Haarprobe ergibt, dass er doch kein absolut reines Gewissen haben darf

Link zum Artikel

22.06.1986: Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

Link zum Artikel

27.01.1994: Beim seltsamsten Fussballspiel aller Zeiten muss ein Team plötzlich beide Tore verteidigen

Link zum Artikel

17.04.2004: Goalie Butt jubelt nach seinem verwandelten Penalty noch, als es in seinem Kasten klingelt

Link zum Artikel

03.03.2010: Fussballikone Maradona erkennt Thomas Müller nicht – und bekommt wenig später dessen Rache zu spüren

Link zum Artikel

08.09.1996: George Weah schnappt sich im eigenen Strafraum den Ball, dribbelt einfach alle aus und schiesst ein Wundertor

Link zum Artikel

04.07.1999: Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch der Rekorde – weil er drei Penaltys in einem Spiel verschiesst

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

15.11.2009: Die Schweiz ist Fussball-Weltmeister! Die U17-Nati setzt ihrem Höhenflug die Krone auf

Link zum Artikel

30.07.2000: Nur GC-Milchbubi Peter Jehle steht noch zwischen FCB-Legende Massimo Ceccaroni und seinem allerersten Tor

Link zum Artikel

20.04.2011: Reals erster Pott seit drei Jahren geht in die Brüche, weil Sergio Ramos zu wenig Muckis hat

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

03.10.2007: Milan-Goalie Dida zeigt in Glasgow den schönsten sterbenden Schwan der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

11.04.2001: Steht's 31:0 oder 32:0? Australien schiesst so viele Tore, dass man mit Zählen nicht nachkommt

Link zum Artikel

07.09.2005: Nati-Goalie Zuberbühler kassiert auf Zypern ein Riesen-Ei und schiebt die Schuld dafür dem «Blick» in die Schuhe

Link zum Artikel

22.02.2004: St.Gallens Kultfigur «Zelli» muss in der Not ins Tor und kratzt den Ball in «seiner» Ecke

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel

01.04.1998: Diese 76 Minuten TV-Geschichte mit Günther Jauch und Marcel Reif lassen jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

10.05.1930: Der Beginn einer wunderbaren Hassliebe – die 7 denkwürdigsten Länderspiele zwischen Deutschland und England

Link zum Artikel

14.11.2012: Zlatan Ibrahimovic schiesst gegen England nicht nur vier Tore, er trifft vor allem per Fallrückzieher aus 25 Metern

Link zum Artikel

17.07.1994: «Eine Wunde, die sich niemals schliesst» – Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

Link zum Artikel

03.06.1997: Roberto Carlos scheint mit seinem Freistoss für die Ewigkeit alle Gesetze der Physik auszuhebeln

Link zum Artikel

06.05.2001: Inter-Fans stehlen den Feinden von Atalanta einen Roller und werfen ihn im San Siro über eine Brüstung

Link zum Artikel

14.06.2012: Die Iren haben gegen Spanien nicht den Hauch einer Chance, aber ihre Fans singen sich zum EM-Titel

Link zum Artikel

18.07.2008: Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link zum Artikel

05.12.2004: Paulo Diogo gewinnt mit Servette im Abstiegskampf – und verliert dabei einen Finger

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

13
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
13Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • nissi 09.12.2016 23:35
    Highlight Highlight ich kappier die pointe bei "Leo Beenhakker" nicht...captain?
  • Pax Mauer 09.12.2016 22:42
    Highlight Highlight Wolfgang Knaller, Admira Wacker (Fussball, Ö)
  • Steckenpferd 09.12.2016 19:12
    Highlight Highlight Marco Klöti - Spielte über 16 Jahre bei den Kloten Flyers.
  • Yoku 08.12.2016 23:00
    Highlight Highlight Beachvolleyball der Olympiasieger Jonas Reckermann der reckte sich immer Mann
  • Donat Roduner 08.12.2016 22:13
    Highlight Highlight Chris Moneymaker – Poker
  • jaähä 08.12.2016 21:41
    Highlight Highlight Kolbeinn Sigthorsson von Galatasaray ist auch immer für einen entscheidenden Treffer gut ;)
  • wilhelmsson 08.12.2016 18:47
    Highlight Highlight Ryder Hesjedal, Velo
    Jonathan Quick, Hockeygoalie
  • lilie 08.12.2016 16:37
    Highlight Highlight Roger Federer müsste Federball spielen, dann würds passen. 😆

    Roger ist übrigens eine Variante von Rüdiger und das bedeutet "ruhmreicher Speerkämpfer" - Sportart also komplett verfehlt! 😅
  • Passierschein A38 08.12.2016 15:25
    Highlight Highlight Arsène Wenger ist Trainer bei Arsenal
    Wolfgang Wolf war Trainer bei Wolfsburg
  • chrisdea 08.12.2016 15:11
    Highlight Highlight Kann man den Adrian Wichser in die Liste aufnehmen? War ein hervorragender... Hockeyspieler!
  • Pascal Mona 08.12.2016 15:05
    Highlight Highlight Zwar nicht passend zur Sportart, aber ich fand den Wolfgang Wolf beim Vfl Wolfsburg immer so schön passend...
  • Nashville98 08.12.2016 14:27
    Highlight Highlight Dann sollte ich wohl bei den Eisgenossen mitspielen ^^

    Patrick Schweizer
  • Charlie Brown 08.12.2016 14:06
    Highlight Highlight #9 hätte ich jetzt noch eher als Künstlername für ein anderes Business gesehen. Höhöhö. Dong Dong.

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Dass es im Fussball für Frauen deutlich weniger Geld zu holen gibt als für Männer, ist bekannt. Doch wie sieht es in den anderen Sportarten aus? Wo werden Frauen bezüglich Preisgelder benachteiligt – und wo herrscht Gleichberechtigung? Eine Übersicht.

Klar: Verdienstmöglichkeiten beschränken sich in vielen Sportarten bei weitem nicht auf Preisgelder. Dazu kommen Löhne und – nicht selten – persönliche Sponsoren oder andere Werbeeinnahmen oder Gelder von Unterstützern. Roger Federer beispielsweise sackte 2017 rund zehnmal mehr durch Sponsoren als durch Preisgelder ein.

Trotzdem zeigt ein Blick auf Preisgelder zum einen die Popularität und finanzielle Kraft der Sportart, und zum anderen, wo Frauen und Männer gleich behandelt werden.

Für unsere …

Artikel lesen
Link zum Artikel