Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Premier League, 1. Runde

West Ham – Manchester City 0:5 (0:1)

Bournemouth – Sheffield 1:1 (0:0)

Burnley – Southampton 3:0 (0:0)

Crystal Palace – Everton 0:0

Watford – Brighton 0:3 (0:1)

Tottenham – Aston Villa 3:1 (0:1)

epa07766631 Tottenham Hotspur's Harry Kane reacts during the English Premier League soccer match between Tottenham Hotspur and Aston Villa at the Tottenham Hotspur Stadium in London, Britain, 10 August 2019.  EPA/NEIL HALL EDITORIAL USE ONLY. No use with unauthorized audio, video, data, fixture lists, club/league logos or 'live' services. Online in-match use limited to 120 images, no video emulation. No use in betting, games or single club/league/player publications

Am Ende macht er den Unterschied aus: Tottenhams Stürmerstar Harry Kane. Bild: EPA

Tottenham dreht Spiel gegen Aston Villa – Manchester City schlägt West Ham locker



Tottenham – Aston Villa 3:1

Rund 70 Minuten lang darf Aufsteiger Aston Villa vom Triumph in der ersten Runde gegen Tottenham träumen. John McGinn hat den Aussenseiter nach nur neun Minuten in Führung gebracht.

Doch am Ende setzt sich die Klasse des Champions-League-Finalisten doch durch. In der 73. Minute trifft Neuzugang Tanguy Ndombele in seinem ersten Premier-League-Spiel zum ersten Mal. Und wenige Minuten vor dem Ende sichert Harry Kane mit einem Doppelpack den Spurs doch noch den Sieg.

abspielen

Das 0:1 für Aston Villa durch McGinn. Video: streamable

abspielen

Das 1:1 für Tottenham durch Ndombele Video: streamja

abspielen

Das 2:1 für Tottenham durch Kane. Video: streamable

abspielen

Das 3:1 für Tottenham durch Kane. Video: streamable

Tottenham - Aston Villa 3:1 (0:1)
60'407 Zuschauer.
Tore: 9. McGinn 0:1. 73. Ndombélé 1:1. 86. Kane 2:1. 90. Kane 3:1.

West Ham – Manchester City 0:5

Nach Liverpool startet auch Meister Manchester City überaus erfolgreich in die neue Saison. Bei West Ham, das noch ohne den Schweizer Albian Ajeti antritt, feiern die «Citizens» einen 0:5-Auswärtssieg.

Raheem Sterling zeichnet sich gleich mit einem Hattrick aus, Gabriel Jesus und Sergio Agüero (per Penalty) treffen ebenfalls. Auch der VAR hat seinen ersten Auftritt in der Premier League: Jesus sieht seinen zweiten Treffer wegen hauchdünnem Abseits aberkannt. Agüero darf zwei Mal zu seinem Penalty antreten, weil sich West-Ham-Goalie Lukasz Fabianski zu früh von der Linie wegbewegte.

Die wichtigsten Szenen:

abspielen

Das 0:1 für Manchester City durch Jesus. Video: streamja

abspielen

Das 0:2 für Manchester City durch Sterling. Video: streamja

abspielen

Das vermeintliche 0:3 durch Jesus. Der VAR erkannte es wegen hauchdünnem Abseits ab. Video: streamja

abspielen

Das definitive 0:3 für Manchester City durch Sterling. Video: streamja

abspielen

Das Foul und der erste gehaltene Penalty-Versuch. Video: streamja

abspielen

Das 0:4 für Manchester City durch Agüero beim zweiten Penalty-Anlauf. Video: streamja

abspielen

Das 0:5 für Manchester City durch Raheem Sterling. Video: streamja

West Ham - Manchester City 0:5 (0:1)
59'870 Zuschauer.
Tore: 25. Jesus 0:1. 51. Sterling 0:2. 75. Sterling 0:3. 84. Agüero (Foulpenalty) 0:4. 91. Sterling 0:5.
Bemerkungen: West Ham ohne Ajeti (nicht im Aufgebot). (abu/sda)

Die Tabelle

Bild

Bild: watson

Das sind die 48 teuersten Fussball-Transfers der Welt

Mehr zur Premier League

Nur noch 7 Profis im Kader – Traditionsklub Bolton droht der totale Kollaps

Link zum Artikel

«Rubbish!» Dieser kleine Junge spricht allen Fans von Manchester United aus der Seele

Link zum Artikel

Wir würden als Sportchefs für 100 Millionen diese Teams zusammenstellen – und du?

Link zum Artikel

Timm Klose: «Ferien waren ein Grund zum Weggehen, zum Saufen und zum Fressen»

Link zum Artikel

Cousin von ManCity-Besitzer will sich Newcastle United kaufen – für 398 Millionen Euro

Link zum Artikel

Plötzlich dominiert England den Klubfussball – 4 Gründe, warum das nicht nur am Geld liegt

Link zum Artikel

Drmic zu Norwich – «Jetzt kann ich mich in der besten Liga der Welt beweisen»

Link zum Artikel

Journalist befragt Guardiola zum Triple-Sieg – seine Antwort ist grandios

Link zum Artikel

Hier testen die Grossen – Topteams kommen auch in die Schweiz

Link zum Artikel

Dank an Klopp und Party mit Noel Gallagher – so feiert Manchester City den Titel

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Raembe 10.08.2019 17:05
    Highlight Highlight Die erste Halbzeit von City war ne Katastrophe. Selten von einem so guten Team so viele Fehlpässe und Abstimmungsfehler gesehen. Da hat mich Liverpool gestern mehr überzeugt.
  • zellweger_fussballgott 10.08.2019 15:40
    Highlight Highlight Die Regel mit dem zu frühen weg bewegen von der Linie bei einem Elfmeter ist ein Witz. Respektive die Umsetzung mit dem VAR. So wird es für die Torhüter praktisch unmöglich einen zu halten...
    • Adrian Buergler 10.08.2019 15:52
      Highlight Highlight @zellweger_fussballgott: Da stimme ich dir voll und ganz zu.
    • Tooto 10.08.2019 16:18
      Highlight Highlight Absolut!
    • Pümpernüssler 10.08.2019 16:59
      Highlight Highlight aber wenn ein spieler zu früh in den 16er läuft interessiert es keinen schiri

So übel hat's Basel-Trainer Koller bei seinem Mountainbike-Sturz erwischt

Der FC Basel steht nach einem 4:1-Sieg in Pully in der 2. Runde des Schweizer Cups. Trainer Marcel Koller fehlte im Waadtland – er war tags zuvor mit dem Mountainbike schwer gestürzt. Glasscherben hätten ihn bei einem Tempo von etwa 40 km/h zu Sturz gebracht, erläuterte Koller nun im «Blick». Diese hätten seinen Reifen beschädigt.

Der 58-Jährige brach sich am Freitagabend ein Schlüsselbein, eine Schulter wurde ausgekugelt, Bänder zerstört und an der linke Körperhälfte hat er Schürfwunden. …

Artikel lesen
Link zum Artikel