Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Welche drei Teams stehen am Ende der Kügeli-WM auf dem Podest? bild: watson

Kügeli-WM 2020

Deutschland oder Lettland – wer wird Kügeli-Weltmeister und holt sich den Riesenpokal?

Heute werden die allerletzten Fragen der watson Kügeli-WM beantwortet: Slowakei oder Tschechien – wer holt sich Bronze? Und: Deutschland oder Lettland – wer darf sich ruhmreicher Kügeli-Weltmeister 2020 nennen?



Finals

Video: watson/een

Slowakei – Tschechien 1:0nV

Bevor wir zum grossen Final kommen, steht das Bronzespiel auf dem Programm: Wie häufig in dieser Art von Partie, ist die Leidenschaft der Mannschaften nicht besonders gross. Es braucht nach torlosen 60 Minuten die Verlängerung, wo Tomas Tatar der Slowakei die Bronzemedaille sichert. Damit geht mit Tschechien auch die letzte verbliebene grosse Hockey-Nation leer aus.

Slowakei – Tschechien 1:0nV (0:0, 0:0, 0:0, 1:0)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 70. Tatar 1:0.

Deutschland – Lettland 0:1

Jetzt aber, der grosse Final! Mit Deutschland und Lettland treffen hier doch zwei überraschende Vertreter aufeinander. Auch im Endspiel ist deshalb die grosse Nervosität spürbar. Im Startdrittel neutralisieren sich die beiden Mannschaften gegenseitig und es kommt nicht zum Spektakel.

Kügeli-WM

Um diesen kleinen, aber feinen Pokal geht es. Bild: watson

Die Partie lebt von der Spannung – insbesondere, weil so viel auf dem Spiel steht. Die Kugeln zittern und so steht es auch zur zweiten Pause immer noch 0:0. Wird auch hier eine Verlängerung nötig?

Nein! Denn der starke Ralfs Freibergs lässt Lettland in der 55. Minute in einem Freudentaumel versinken. Er schiesst die Balten überraschend zum ersten Kügeli-WM-Titel ihrer Geschichte. Nach der Schlusssirene brechen alle Dämme, die überglücklichen Letten jubeln alle zusammen und fallen dabei sogar noch ins Tor. Und wenig später ist es endlich so weit: Sie dürfen den hart erkämpften Pokal – nun ja, anschauen. Um ihn zu stemmen, sind die Kugeln nämlich deutlich zu klein.

Kügeli-WM

Natürlich haben die Turnier-Organisatoren auch für eine professionelle Siegerehrung gesorgt. Bild: watson

Deutschland – Lettland 0:1 (0:0, 0:0, 0:1)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 55. Freibergs 0:1.

Schlussrangliste Kügeli-WM:

1. Lettland
2. Deutschland
3. Slowakei
4. Tschechien
5. Norwegen
6. Italien
7. Weissrussland
8. Schweiz
9. Grossbritannien
10. Finnland
11. Dänemark
12. USA
13. Kasachstan
14. Schweden
15. Russland
16. Kanada

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

So schön kann man im Garten Hockey spielen

Das ist die watson Kügeli-WM 2020

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lilie 25.05.2020 00:34
    Highlight Highlight Hauptsache nicht Deutschland! 😅

    Gratulation an die verdienten Gewinner! Und bestimmten gibts in keinem anderen Sport einen solch grossen Pokal im Verhältnis zu den Spielern! 😱🤗

    Aber die Slowaken haben wohl schon vor dem Spiel gefeiert - zweimal allein vor dem Tor und nicht getroffen??? 🥴
  • leu84 24.05.2020 20:01
    Highlight Highlight Gratuliere den Kügeli-Sportler aus Lettland. Da feiert auch ein Arturs Irbe heimlich mit 👍
    Ein Dankeschön den Organisatoren und dem Kügeli-Weltverband für dieses Turnier.
  • Andy90 24.05.2020 18:38
    Highlight Highlight Das tut weh...
    Benutzer Bild
  • Etienne Petitpierre 24.05.2020 17:15
    Highlight Highlight Die Chügeli-WM: Das grösster Sportereignis aller Zeiten. Wir brauchen nichts anderes.
    Schade nur, dass die Schweizer im Lockdown so schlecht trainiert haben, dass sie ihre kugelrunde Form verloren und daher am entscheidenden Tor vorbeiholperten.
    Ich hoffe, es geht bald mit dem Schweizer Playoffs hier weiter!
  • fools garden 24.05.2020 16:53
    Highlight Highlight bin ich eigentlich der Einzige der diese Glaskugeln Märmeli nennt???
    Vielen Dank für die vielen spannenden Übertragungen und Highlights unseres Lieblingsport liebe Watsons!!!
    • Der_Andere 24.05.2020 18:08
      Highlight Highlight Nein.
      Ich kenne im Kanton Bern niemanden, der sie „Chügeli“ nennt.

      Märmeli oder Marmeli kommt schliesslich von Murmeln und das ist der korrekte deutsche Ausdruck dafür.
    • lilie 25.05.2020 00:43
      Highlight Highlight Ich sage "Chluure". 🤷‍♀️

      Das ist übrigens auch die Bezeichnung für eine dumme Frau. 😏😅

Hockey-Fans starten Petition – sie fordern, dass der Bundesrat die 1000er-Grenze aufhebt

Hinter den Kulissen des Sports bewegt sich viel: Eishockey-Fans haben am Donnerstagnachmittag die Petition «Verantwortungsvolle Sportevents» gestartet. Und Vertreter des Eishockey- und Fussballverbands sprachen beim Bundesamt für Gesundheit vor.

Nun kommt doch noch Druck auf die Politik – aus dem Eishockeybereich. Fans, Spieler, Klubs und sportinteressierte Politiker haben sich hinter den Kulissen zusammengerauft. Sozusagen in letzter Sekunde versuchen sie, den Bundesrat mit einer Petition davon zu überzeugen, die 1000er-Grenze für Sportanlässe aufzuheben.

Die Regierung berät am 12. August – der ersten Sitzung nach der Sommerpause – über das Verbot von Veranstaltungen mit mehr als tausend Zuschauern.

Der Bundesrat werde darüber …

Artikel lesen
Link zum Artikel