DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Welche drei Teams stehen am Ende der Kügeli-WM auf dem Podest? bild: watson

Kügeli-WM 2020

Deutschland oder Lettland – wer wird Kügeli-Weltmeister und holt sich den Riesenpokal?

Heute werden die allerletzten Fragen der watson Kügeli-WM beantwortet: Slowakei oder Tschechien – wer holt sich Bronze? Und: Deutschland oder Lettland – wer darf sich ruhmreicher Kügeli-Weltmeister 2020 nennen?



Finals

Video: watson/een

Slowakei – Tschechien 1:0nV

Bevor wir zum grossen Final kommen, steht das Bronzespiel auf dem Programm: Wie häufig in dieser Art von Partie, ist die Leidenschaft der Mannschaften nicht besonders gross. Es braucht nach torlosen 60 Minuten die Verlängerung, wo Tomas Tatar der Slowakei die Bronzemedaille sichert. Damit geht mit Tschechien auch die letzte verbliebene grosse Hockey-Nation leer aus.

Slowakei – Tschechien 1:0nV (0:0, 0:0, 0:0, 1:0)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 70. Tatar 1:0.

Deutschland – Lettland 0:1

Jetzt aber, der grosse Final! Mit Deutschland und Lettland treffen hier doch zwei überraschende Vertreter aufeinander. Auch im Endspiel ist deshalb die grosse Nervosität spürbar. Im Startdrittel neutralisieren sich die beiden Mannschaften gegenseitig und es kommt nicht zum Spektakel.

Kügeli-WM

Um diesen kleinen, aber feinen Pokal geht es. Bild: watson

Die Partie lebt von der Spannung – insbesondere, weil so viel auf dem Spiel steht. Die Kugeln zittern und so steht es auch zur zweiten Pause immer noch 0:0. Wird auch hier eine Verlängerung nötig?

Nein! Denn der starke Ralfs Freibergs lässt Lettland in der 55. Minute in einem Freudentaumel versinken. Er schiesst die Balten überraschend zum ersten Kügeli-WM-Titel ihrer Geschichte. Nach der Schlusssirene brechen alle Dämme, die überglücklichen Letten jubeln alle zusammen und fallen dabei sogar noch ins Tor. Und wenig später ist es endlich so weit: Sie dürfen den hart erkämpften Pokal – nun ja, anschauen. Um ihn zu stemmen, sind die Kugeln nämlich deutlich zu klein.

Kügeli-WM

Natürlich haben die Turnier-Organisatoren auch für eine professionelle Siegerehrung gesorgt. Bild: watson

Deutschland – Lettland 0:1 (0:0, 0:0, 0:1)
watson Arena. – 0 Zuschauer
Tore: 55. Freibergs 0:1.

Schlussrangliste Kügeli-WM:

1. Lettland
2. Deutschland
3. Slowakei
4. Tschechien
5. Norwegen
6. Italien
7. Weissrussland
8. Schweiz
9. Grossbritannien
10. Finnland
11. Dänemark
12. USA
13. Kasachstan
14. Schweden
15. Russland
16. Kanada

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So schön kann man im Garten Hockey spielen

1 / 60
So schön kann man im Garten Hockey spielen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das ist die watson Kügeli-WM 2020

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

«Abstürzende Adler» – die besten Schweizer seit 1998 sind gescheitert

Ist es Leichtsinn? Ist es gar Hybris? Nein, es ist eine Laune der Hockeygötter. Die Schweizer verlieren einen WM-Viertelfinal gegen Deutschland nach Penaltys (2:3), den sie nie hätten verlieren dürfen. Weltmeister werden wir wieder nicht. Aber wir sind die Dramakönige der Hockeygeschichte.

Ach, es wäre so schön gewesen. Nur 43 Sekunden fehlten für den Halbfinal. Um zu zeigen, wie schmal der Grat zwischen Triumph und sportlicher Tragödie sein kann und wie gut die Schweizer bei dieser WM und in diesem Viertelfinal-Drama waren, machen wir hier kurz ein Gedankenspiel. Nach dem Motto: Was wäre wenn?

Also; hätten wir gewonnen, so wäre hier nun zu lesen:

«Unser Eishockey, unser Sieg, unser Halbfinal: Die Schweiz besiegt in einer der besten WM-Partien der Neuzeit Deutschland. Die Deutschen …

Artikel lesen
Link zum Artikel