Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Super-G in Cortina d'Ampezzo (Ita)

1. Lara Gut (Sz)

2. Tina Weirather (Lie) 0,12

3. Maria Höfl-Riesch (De) 0,61

24. Nadia Jnglin-Kamer (Sz) 2,64

27. Fränzi Aufdenblatten (Sz) 2,93

28. Fabienne Suter (Sz) 2,96

31. Priska Nufer (Sz) 3,45

34. Jasmine Flury (Sz)

out: D. Gisin, M. Kaufmann-Abd.

Olympia kann kommen

Was für eine Kampfansage – Gut fährt in Cortina allen davon

Das letzte Speed-Rennen vor Olympia geht an Lara Gut: Die Tessinerin gewinnt den vom Wind geprägten Super-G in Cortina hauchdünn vor Trainingskollegin Tina Weirather. Die restlichen Schweizerinnen enttäuschen.



Die Siegerin

Lara Gut überstrahlt in Cortina doch noch alle. Nach Rang 19 im ersten Super-G und den Plätzen 4 und 10 in den beiden Abfahrten feiert die Tessinerin im vierten Rennen von Cortina d'Ampezzo ihren fünften Saisonsieg, den achten Weltcupsieg insgesamt. 12 Hundertstel nimmt sie ihrer Trainingskollegin Tina Weirather ab.

Für Gut kann Olympia nach dem letzten Speed-Rennen vor Sotschi kommen. Hoffentlich kann sie ihre Topform konservieren. «Ich bin endlich wieder so gefahren wie bei den Rennen in Amerika», freut sie sich.

Lara Gut of Switzerland, 2nd placed, celebrates in the finish area after the second run of the women's Giant Slalom race of the FIS Alpine Ski World Cup season, in Val d'Isere, France, Sunday, December 22, 2013. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)

Lara Gut darf endlich wieder jubeln. Bild: Keystone

Das Podest

Tina Weirather und Maria Höfl-Riesch schaffen in Cortina im vierten Rennen zum vierten Mal den Sprung unter die Top 4. Im Gegensatz zur Gesamtweltcup-Leaderin aus Deutschland kann die Liechtensteinerin in Cortina allerdings keinen Sieg verbuchen.

Wie Gut profitiert sie von den immer besser werdenden Verhältnissen. Unter dem wolkenverhangenen Himmel weht zunächst ein starker Wind, doch just als die Topcracks an der Reihe sind, wird dieser schwächer und die Sonne kommt raus. 

Die Schweizerinnen

Das restliche Swiss-Ski-Team enttäuscht komplett. Dominique Gisin erwischt nach einem Sprung, der etwas zu weit geht, das nächste Tor nicht. Fränzi Aufdenblatten und Fabienne Suter verlieren bei starkem Wind fast drei Sekunden, Nadia Jnglin-Kamer kommt mit der hohen Startnummer 53 immerhin noch auf Rang 24. Corinne Suter fällt mit einer starken Zwischenzeit wie Marianne Kaufmann-Abderhalden aus. (pre/si)

Dominique Gisin (SUI) am Donnerstag, 9. Januar 2014, waehrend des 1. Abfahrtstrainings der Damen in Zauchensee. (KEYSTONE/APA-FOTO: HANS KLAUS TECHT)

Dominique Gisin springt etwas zu weit. Bild: APA

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

34
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

56
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

32
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

139
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Warten auf Bolton – warum der Erfolg des Impeachments nur über ihn geht

34
Link zum Artikel

Die nächste Generation steht bereit – unsere U21 schlägt Nachwuchs-Gigant Frankreich

25
Link zum Artikel

Schnelles Denken, langsames Denken: Hast du dein Gehirn im Griff?

56
Link zum Artikel

Easyjet-Europachef übt Kritik an Öko-Politik: «Flugsteuern machen keinen Sinn!»

32
Link zum Artikel

Mustang wird zur grauen Maus (und weitere grauenhafte Relaunches der Auto-Geschichte)

139
Link zum Artikel

«Wir wollen eine Alternative bieten» – in Lausanne produzieren sie «Fairtrade»-Porno

112
Link zum Artikel

«Wales. Golf. Madrid» – Bale provoziert mit Fahnen-Jubel seinen Abgang bei Real

6
Link zum Artikel

Sex on the Beach? Bitch, please! Auf und Ab im «Bachelor», Folge 5

23
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

99
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

48
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

48
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

220
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ryback 26.01.2014 18:51
    Highlight Highlight Phantastisch
  • Mia_san_mia 26.01.2014 17:19
    Highlight Highlight Die Olympiade kann kommen! Bei Lara kann man sicher mit Medaillen rechnen und die Eine oder Andere überraschung wird es sowieso geben. Auch unsere NHL-Hockeyspieler sind super drauf. Unsere Goalies habens letzte Nacht auch wieder super gemacht :-)
  • hanspetermark 26.01.2014 16:14
    Highlight Highlight Super - wir drücken alle die Daumen für die Olympiade.

Vreni Schneider sagt, warum Lara Gut ihre Nachfolgerin wird und sie sich vor einem Olympia-Rennen schon übergeben musste

Vor 21 Jahren gewann Vreni Schneider als letzte Schweizerin den Gesamtweltcup. Jetzt dürfte sie von Lara Gut abgelöst werden. Im Interview sagt die Glarnerin, warum der Marken-Wechsel für ihre Nachfolgerin entscheidend war, weshalb die Skifahrerinnen heute besser aussehen und spricht über ein ungemütliches Erlebnis vor einem Olympia-Rennen.

Mehrfache Olympiasiegerin, mehrfache Weltmeisterin, mehrfache Gesamtweltcup-Siegerin. Vreni Schneider ist eine der erfolgreichsten Skirennfahrerinnen aller Zeiten. Nach ihr gelang es keiner Frau von Swiss Ski mehr, die grosse Kristallkugel zu ergattern. Schneider ist auch heute noch im Skirennsport tätig und analysiert für watson die sportliche Leistung Lara Guts.  

21 Jahre nach Ihnen spricht alles dafür, dass Lara Gut den Gesamtweltcup holen wird. Sind Sie glücklich oder traurig?Vreni …

Artikel lesen
Link zum Artikel