Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Liveticker

YB zieht hochverdient in den Cupfinal ein – bleibt Basel dieses Jahr ohne Pokal?

SRF 2 - HD - Live



Ticker: 27.02.18: YB – Basel

Alle Schweizer Cupsieger seit 1990

Unvergessene Schweizer Fussball-Geschichten

25.11.2009: Das beste Fussball-Musikvideo aller Zeiten erscheint auf Youtube – über den FC Aarau

Link zum Artikel

15.11.2009: Die Schweiz ist Fussball-Weltmeister! Die U17-Nati setzt ihrem Höhenflug die Krone auf

Link zum Artikel

22.02.2004: St.Gallens Kultfigur «Zelli» muss in der Not ins Tor und kratzt den Ball in «seiner» Ecke

Link zum Artikel

30.09.2009: Dank Tihinens Hackentrick, «abgeschaut bei einem finnischen Volkstanz», bodigt der FC Zürich das grosse Milan

Link zum Artikel

07.12.2011: Der FC Basel schmeisst Manchester United aus der Champions League und Steini, der Glatte, schiesst den Ball an die Latte

Link zum Artikel

05.12.2004: Paulo Diogo gewinnt mit Servette wichtige Punkte im Abstiegskampf – und verliert dabei einen Finger

Link zum Artikel

12.11.2002: Basel holt gegen Liverpool ein 3:3 und Beni Thurnheer schwärmt: «Dieses Spiel müsste man zeigen, wenn ich gestorben bin»

Link zum Artikel

01.11.1989: Nur durch einen Witz-Penalty zwingt Diego Maradonas Napoli die tapferen Wettinger in die Knie

Link zum Artikel

21.10.2013: Pajtim Kasami hämmert «einen der schönsten Volleys überhaupt» ins Crystal-Palace-Tor und verzückt sogar Andy Murray

Link zum Artikel

08.10.2010: Vucinic lässt der Schweiz die Hosen runter und trägt sie als Kopfschmuck

Link zum Artikel

07.10.1989: Der «Fall Klötzli» – vier Wettinger gehen auf den Schiri los, weil dieser Sekunden vor dem Ausgleich abpfeift

Link zum Artikel

20.11.1996: Wegen 20 fatalen Minuten landet Champions-League-Überflieger GC in Glasgow auf dem harten Boden der Realität

Link zum Artikel

25.9.1996: Murat Yakin sticht mit seinem Freistoss mitten ins Ajax-Herz und bringt Mama Emine zum Weinen

Link zum Artikel

10.09. 2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

Link zum Artikel

07.09.2005: Nati-Goalie Zuberbühler kassiert auf Zypern ein Riesen-Ei und schiebt die Schuld dafür dem «Blick» in die Schuhe

Link zum Artikel

29.09.1971: Statt «allzu augenfällig im Spargang» die Pflicht zu erledigen, sorgt GC für den höchsten Schweizer Europacup-Sieg aller Zeiten

Link zum Artikel

01.09.2007: Mit dem letzten Spiel im Hardturm-Stadion gehen 78 Jahre Geschichte zu Ende

Link zum Artikel

11.08.2010: Moreno Costanzo schiesst mit seiner ersten Ballberührung als Natispieler gleich den Siegtreffer

Link zum Artikel

09.08.2009: Basel-Goalie Costanzo wird für drei Spiele gesperrt – nach einer Attacke auf den eigenen Mitspieler

Link zum Artikel

26.06.1954: Die Schweiz kassiert gegen Österreich in der «Hitzeschlacht von Lausanne» eine ihrer bittersten Niederlagen

Link zum Artikel

26.06.2006: «Züngeler» Streller leitet das peinliche Schweizer Penalty-Debakel ein

Link zum Artikel

30.07.2000: Nur GC-Milchbubi Peter Jehle steht noch zwischen FCB-Legende Massimo Ceccaroni und seinem allerersten Tor

Link zum Artikel

03.05.1994: Mit dem Sonderflug zur spontanen Aufstiegsfeier auf den Barfi

Link zum Artikel

01.05.1993: Marc Hottigers Knallertor versenkt Italien – und er verärgert die Azzurri danach mit einer frechen Leibchentausch-Bitte 

Link zum Artikel

30.04.2011: Cabanas fordert vom Basler Schiri Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel

26.04.2003: Colombas Goalie-Goal lässt Razzetti alt aussehen und den FC Aarau unabsteigbar bleiben

Link zum Artikel

13.11.1991: Weil die Schweizer Nati in der «Hölle von Bukarest» auf 0:0 spielt, vergeigt sie die EM-Qualifikation im letzten Moment doch noch

Link zum Artikel

16.11.2005: Die Nacht der Tritte und Schläge – einer der grössten Nati-Erfolge verkommt zur «Schande von Istanbul»

Link zum Artikel

26.09.1995: Luganos Carrasco bringt mit seiner Banane Gianluca Pagliuca und das grosse Inter Mailand zum Weinen

Link zum Artikel

24.04.1996: Das Ende von Nati-Trainer Artur Jorge nimmt ausgerechnet mit dem einzigen Sieg seiner kurzen Ära den Anfang 

Link zum Artikel

12.04.2004: Der grosse Robbie Williams führt den kleinen FC Wil zum Cupsieg gegen GC

Link zum Artikel

16.04.2009: «Jawoll, jawoll, jawoll, jawoll … YB isch im Göppfinau!»

Link zum Artikel

30.05.1981: Der Wolf und seine «Abbruch GmbH» entfachen mit dem 2:1-Sieg gegen England eine neue Fussball-Euphorie

Link zum Artikel

18.06.1994: Beni Thurnheers fataler Irrtum – es gibt eben doch einen Zweiten wie Bregy

Link zum Artikel

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

35
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
35Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lence 28.02.2018 00:54
    Highlight Highlight „YB war eindeutig die bessere Mannschaft und wer etwas anderes sagt, versteht nichts von Fussball.“
    Ganz grosses Kino! Super Spiel, Danke YB-Jungs, Danke Wuschu, Danke Hütter. Jetzt noch souverän die Saison zu Ende spielen danach die Riesenfete in Bern.
    Die Hoffnung wird immer grösser!
    Hopp YB
    • Beaudin 28.02.2018 07:43
      Highlight Highlight Wuschu = Herrn Christoph Spycher bitte wir sind nicht in Basel.
  • PHI (formerly known as Pat the Rat) 27.02.2018 23:00
    Highlight Highlight Ich lese hier nur: mimimi.. kein Penalty, und: Pussy-Vali..., und die fallen wie die Fliegen... und so weiter und so fort...

    Jedoch nehmen wir doch alle mal unsere Fan-Brille ab (auch ich meine YB-Brille).
    Fakt: zum Zeitpunkt des umstrittenen Elfmeter-Pfiffs (den ich persönlich nicht gegeben hätte), dürfte ein gewisser Herr Suchy gar nicht mehr auf dem Platz stehen. Und Fakt 2: YB war einfach besser Heute.

    Trotz alledem: Danke FCB für ein spannendes Spiel bei sehr kalten Temperaturen!
  • zettie94 27.02.2018 22:35
    Highlight Highlight Eggimann sieht also beim Zürcher Derby Zürich im Vorteil - naja, darauf wäre ich auch selbst gekommen, Aarau kommt dafür ja nicht in Frage :-D .
  • manhunt 27.02.2018 22:35
    Highlight Highlight geil! gratulation an yb!
  • Chäslade 27.02.2018 22:27
    Highlight Highlight Stocker, der Inbegriff des Versagens, kein fussballerisches Moment.
  • Ganjaflash 27.02.2018 22:22
    Highlight Highlight Valentina ist einfach nur peinlich mit seinen Showeinlagen.
  • BigMic 27.02.2018 22:15
    Highlight Highlight Wieso moderiert ein FC Basel Fan bei SRF? Wer war das? Sorry aber der Typ soll bitte die Sportart wechseln... ganz schlimm!
    • yolomarroni 27.02.2018 22:25
      Highlight Highlight Ist mir auch aufgefallen. Schrecklich! Nur aus Basler sicht
      kommenkommen Z.B. Wird Sanogo auf brutalste Art umgehauen und wird von ihm beschuldigt den "sterbenden Schwan" zu miemen.
  • andrew1 27.02.2018 22:15
    Highlight Highlight Mehr Ballbesitz, mehr torchancen yb dominiert den fcb nach belieben. Starke leistung!
  • G.G. 27.02.2018 22:13
    Highlight Highlight Schade, dass ein solches Spiel durch einen umstrittenen Schiedsrichterentscheid und ein unglückliches Eigentor entscheiden wird... Trotzdem hochverdient, YB was heute die bessere Mannschaft, so sehr es mich auch reut, das zu sagen.
    Griess us Basel
    • Connor McSavior 27.02.2018 22:34
      Highlight Highlight Es hätte gut und gerne such 4:0 heissen können und zwar hoch verdient.
      Bezgl. umstrittenem Schirientscheid: 1. Ich glaube als Basler muss man allgemein vorsichtig sein, wenn man sich darüber beklagt. 2. Was hat der Arm da draussen zu suchen??
    • giolom 27.02.2018 22:46
      Highlight Highlight Ich finde Eggimann hat es sehr gut erklärt wenn man die Regeln genau anschaut kein Elfmeter aber man darf sich auch nicht beklagen wenn es ein Elfen ist oberlin war einfach zu tollpatschig 2. Connor merkst du nicht das es auch Basler gibt die Faire Verlierer sind wie zb.G.G wieso gleich so angriffig ?
    • G.G. 27.02.2018 22:51
      Highlight Highlight Dass der Sieg hochverdient war habe ich ja auch nicht bestritten, sondern sogar explizit in meinem Kommentar zum Ausdruck gebracht. Ich habe keineswegs angedeutet, dass Basel dieses Spiel ohne den Elfmeterentscheid gewonnen hätte. Die „Schuld“ liegt nicht beim Schiedsrichter, sondern beim schwachen Basel und dem starken YB. Du scheinst mich missverstanden zu haben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chäslade 27.02.2018 22:08
    Highlight Highlight Wie unter Fischer, resultatorientierter Fussball, jedoch verliert der FCB mit Wicki bedeutend mehr Spiele. Macht aber nichts, die Gelben sind locker eine Klasse besser.
  • Hopper 27.02.2018 22:07
    Highlight Highlight Ganz schlechter Kommentator beim Srf...
  • Asmodeus 27.02.2018 22:05
    Highlight Highlight Gibt's in Bern ne Bodenheizung? Würde das rumliegen erklären
  • Greta Schloch 27.02.2018 21:59
    Highlight Highlight Basel nach knapp 70min mit der ersten ernsthaften Chance und der Kommentator labert was von wegen der "Klasse eines FCB ein Spiel zu drehen." Lol.
    • Micha Moser 27.02.2018 22:28
      Highlight Highlight Pschhht muss nicht überall über die Initiative philosophiert werden.
  • Vorname Nachname 27.02.2018 21:46
    Highlight Highlight 69. Minute (haha)
  • Micha Moser 27.02.2018 21:42
    Highlight Highlight Schöner Kopfballtreffer von Suchy
  • Micha Moser 27.02.2018 21:35
    Highlight Highlight In wichtigen Spielen fallen die Spieler unheimlich oft durch Geisterhand. Find ich witzig. Die Torszene wird wieder viel Zündstoff geben. Immerhin war es nicht eine Schwalbe die zum Elfer führte
    • Lümmel 27.02.2018 22:11
      Highlight Highlight #fussball
  • ManuL 27.02.2018 21:33
    Highlight Highlight Wenn es die gleiche Situation auf YB Seite gäbe, hiesse es „der Arm gehört nicht dahin, er vergrössert seinen Körper, dumme Aktion, selber Schuld“. Bei Basel heisste es „harte Entscheidung, keine Absicht, wohl kein Elfmeter“.... Naja..
    • Gähn on the rocks 27.02.2018 21:51
      Highlight Highlight äbe drum.
  • Signor_Rossi 27.02.2018 20:45
    Highlight Highlight Der unterforderte Vali wie er leibt und lebt
    • zellweger_fussballgott 27.02.2018 20:57
      Highlight Highlight Schön, dass er sich nicht verändert hat. Freue mich jetzt schon auf seinen Besuch in St. Gallen. Bin gespannt wie oft er sich fallen lässt.
    • EinePrieseR 27.02.2018 21:14
      Highlight Highlight Vali hat masslos übertrieben, aber Nuhu auch im Glück dass er nicht rot sieht!
    • Dubio 27.02.2018 21:18
      Highlight Highlight Bin zwar für Basel. Aber Stöcker ist oberpeinlich. Muss erst noch überlegen, ob da wirklich was war bevor er sich langsam hinlegt. Pfff. Und die zwei Nullnummern im SRF Studio verteidigen ihn auch....
    Weitere Antworten anzeigen
  • EinePrieseR 27.02.2018 20:37
    Highlight Highlight Mein Gott sind das Memmen. Spielen nicht liegen sollt ihr liebe YB Spieler
  • Geronimo146 27.02.2018 20:12
    Highlight Highlight Und der Nico Franzoni - ist er schon eingelaufen? 😉
  • Platonismo 27.02.2018 19:43
    Highlight Highlight Die Sympathien sind zumindest klar verteilt 😉

Premium-Preis für Budget-Darbietungen – der Schweizer Fussball ist abgehoben

Der FC Basel ist dank einem 2:1-Sieg über Thun Cupsieger. Aber das wichtigste Spiel des Jahres bot wenig Diskussionsstoff. Ausser vielleicht diesem: Dass der Stellenwert des Schweizer Cupfinals nicht mehr derselbe ist wie einst.

Den Cupfinal kann man guten Gewissens als wichtigstes Fussballspiel des Jahres einstufen. Erst recht, wenn Meister und Absteiger wie in dieser Saison schon feststehen. Wenn aber nur 20'500 Zuschauer die wichtigste Partie im Stadion sehen wollen; wenn am Tag danach kaum noch darüber gesprochen, gesendet und geschrieben wird; wenn ein Ereignis von einst nationaler Bedeutung zu einer Veranstaltung von regionaler Strahlkraft wird, wirft dies Fragen auf.

Es gibt Gründe für das schwindende Interesse …

Artikel lesen
Link zum Artikel