Hochnebel
DE | FR
1
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
NHL

NHL: Fiala punktet bei Nashville-Sieg – Hischiers Schüsse fallen nicht rein

NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung
New Jersey (mit Hischier, Müller) – St.Louis 1:3
Columbus – Nashville (mit Josi, Fiala, Weber) 3:1
Montreal – Vegas (mit Sbisa) 3:2
Calgary – Vancouver (mit Bärtschi) 3:5

Fiala punktet bei Nashville-Sieg – Hischiers Schüsse fallen nicht rein

08.11.2017, 06:3308.11.2017, 08:31

Als einziger Schweizer kann sich in der Nacht auf heute Kevin Fiala einen Skorerpunkt gutschreiben lassen. Beim 3:1-Auswärtssieg der Nashville Predators gegen Columbus steuert der Ostschweizer beim 2:1 einen Assist bei.

Fiala ist beim 2:1 von Nashville beteiligt.Video: streamable

Roman Josi bleibt ohne Punkte und kriegt bei den Predators mit über 26 Minuten die meiste Eiszeit. Yannick Weber steht während zehn Minuten im Einsatz.

Nico Hischier kann sich im Spiel gegen die St.Louis Blues (1:3) nicht in die Skorerliste eintragen. Der Schweizer schiesst zwar insgesamt drei Mal auf das gegnerische Tor, der Puck findet den Weg über die Linie aber nie. 

Ein schönes Powerplay-Tor entscheidet das Spiel zu Ungunsten der Devils.Video: streamable

Die Vegas Golden Knights und Luca Sbisa müssen auswärts bei den Montreal Canadiens eine knappe 2:3-Niederlage einstecken. Der Zuger steht dabei 20 Minuten auf dem Eis und verlässt dieses mit einer Minus-2-Bilanz.

Bärtschi steht bei Horvats entscheidendem 4:3 für Vancouver auch auf dem Eis.Video: streamable

Sven Bärtschi feiert mit seinen Vancouver Canucks einen 5:3-Sieg im Derby gegen die Calgary Flames. Der Langenthaler spielt dabei in der ersten Linie, schiesst aber nur ein Mal auf den gegnerischen Kasten. (abu)

Die Bilanz der Schweizer

Bild
Bild: nhl.com

Das sind die 50 besten Spieler in NHL 18

Unvergessene Eishockey-Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TodosSomosSecondos
08.11.2017 08:50registriert April 2016
Die Liste mach doch Freude. Beinahe alle Schweizer sind Stammspieler in ihren Klubs und haben so gut wie alle Spiele gespielt. Bärtschi, Andrighetto, Josi, Weber, Sbisa und Müller spielen allesamt bis anhin eine gute bis sehr gute Saison. Fiala kommt sicher noch besser auf Touren nach der langen Verletzung und Hischier - ich meine guckt in euch mal an auf der Spielerbank neben den anderen Spielern... das ist noch ein Bub - macht seine Sache so gesehen mehr als nur gut.
240
Melden
Zum Kommentar
1
Steuergeldregen in Millionenhöhe für den Sport und die Eishockey-WM 2026
Die Eishockey-WM 2026 in Zürich und Fribourg wird siebenstelligen Gewinn einbringen. Dank Steuergeldern in der Höhe von sage und schreibe 9,79 Millionen Franken.

Nicht nur das Eishockey profitiert vom Manna aus Bundes-, Kantons- und Gemeindekassen. Ein umfangreiches Papier ermöglicht einen tiefen und seltenen Blick in die finanziellen Verbindungen von Sport und Politik.

Zur Story