Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL, die Spiele mit Schweizer Beteiligung

Winnipeg Jets – Philadelphia Flyers (mit Streit/Assist zum 0:2) 0:3
Minnesota Wild (mit Niederreiter und Bertschy) – Tampa Bay Lightning 1:0
Nashville Predators (mit Josi) – St. Louis Blues 0:4
Calgary Flames (ohne Hiller/Ersatz) – Pittsburgh Penguins 5:2

Bertschy feiert NHL-Debüt +++ Streit siegt und skort +++ Klatsche für Josis Nashville



Der Freiburger Christoph Bertschy kommt zu seinem NHL-Debüt für die Minnesota Wild.

Christoph Bertschy

Christoph Bertschy durfte für rund 8 Minuten NHL-Luft schnuppern.
Bild: Claudia Minder/freshfocus

Bei Minnesotas 1:0-Heimsieg gegen die Tampa Bay Lightning stand der 21-jährige Stürmer während 8:08 Minuten auf dem Eis und wurde unmittelbar nach der Partie wieder ins AHL-Farmteam zu den Iowa Wild zurückbeordert. Bertschy kam zu seinem NHL-Debüt, weil das Team mit dem Bündner Nino Niederreiter derzeit zahlreiche Verletzte zu beklagen hat. Bertschy war 2012 von Minnesota gedraftet worden.

Erstmals seit dem 24. Oktober konnten die Philadelphia Flyers wieder einen Sieg feiern. Nach sechs Niederlagen in Folge gewannen die Flyers bei den Winnipeg Jets 0:3. Mark Streit verbuchte in der 50. Minute einen Assistpunkt zum 0:2 im Powerplay. (si/zap)

Der Assist von Mark Streit im Powerplay.
nhl.com

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Nico Hischier kommt an die Hockey-WM, Sven Bärtschi nicht

Erste wichtige Kaderentscheidungen für die WM in Bratislava sind gefallen. Ein NHL-Star kommt, einer hat abgesagt.

Sofern er die Freigabe in New Jersey bekommt (was eigentlich nur eine Formsache ist), wird Nico Hischier (20) in Kürze sein erstes A-Länderspiel bestreiten. Sein Agent Gaëtan Voisard bestätigt auf Anfrage: «Nico wird um den 20. April herum in die Schweiz zurückkehren und es ist vorgesehen, dass er erstmals in den Länderspielen gegen Frankreich eingesetzt wird.»

Die werden am 26. April in Sierre und am 27. April in Genf ausgetragen. Der erste Einsatz in Sierre wäre perfekt: Nico Hischier hat bis …

Artikel lesen
Link zum Artikel