DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Out bei den Viertelfinals in Doha

Karlovic stoppt Siegesserie von Djokovic



Croatia's Ivo Karlovic celebrates his win against Novak Djokovic of Serbia during their quarterfinal of the Qatar Open at the Khalifa tennis complex in Doha, Qatar, Thursday, Jan. 8, 2015. (AP Photo/Osama Faisal)

Grosser Moment für Karlovic. Bild: Osama Faisal/AP/KEYSTONE

Novak Djokovic musste sich nach elf gewonnen Matches und zwei Turniersiegen erstmals wieder geschlagen geben. Der serbische Weltranglisten-Erste unterlag im Viertelfinal von Doha dem Kroaten Ivo Karlovic (ATP 27) 7:6 (7:2), 6:7 (6:8), 4:6. Im letzten Jahr hatte Djokovic nach der Halbfinal-Niederlage Mitte Oktober in Schanghai gegen Roger Federer und der kurz darauf erfolgten Geburt seines Sohnes Stefan keine Partie mehr verloren. 

In Doha biss sich Djokovic die Zähne am Aufschlag des 2,11 Meter grossen Karlovic aus. Der siebenfache Sieger von Grand-Slam-Turnieren war nach dem entscheidenden Serviceverlust im dritten Satz zum 3:4 derart frustriert, dass er einen Ball Richtung Linienrichter drosch, und bei seinem letzten Aufschlagsspiel nur noch Serve-and-Volley praktizierte.

Für den 35-jährigen Karlovic, der 21 Asse schlug und damit sein Tour-Total auf 9062 schraubte, war es der zweite Sieg gegen Djokovic im dritten Duell. Im Halbfinal trifft er nun auf den Spanier David Ferrer (ATP 10). (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Djokovic verpasst Medaille – und sorgt mit zwei Ausrastern für Aufsehen

Novak Djokovic reist ohne Einzel-Medaille von den Olympischen Spielen in Tokio ab. Der Weltranglistenerste unterliegt im Spiel um Bronze dem Spanier Pablo Carreño Busta (ATP 11) 4:6, 7:6 (8:6), 3:6. Am Freitag hatte der Serbe bereits den Halbfinal gegen Alexander Zverev in drei Sätzen verloren.

Olympia-Gold und damit den «Golden Slam» verpasst – mit diesen Gedanken im Hinterkopf stieg Djokovic offenbar auch in die Partie gegen Carreño Busta ein. Denn der 20-fache Grand-Slam-Sieger wirkte …

Artikel lesen
Link zum Artikel