DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Olympia-Programm: Das läuft am Samstag in Tokio



Die Highlights

Rad Strasse

Der Rundkurs des olympischen Strassenrennens der Männer ist extrem anspruchsvoll und ähnelt dem Klassiker Lüttich-Bastogne-Lüttich. Auf den 234 km sind 4800 Höhenmeter zu bewältigen. Vom Schweizer Quartett bestritten mit Leader Marc Hirschi und den zwei Helfern Stefan Küng und Michael Schär drei Fahrer bis vor einer Woche die Tour de France. Tadej Pogacar wird allenthalben als Topanwärter auf Gold im Strassenrennen angesehen.

Schiessen

Im Schiessen stehen die ersten zwei Entscheidungen mit dem Luftgewehr (Frauen) und der Luftpistole (Männer) auf dem Programm. Die Schweizerin Nina Christen versucht sich über 10 m für den Final zu qualifizieren.

Tennis

Das olympische Tennisturnier beginnt - und Novak Djokovic bestreitet sein erstes Einzel auf dem Weg zum «Golden Slam». Im Einsatz stehen auch die beiden Schweizerinnen: Belinda Bencic gegen die Amerikanerin Jessica Pegula und Viktorija Golubic gegen die Kolumbianerin Maria Camilla Osorio Serrano.

Schwimmen

Am ersten Tag der Schwimm-Wettbewerbe bestreiten Maria Ugulkova den Vorlauf über 100 m Delfin, Antonio Djakovic den Vorlauf über 400 m Crawl und Jérémy Desplanches den Vorlauf über 100 m Brust. Auch der Liechtensteiner Christoph Meier startet über 400 m Lagen zu den Vorläufen.

Die 11 Medaillen-Entscheidungen vom Samstag:

3.45 Uhr

Schiessen, Frauen, Luftgewehr 10 m
🇨🇭 evtl. mit Nina Christen

4.00 Uhr

Rad, Strassenrennen Männer
🇨🇭 mit Marc Hirschi, Stefan Küng, Gino Mäder, Michael Schär

Switzerland's Marc Hirschi leads during the men's elite event, at the road cycling World Championships, in Imola, Italy, Sunday, Sept. 27, 2020. (Luca Bettini/Pool Photo via AP)

Bild: keystone

6.50 Uhr

Gewichtheben, Frauen, bis 49 kg

8.30 Uhr

Schiessen, Männer, Luftpistole 10 m

9.45 Uhr

Bogenschiessen, Mixed-Teamwettkampf

ca. 11.50 Uhr

Judo, Frauen, bis 48 kg

ca. 12.20 Uhr

Judo, Männer, bis 60 kg

13.45 Uhr

Fechten, Frauen, Degen, Einzel

14.15 Uhr

Fechten, Männer, Säbel, Einzel

14.30 Uhr

Taekwondo, Frauen, bis 49 kg

14.45 Uhr

Taekwondo, Männer, bis 58 kg

Weitere Schweizer Einsätze am Samstag:

1.30 Uhr

Nina Christen:
Schiessen, Luftgewehr 10 m, Qualifikation

3.30 Uhr

Patrizia Merz/Frédérique Rol:
Rudern, Leichtgewichts-Doppelzweier, Vorlauf

4.00 Uhr

Viktorija Golubic:
Tennis, Einzel, 1. Runde gegen Maria Camilla Osorio Serrano (COL)

Switzerland's Viktorija Golubic in action during a training session at the Ariake Tennis Center at the 2020 Summer Olympics, in Tokyo, Japan, Thursday, July 22, 2021. (KEYSTONE/Peter Klaunzer)

Bild: keystone

4.50 Uhr

Paul Jacot/Markus Kessler/Joël Schürch/Andrin Gulich:
Rudern, Vierer ohne, Vorlauf

ca. 6.00 Uhr

Sabrina Jaquet:
Badminton, Vorrunde, Gruppe P gegen Tai Tzu-Ying (TPE)

7.15 Uhr

Rachel Moret:
Tischtennis, Frauen, Einzel, 1. Runde gegen Jessica Yamada (BRA)

7.30 Uhr

Christian Baumann, Pablo Brägger, Benjamin Gischard, Eddy Yusof:
Kunstturnen, Qualifikation (in der 2. Subdivision)

Switzerland's Pablo Braegger performs on the rings during the men's all-around final of the 2021 European Championships in Artistic Gymnastics in the St. Jakobshalle in Basel, Switzerland, on Friday, 23 April 2021. (KEYSTONE/Georgios Kefalas)

Bild: keystone

ca. 7.30 Uhr

Belinda Bencic:
Tennis, Einzel, 1. Runde gegen Jessica Pegula (USA)

8.00 Uhr

Tanja Hüberli/Nina Betschart:
Beachvolleyball, Vorrunde, Gruppe F gegen Laura Ludwig/Margareta Kozuch (GER)

ca. 10.00 Uhr

Anouk Vergé-Dépré/Joana Heidrich:
Beachvolleyball, Vorrunde, Gruppe A gegen Julia Sude/Karla Borger (GER)

Switzerland's Joana Heidrich, right, waits for a serve from teammate Nadine Zumkehr during a women's beach volleyball quarterfinal match against Brazil at the 2016 Summer Olympics in Rio de Janeiro, Brazil, Sunday, Aug. 14, 2016. (AP Photo/Marcio Jose Sanchez)

Bild: AP/AP

10.00 Uhr

Evtl. Estelle Wettstein:
Reiten, Dressur, Grand Prix, 1. Tag

12.00 Uhr

Christoph Meier (LIE):
Schwimmen, 400 m Lagen, Vorlauf

12.25 Uhr

Maria Ugolkova:
Schwimmen, 100 m Delfin, Vorlauf

epa09357996 Maria Ugolkova of Switzerland is pictured during a training session prior to the start of the Swimming events of the Tokyo 2020 Olympic Games at the Tokyo Aquatics Centre in Tokyo, Japan, 22 July 2021.  EPA/Patrick B. Kraemer

Bild: keystone

12.45 Uhr

Antonio Djakovic:
Schwimmen, 400 m Crawl, Vorlauf

13.55 Uhr

Jérémy Desplanches:
Schwimmen, 100 m Brust, Vorlauf

Der Medaillenspiegel

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die erfolgreichsten Teilnehmer Olympischer Sommerspiele

1 / 13
Die erfolgreichsten Teilnehmer Olympischer Sommerspiele
quelle: ap/ap / matt slocum
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Simone Biles hievt «Handstand-Challenge» auf eine neue Ebene

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eliot Antonietti – der sanfte Hüne, der bei Servette durch die Mobbing-Hölle ging

Eliot Antonietti fährt Harley-Davidson und sieht aus wie ein Gang-Mitglied der Hells Angels. Aber der neue Verteidiger des EHC Olten ist ein sanftes Wesen. So sanft, dass er in Genf jahrelang zum Mobbingopfer wurde.

Wenn Eishockeyspieler Eliot Antonietti ins Training fährt, ist das akustisch ziemlich auffällig. Im Oltner Kleinholz-Quartier ist dann der knatternde Motor seiner Harley Davidson zu hören. Die Harley ist sein ganzer Stolz. Die US-Motorräder gehören zu seiner grossen Leidenschaft.

Zwei Exemplare davon stehen in seiner Garage. Dass ausgerechnet eines davon grün lackiert ist – also in den EHC-Olten-Farben, kann man schon fast als Wink des Schicksals interpre­tieren. Denn seit diesem Sommer …

Artikel lesen
Link zum Artikel