Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Diese Filmplakate wünschen wir uns für Olympia

Mit der Eröffnungsfeier sind die Olympischen Spiele so richtig lanciert worden. Die Vorfreude auf die Wettkämpfe steigt und damit auch die Hoffnung auf viele Schweizer Medaillen. Wir haben unsere Wünsche in Form von Filmplakaten illustriert.



4-fach Olympiasieger Simon Ammann

Bild

Die Eishockey-Nati

Animiertes GIF GIF abspielen

Das Schweizer Ski-Team

Bild

Favoriten-Jägerin Lara Gut

Bild

Ski-Freestyler Andri Ragettli

Bild

Die Gasparin-Schwestern

Bild

Ski-Trumpf Beat Feuz

Bild

Slalomfahrer Luca Aerni

Bild

Bonus: Der verletzte Snowboarder Iouri Podlatchikov

Bild

Diese Skifahrer können für uns Olympia-Medaillen holen

abspielen

Video: srf

Die erfolgreichsten Winter-Olympioniken aller Zeiten

Olympische Winterspiele 2018 in Pyeongchang

Ein Langläufer aus Tonga?! Pita Taufatofua hat sich tatsächlich für Olympia qualifiziert

Link zum Artikel

Der ultimative Test: Welcher Schweizer Olympionike bist du?

Link zum Artikel

Hier finden die Wettkämpfe der Olympischen Winterspiele 2018 statt

Link zum Artikel

Pyeongchang wie Sapporo und Nagano? Die Schweizer Bilanz bei Winterspielen in Asien

Link zum Artikel

7 bemerkenswerte Fakten zu den 171 Schweizer Olympia-Teilnehmern

Link zum Artikel

So kam Pyeongchang zu den Olympischen Winterspielen 2018

Link zum Artikel

Wir sind Soohorang und Bandabi, die Maskottchen der Winterspiele 2018

Link zum Artikel

Mit diesem Flussdiagramm findest auch du deine Olympia-Sportart

Link zum Artikel

Noch ein Monat bis Olympia – das sind unsere grössten Medaillen-Hoffnungen

Link zum Artikel

Vier neue Disziplinen: In Pyeongchang geht's um 102 Medaillensätze

Link zum Artikel

Nach dem Erfolg die Magersucht – das wurde aus dem 15-jährigen Star der Spiele von Sotschi

Link zum Artikel

Olympische Spiele oder Street Parade – welcher Slogan gehört wohin?

Link zum Artikel

Olympia droht Doping-Skandal, weil sich diese Fläschchen öffnen lassen

Link zum Artikel

12 wahnwitzige Curling-Szenen, die die Lust auf Olympia wecken

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hunnam 09.02.2018 20:41
    Highlight Highlight Hammermässig, dass ihr den liebenswerten Köter von Lindsey Vonn auch drauf genommen habt. 😂
    • felixJongleur 10.02.2018 08:22
      Highlight Highlight Haha, ja sehr geil!
  • FrauMirach 09.02.2018 18:09
    Highlight Highlight Liebevoll, momoll
  • Palatino 09.02.2018 17:55
    Highlight Highlight Hoffentlich heisst es bei Feuz und Ammann nicht: „Vom Winde verweht“.
  • Pax Mauer 09.02.2018 17:26
    Highlight Highlight Inspired by 11Freunde, aber sehr schön umgesetzt, Kompliment!
    • Mia_san_mia 09.02.2018 19:01
      Highlight Highlight 11Freunde ist auch ein gutes Vorbild 👍
  • släppschött 09.02.2018 16:58
    Highlight Highlight Simi, der Herr der Ringe ist schon witzig :-P
    • User03 09.02.2018 17:42
      Highlight Highlight Das ist episch!

Unvergessen

Gérald Rigolet hext die Schweiz ohne Maske und mit 68 Paraden zum Aufstieg

13. März 1971: Die Schweizer Eishockey-Nationalmannschaft feiert einen ihrer legendärsten Siege. Dank dem 3:1 gegen die DDR in Bern steigt sie wieder in die A-WM-Gruppe auf. Unbestrittener Held des Abends: Goalie Gérald Rigolet.

Die Schweiz startet ohne Kredit in die B-WM 1971, die in Bern, Genf, Lyss und La Chaux-de-Fonds ausgestragen wird. Ja, laut der «Schweizer Illustrierten» haben sie gar viele Beobachter als Absteigerin auf der Rechnung. Doch es kommt alles ganz anders.

Die Eishockey-Nati schlägt Österreich und Norwegen, holt gegen Polen ein 4:4 und gewinnt danach gegen Jugoslawien und Japan. So hat das vorletzte Spiel gegen die DDR Finalcharakter: Wer gewinnt, steigt auf. Denn in der letzten Partie steht mit …

Artikel lesen
Link zum Artikel