DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die Londoner halten Rang vier

Arsenal bodigt Newcastle 

28.04.2014, 22:5129.04.2014, 14:47

in der 26. Minute spitzelt Laurent Koscielny eine Freistossflanke von Santi Cazorla zur Führung über die Linie. 

Animiertes GIFGIF abspielen
Gif: dailymotion/FootballHighlights

Drei Minuten vor dem Pausentee macht der deutsche Internationale Mesut Özil das 2:0. Nach zwei gescheiterten Abschlussversuchen von Olivier Giroud gelangt der Ball zum Spielmacher, der aus Offsideposition keine Mühe hat, die Kugel einzuschieben. Es ist der erste Treffer im neuen Jahr für Özil.

No Components found for watson.rectangle.
Animiertes GIFGIF abspielen
Gif: YouTube/MaxShow200

In der 66. Minute lanciert Aaron Ramsey Mesut Özil, dieser spielt eine scharfe Flanke auf den ersten Pfosten, wo Giroud zum 3:0 Endstand einköpfeln kann.

Animiertes GIFGIF abspielen
Gif: YouTube/FootballLeague

Die Londoner können ihren Vorsprung auf Everton auf vier Punkte ausbauen und bleiben somit auf Rang vier, der zur Qualifikation für die Champions League berechtigen würde.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel