Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wetten, dass du in diesem Quiz über NHL-Geschichte keine 10 Punkte machst?

Badge Quiz

Bild: AP/The Boston Herald

Starspieler, Flops, Teams, die kommen und wenig später wieder verschwinden – die NHL hat in ihrer langjährigen Geschichte schon so manche Episode zu verzeichnen. Aber kennst du mehr als nur Gordie Howe, Bobby Orr und Wayne Gretzky? Beweis es in diesem Quiz über die Geschichte der besten Eishockeyliga der Welt.



Quiz
1.Fangen wir in der noch jüngeren Vergangenheit an. Die NHL-Saison 2004/05 fiel ins Wasser, weil sich die Liga mit der Spielervereinigung nicht auf einen neuen Gesamtarbeitsvertrag einigen konnte. Was war der Hauptstreitpunkt der Verhandlungen?
FILE - In this Sept. 16, 2004 file photo shows a hockey net lies atop seats under the stands at the Bell Centre,  home to the NHL's Montreal Canadiens, on the first day of the NHL players' lockout in Montreal. With a lockout drawing ever closer, the NHL and the players' union are in touch with each other after a day of internal meetings. But no new negotiating sessions are scheduled for Friday, Sept. 14, 2012, one day before Commissioner Gary Bettman has said he will lock out the players. This would be the NHL's fourth work stoppage since 1992.(AP Photo/The Canadian Press, Ian Barrett)
AP The Canadian Press
Die Streichung des All-Star-Games.
Die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2006.
Die Einführung eines Salary Caps.
Die Spieler sollten neu auch an Weihnachten spielen.
2.Für die Anschlussfrage tauchen wir tief in die Vergangenheit ein. 1919 war neben 2005 das einzige Jahr, in dem der Stanley Cup nicht vergeben wurde. Was war der Grund?
In this March 21, 1939, photo, Boston Bruins goalie Frankie Brimsek sends the puck out of the danger zone after he stopped a New York Rangers threat by Clint Smith (10) in the third period of the opening game of their Stanley Cup playoff series in Madison Square Garden in New York. Smith, a two-time winner of the Lady Byng Trophy while with the Chicago Blackhawks and the Rangers, died Tuesday, May 19, 2009. He was 95. (AP Photo)
AP NY
Der Winter in Kanada war zu warm. Es gab keine Eisfelder.
Die Spanische Grippe brach aus.
Ein tagelanger Schneesturm wütete während der Finalspiele über Québec. Die Seattle Metropolitans (damals noch per Zug unterwegs) konnten nicht nach Montreal reisen.
Die Spieler streikten, weil sie mehr Geld wollten.
3.Die Toronto Maple Leafs kennt heute jeder Hockey-Fan. Doch die Leafs waren nicht immer die Leafs. Das Team aus der Provinz Ontario hatte schon diverse Namen. Welchen haben wir erfunden?
Bild zur Frage
wikimedia
Toronto Icebergs.
Toronto Ontarios.
Toronto Arenas.
Toronto St.Patricks.
4.Im November 1921 verkaufte die Witwe des vorherigen Besitzers George Kennedy die Montreal Canadiens an die «drei Musketiere» Leo Dandurand, Louis Letourneau und Joseph Cattarinich. Wie hoch war damals der Preis?
Bild zur Frage
110'000 kanadische Dollar.
11'000 kanadische Dollar.
1100 kanadische Dollar.
10 Liter Ahornsirup.
5.Von 1967 bis 1993 spielten die North Stars in der NHL. Aus welchem US-Bundesstaat kam das Team?
Bild zur Frage
Texas.
North Dakota.
Maine.
Minnesota.
6.Welche Stadt aus den USA oder Kanada hatte eigentlich noch nie ein NHL-Team?
Bild zur Frage
Glendale, Arizona, USA.
Hamilton, Ontario, Kanada.
Cleveland, Ohio, USA.
Halifax, Nova Scotia, Kanada.
7.Hier sehen wir den O'Brien Cup, die Trophäe der National Hockey Association (NHA). Diese Liga war der direkte Vorgänger der NHL. 1917 wurde sie aufgelöst und stattdessen die NHL gegründet. Doch warum eigentlich?
Bild zur Frage
Die NBA drohte mit einer Klage, weil der Name dem ihren zu ähnlich war.
Während des ersten Weltkriegs explodierte ein Waffenlager. Dabei wurde der O'Brien Cup zerstört.
Die Mehrheit der Teambesitzer wollte einen anderen Besitzer nicht mehr in der Liga haben.
Die Spieler waren mit den Regeln in der NHA nicht mehr einverstanden.
8.Halbzeit! Zum Durchschnaufen eine etwas leichtere Frage. Bevor es in der modernen NHL die ersten Expansionen gab, bestand die Liga ab 1942 aus den Original Six. Welches Team ist NICHT Teil dieses exklusiven Zirkels?
Bild zur Frage
Boston Bruins.
wikimedia
Boston Bruins.
Ottawa Senators.
wikimedia
Ottawa Senators.
New York Rangers.
wikimedia
New York Rangers.
Chicago Blackhawks.
wikimedia
Chicago Blackhawks.
9.In 1952 startete in Detroit die Tradition, während den Playoffs einen gewissen Gegenstand als Glücksbringer aufs Eis zu werfen. Was ist das gesuchte Wurfobjekt?
Detroit Red Wings fans look out over the ice following the cancellation of the Red Wings game with the Carolina Hurricanes due to a problem with the ice in the PNC Arena, Monday, Dec. 19, 2016, in Raleigh, N.C. Game will be rescheduled. (AP Photo/Karl B DeBlaker)
AP/FR7226 AP
Ein Oktopus.
Ein kleiner Autoreifen.
Ein Wels.
Ein Poulet.
10.Apropos Detroit: Welches war eigentlich das erste Team aus den USA, das in der NHL spielte?
Jun 7, 2014; Los Angeles, CA, USA; A general view as a large American flag is unfurled on the ice during the playing of the national anthem before game two of the 2014 Stanley Cup Final between the New York Rangers and the Los Angeles Kings at Staples Center. Mandatory Credit: Richard Mackson-USA TODAY Sports
X02835
Die Detroit Red Wings.
Die Boston Bruins.
Die Chicago Blackhawks.
Die New York Rangers.
11.1967 kamen zwei Teams aus Kalifornien in die NHL. Das eine waren die Los Angeles Kings und das andere ...?
Bild zur Frage
... die Oakland Seals.
... die San Francisco Seals.
... die San Francisco Foghorns.
... die Sacramento Rattlesnakes.
12.Seit 1980 spielen die Calgary Flames in der NHL. Davor absolvierten sie noch acht Saisons als Atlanta Flames. Doch wie kam es eigentlich zu diesem Namen?
Bild zur Frage
wikimedia
Das Team, so die Vision ihrer Gründer, soll bei den Fans ein Feuer der Leidenschaft entfachen, ein «fire on ice».
Der Name ist eine Kombination der Vornamen des ersten Besitzers und seiner Gattin: FLoyd And MEredith Cowen – die Flames eben.
In Atlanta, der Gründungsstadt, gab es einst einen Grossbrand.
Atlanta litt zur Zeit der Gründung unter einer unsäglichen Hitzewelle.
13.Endspurt: Der beste Torhüter der NHL erhält jeweils die Vezina Trophy. Benannt ist sie nach Georges Vézina, der von 1910 bis 1925 für die Montreal Canadiens spielte. Warum ist die Trophäe ausgerechnet nach ihm benannt?
Bild zur Frage
Weil er mit Abstand der beste Torhüter seiner Ära war. Logisch.
Weil er noch während seiner Karriere an Tuberkulose verstarb.
Weil er die Frau eines NHL-Funktionärs vor einem Überfall rettete.
Weil er als Franko-Kanadier mit Ureinwohnern als Vorfahren eine Minderheit vertrat.
14.Ein Abtaucher ins Regelbuch: In der Saison 1929/30 wurden plötzlich mehr als doppelt so viele Tore erzielt als in den Spielzeiten zuvor. Wo lag der Grund für diesen Anstieg?
Bild zur Frage
Vorwärtspassen in der offensiven Zone war nicht mehr verboten.
Die Tore wurden auf dieses Jahr hin vergrössert.
Die Offside-Regel wurde in dieser Saison versuchsweise aufgehoben.
Es gab erstmals Strafen und damit ebenfalls erstmals Überzahl- und Unterzahlsituationen.
15.Und zum Abschluss noch etwas Schweizer Sporthistorie. Welches dieser Schweizer Objekte ist in der Hockey Hall of Fame in Toronto ausgestellt?
Bild zur Frage
Ein HCD-Trikot von Jacques Soguel, als erster Schweizer, der gedraftet wurde.
Ein HCD-Trikot von Jacques Soguel, als erster Schweizer, der gedraftet wurde.
ARCHIVBILD ZUM RUECKTRITT VON FLORENCE SCHELLING --- Switzerland's goalkeeper Florence Schelling stops the puck during the women's preliminary Group A game between Switzerland and Finland at the XXII Winter Olympics 2014 Sochi in Sochi, Russia, on Wednesday, February 12, 2014. (KEYSTONE/Laurent Gillieron)
KEYSTONE
Die Maske von Florence Schelling, als MVP des Olympiaturniers 2014.
Le joueur bernois Nico Hischier, lors du match de hockey sur glace de 1/4 de finale de Coupe Suisse, Swiss Ice Hockey Cup, entre le EHC Visp et le SC Bern ce mercredi 25 novembre 2015 a la patinoire de la Litternahalle de Viege. (KEYSTONE/Jean-Christophe Bott)
KEYSTONE
Ein SCB-Trikot von Nico Hischier, als erster Schweizer Nummer-1-Draft.
Zuerich, 18.9.2015, Eishockey NLA - ZSC Lions - Fribourg Gotteron, Jubel zum 3:2 bei Lions Torschuetze Auston Matthews und  dem Team. (Melanie Duchene/EQ Images)
Melanie Duchene
Ein ZSC-Trikot von Auston Matthews als Nummer-1-Draft.

Nico Hischiers Teammates packen über ihn aus

abspielen

Video: watson/Adrian Bürgler, Emily Engkent

Alle Schweizer, die in die NHL gedraftet wurden

Eishockey Saison 2018/19

Langnau: Der Hockey-Himmel die Limite und der Playoff-Final das Ziel? Ja, warum nicht?

Link zum Artikel

So muss Playoff! Danke den Hobby-Spielern für diese Hitchcock-Serie

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel

Sunrise kauft UPC – und am Ende zahlen die Sport-Fans die Zeche

Link zum Artikel

Diese 4 Stärken machen die Tampa Bay Lightning zum besten Team der NHL

Link zum Artikel

Mirco Müller fliegt kopfvoran in die Bande: «Er ist ansprechbar und kann alles bewegen»

Link zum Artikel

Niklas Schlegel, der neue Marco Bührer

Link zum Artikel

«Wo die wilden Spielerhändler schaffen» – Zug auf dem Weg zur Nummer 1 im Land

Link zum Artikel

Biel-Manager Daniel Villard: «Unser Budget ist zu klein, um immer Titelkandidat zu sein»

Link zum Artikel

«Es war kein finanzieller Entscheid» – Grégory Hofmann erklärt seinen Wechsel zum EV Zug

Link zum Artikel

Alle Playoff-Topskorer seit der Saison 2002/03

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

32
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • p***ylover 10.10.2018 09:15
    Highlight Highlight 11/15
  • Blutgrätscher 09.10.2018 22:30
    Highlight Highlight 6/15
    Keine Ahnung warum ich die Eishockey-Quizzes jedes mal trotzdem mache, ich schau's ja nicht mal 🤷🏻‍♂️
  • bullygoal45 09.10.2018 22:29
    Highlight Highlight Eigentlich habe ich wenig Ahnung. Die 10 Punkte nehme ich aber gerne 🏅!

    Geil hats wieder angefangen auf der anderen Seite! 🌅🤙🏻🤙🏻🤙🏻
  • UrsK 09.10.2018 22:09
    Highlight Highlight Ich bin mir ziemlich sicher, dass Cleveland kein NHL-Team hatte, wohl aber ein AHL- und ein WHA-Team.
    • Adrian Buergler 10.10.2018 07:06
      Highlight Highlight Ging nur zwei Jahre: Die Cleveland Barons spielten von 1976 bis 1978 in der NHL.
    • UrsK 10.10.2018 09:19
      Highlight Highlight Ok, die Frage war fies. Es gab das AHL-Team Cleveland Barons von 1937 - 1973, welches dann aufgelöst wurde. Und dann zügelnd die Oakland Seals einfach nach Cleveland und nennen sich, Cleveland Barons... Die haben mir die Statistik versaut ;-)
    • Adrian Buergler 10.10.2018 09:29
      Highlight Highlight @UrsK: Einfache Quiz wären ja langweilig ;-)
  • Skater88 09.10.2018 21:59
    Highlight Highlight .... mir tun meine Punkte weh... aber die Oktopusse tun mir richtig leid
  • Cowley 09.10.2018 21:23
    Highlight Highlight In diesem Rink der Wissenden schäme ich mich nahezu mit meinen 9/15...
    • Adrian Buergler 09.10.2018 21:28
      Highlight Highlight @Cowley: Musst du nicht. Die watson-Kommentarspalte ist eine schamfreie Zone.
  • leu84 09.10.2018 20:47
    Highlight Highlight 13/15
    Die paar gefühlten Stunden in der Hockey Hall of Fame am Tag des 7ten Stanley Cup Final haben geholfen :)
    Den Oktopus habe ich voll vergessen und bei Vezina falsch getippt.
  • Ranger#10 09.10.2018 20:45
    Highlight Highlight Doch, scheint die richtige Sportart zu sein, für die ich mich wirklich interessiere.😉
    Benutzer Bild
    • supi 10.10.2018 12:19
      Highlight Highlight Me too
  • kupus@kombajn 09.10.2018 20:38
    Highlight Highlight Ihr habt die Wette verloren
    Benutzer Bild
  • Ist so weil ist so 09.10.2018 20:13
    Highlight Highlight Ist das Trikot von Matthews nicht im IIHF Teil der Hall of Fame und hat somit eigentlich nicht direkt mit der NHL zu tun?
  • Darkside 09.10.2018 19:55
    Highlight Highlight 10/15. Go DUCKS!
  • Mia_san_mia 09.10.2018 19:12
    Highlight Highlight Wette gewonnen. Genau 10 Punkte 😎
  • Waldiini 09.10.2018 18:51
    Highlight Highlight Das, nennen wir es farbenprächtig, EVZ trikot in der hockey hall of fame ist ebenfalls erwähnenswert
    Benutzer Bild
    • goldmandli 09.10.2018 20:10
      Highlight Highlight Weisst du, von welchem spieler das Trikot ist und aus welchem Anlass es in der hof gelandet ist?
    • Waldiini 09.10.2018 20:42
      Highlight Highlight @goldmandli. Es ist ein trikot von patrick schöpf aus dem meisterjahr. Das ist nun fast 3 jahre her. Damals war es das einzige schweizer liga trikot. Wieso genau schöpf und wieso genau dieses trikot weiss ich leider nicht.
    • Waldiini 09.10.2018 20:45
      Highlight Highlight @goldmandli
      Der dazugehörige text
      Benutzer Bild
  • Tikkanen 09.10.2018 18:41
    Highlight Highlight ...chasch dänke Bürgler🍻
    Benutzer Bild
    • Adrian Buergler 09.10.2018 19:25
      Highlight Highlight Von einem 877-fachen NHL-Spieler habe ich auch nichts anderes erwartet 😉
    • Tikkanen 09.10.2018 20:34
      Highlight Highlight ...bürgler, für dich als Statistik-Gläubiger nur der Korrektheit halber: 877 Regular Season plus 186 Playoff Games hat Tikkanen absolviert🤔
      Summa summarum 1‘063! Wenn schon, denn schon🍻😎
    • Adrian Buergler 09.10.2018 21:03
      Highlight Highlight @Tikkanen: Ja, aber für die offizielle "Games Played Statistik" zählen in der NHL anders als in der Schweiz nur Spiele der Regular Season 😉
    Weitere Antworten anzeigen
  • Palpatine 09.10.2018 18:30
    Highlight Highlight Ha, Wette gewonnen, genau zehn Punkte. Let's go Red Wings!
    • Adrian Buergler 09.10.2018 18:36
      Highlight Highlight @Palpatine: Gibt's Eisfelder auf dem Todesstern?
    • chnobli1896 09.10.2018 18:59
      Highlight Highlight geht mir auch so. 10 punkte und lets go red wings 😁
  • LittleBallOfHate63 09.10.2018 18:21
    Highlight Highlight 13 / 15, da bin ich sehr zufrieden.
  • bokl 09.10.2018 18:16
    Highlight Highlight "Nur" 9 Punkte und trotzdem ein Nerd? Bin verwirrt...
  • Baeri19 09.10.2018 18:01
    Highlight Highlight Okay 🤷🏼‍♂️
    Benutzer Bild

Nach dem Trade der Höhenflug – jetzt will Niederreiter auch in den Playoffs glänzen

Nino Niederreiter ist nach dem Wechsel zu Carolina aufgeblüht. In der Nacht auf Freitag startet er mit den Hurricanes auswärts gegen Titelverteidiger Washington Capitals in die Playoffs.

Es ging alles sehr schnell am 17. Januar. Niederreiter befand sich mitten in der Vorbereitung auf das Spiel gegen die Anaheim Ducks, hatte mit seinen alten Teamkollegen von den Minnesota Wild noch Mittag gegessen. Nachdem er nach Hause zur Freundin und den Eltern, die ihn besuchten, zurückgekehrt war, klingelte plötzlich das Telefon. Als er sah, dass General Manager Paul Fenton anrief, «wusste ich, dass der Tag des Trades gekommen war». Fenton bedankte sich, wünschte viel Glück und …

Artikel lesen
Link zum Artikel