Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du bist im WM-Final – aber bist du auch würdig, um den Titel zu holen?

Badge Quiz

Frankreich oder Kroatien – eines der beiden Teams wird am Sonntagabend den WM-Pokal in die Höhe stemmen. Du kannst das jetzt schon! Sofern du Bescheid über frühere Endspiele von Weltmeisterschaften weisst.



Quiz
1.Brasilien wird 1994 in den USA Weltmeister, weil nach torlosen 120 Minuten im Penaltyschiessen Roberto Baggio …
Brazilian forward Romario kisses the FIFA World Cup trophy, flanked by Ronaldao (L) and captain Dunga, after Brazil defeated Italy 3-2 in the shoot-out session at the end of the World Cup final, 17 July 1994 at the Rose Bowl in Pasadena.  (KEYSTONE/EPA PHOTO/AFP/Daniel Garcia)
AFP
rechts am Tor vorbei schiesst.
über das Tor schiesst.
an den linken Pfosten schiesst.
seinen Schuss von Claudio Taffarel abgewehrt sieht.
2.Dass Zinédine Zidane 1998 im WM-Final zwei Tore erzielte, ist Basiswissen. Wer schoss Frankreichs dritten Treffer beim 3:0-Sieg gegen Brasilien?
France soccer team star Zinedine Zidane lifts the World Cup after the final game against Brazil in Stad de France, Saint-Dennis, Paris, July 12, 1998. France defeated Brazil 3-0 to win the World Cup. (Ap Photo/Carlo Fumagalli)
AP NY
Emmanuel Petit
Stéphane Guivarc'h
Christophe Dugarry
Thierry Henry
3.Hier jubelt der Deutsche Mario Götze, der mit seinem Tor gegen Argentinien in der Verlängerung den WM-Final 2014 entschied. Was sagte Trainer Jogi Löw zu ihm, als er ihn einwechselte?
FILE - In this July 13, 2014 file photo, Germany's Mario Goetze celebrates after scoring the opening goal past Argentina's goalkeeper Sergio Romero during the World Cup final soccer match between Germany and Argentina at the Maracana Stadium in Rio de Janeiro, Brazil. Mario Goetze, Leroy Sane and Mauro Icardi have each achieved plenty in their careers but they won't be achieving anything at the upcoming World Cup as they belong to a group of elite players left off otheir national team squads. (AP Photo/Victor R. Caivano, File)
AP/AP
«Behalte einfach deine Lockerheit. Du bist jung und kannst noch viele Male in einem WM-Finale spielen.»
«Zeige der ganzen Welt, dass du besser bist als Messi! Zeige, dass du ein Spiel entscheiden kannst.»
«So Junge, heute haust du ihn rein!»
«Sag mal Mario: Was hältst du eigentlich von meinem neuen Shampoo? Riecht gut, oder?!»
4.Den WM-Final 2010 zwischen Spanien und Holland entscheidet ein einziger Treffer, jener von Andres Iniesta. Wann fällt er?
ARCHIV - ZU DEN RUECKBLICKEN AUF DIE WM 2010 UND 2014 STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -     epa02245501 Spain's Andres Iniesta scores a goal  during the FIFA World Cup 2010 Final match between the Netherlands and Spain at the Soccer City stadium outside Johannesburg, South Africa, 11 July 2010.  EPA/GEORGI LICOVSKI Please refer to www.epa.eu/downloads/FIFA-WorldCup2010-Terms-and-Conditions.pdf
EPA
44. Minute
82. Minute
102. Minute
116. Minute
5.Deutschland wurde 1974 und 1990 unter anderem auch deshalb Weltmeister, weil es im Final jeweils einen umstrittenen Foulpenalty schiessen durfte. Welche beiden Spieler holten die Elfmeter heraus?
ARCHIV - ZU DEN RUECKBLICKEN AUF DIE WM 1986, 1990 UND 1994 STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -  Germany soccer team players celebrate after winning the Soccer World Cup final in the Olympic Stadium, in Rome, Italy, on July 8, 1990. Germany defeated Argentina 1-0 to win the cup. German players from left to right are Andreas Brehme, who scored the winning goal, Juergen Klinsmann (obscured), Rudi Voeller, Stefan Reuter and Pierre Littbarski.  (KEYSTONE/AP Photo/Carlo Fumagalli)
WCSCC AP
Uli Hoeness und Lothar Matthäus
Wolfgang Overath und Pierre Littbarski
Bernd Hölzenbein und Rudi Völler
Paul Breitner und Jürgen Klinsmann
6.Man sagt, Diego Maradona habe Argentinien 1986 fast im Alleingang zum Weltmeister gemacht. Wieviele Tore erzielte er im Final beim 3:2-Sieg gegen Deutschland?
ARCHIV - ZU DEN RUECKBLICKEN AUF DIE WM 1986, 1990 UND 1994 STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -  In this June 29, 1986, photo, Diego Maradona, holds up the trophy, after Argentina beat West Germany 3-2 in their World Cup soccer final match, at the Atzeca Stadium, in Mexico City.  (KEYSTONE/AP Photo/Carlo Fumagalli)
AP
Er schoss kein Tor
1 Tor
2 Tore
3 Tore
7.Deutschland schaffte 1954 das «Wunder von Bern» und wurde nach einem 3:2 über Ungarn erstmals Weltmeister. Welcher Schweizer Sportfunktionär war im Final im Wankdorf als Platzanweiser dabei?
ARCHIV - ZU DEN RUECKBLICKEN AUF DIE WM 1950, 1954 UND 1958 STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG – Nach dem WM-Finalspiel am 4. Juli 1954 in Bern werden der deutsche Captain Fritz Walter, Mitte, und Trainer Sepp Herberger, rechts, im Triumph auf den Schultern von begeisterten Anhaengern vom Spielfeld getragen. Fritz Walter haelt dabei den Rimet-Pokal in der Hand, den er mit seiner Mannschaft errungen hat. Mit einem 3:2-Sieg ueber Ungarn im Endspiel der Fussball-Weltmeisterschaft von 1954 gewinnt Deutschland vor 56'000 Zuschauern - darunter 5000 Deutsche -  im Berner Wankdorf-Stadion den Titel. Den entscheidenden Treffer gegen den Olympiasieger schoss Rahn fuer die deutsche Elf fuenf Minuten vor Abpfiff. (KEYSTONE/Photopress-Archiv/STR)
PHOTOPRESS-ARCHIV,
Ralph Zloczower, einstiger Präsident des Schweizerischen Fussballverbands
Sepp Blatter, einstiger FIFA-Präsident
Gian-Franco Kasper, Präsident des Weltskiverbands FIS
René Fasel, Präsident des Welteishockeyverbands IIHF
8.Wer komplettiert Deutschlands Startelf im WM-Final 2002 gegen Brasilien?
Bild zur Frage
Oliver Bierhoff
Ulf Kirsten
Miroslav Klose
Carsten Jancker
9.Nur einer dieses Quartetts darf sich Weltmeister nennen. Kennst du ihn?
06.12.2013; Costa do Sauipe; Fussball Weltmeisterschaft 2014: Adidas Fussball Brazuca und WM Pokal (Best Photo Agency/fotogloria/freshfocus)
Best Photo Agency/fotogloria/fre
Eric Cantona (1998)
Pippo Inzaghi (2006)
Raul (2010)
Marco Reus (2014)
10.Eine Frage für wahre Experten. Im WM-Final 1966 fiel das berühmte Wembley-Tor, das der Schweizer Schiedsrichter Gottfried Dienst nach Rücksprache mit dem Linienrichter für gültig erklärte. Wie hiess der Linienrichter, dessen Statue du hier vor dem nach ihm benannten Nationalstadion siehst?
epa04806040 A statue of Aserbaijanian soccer referee Tofiq Bahramov near the Tofiq Bahramov Stadium at the Baku 2015 European Games in Baku, Azerbaijan, 18 June 2015. Bahramov was linesman in the 1966 World Cup final between England and Germany at Wembley and became famous for his role to award England a controversial goal in extra time.  EPA/BERND THISSEN
EPA/DPA
Menachem Ashkenazi (Israel)
Tofik Bachramow (Aserbaidschan, damals UdSSR)
Josy Barthel (Luxemburg)
Arturo Yamasaki (Peru)

Kennst du die schönsten Badis der Schweiz?

abspielen

Video: srf

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

03.10.2007: Milan-Goalie Dida zeigt in Glasgow den schönsten sterbenden Schwan der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

23.11.2002: Bei Luis Figos Rückkehr nach Barcelona wird der neue Real-Star mit einem Schweinekopf empfangen

Link zum Artikel

10.09. 2008: Luxemburgerli vernaschen? Denkste! – Die Schweizer Nati kassiert die bitterste Niederlage ihrer Geschichte

Link zum Artikel

18.07.2008: Ein Carlos Varela in Höchstform: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg»

Link zum Artikel

20.04.2011: Reals erster Pott seit drei Jahren geht in die Brüche, weil Sergio Ramos zu wenig Muckis hat

Link zum Artikel

29.10.1997: Im dichten Schneetreiben gibt der 19-jährige Gigi Buffon sein Länderspieldebüt

Link zum Artikel

14.11.2012: Zlatan Ibrahimovic schiesst gegen England nicht nur vier Tore, er trifft vor allem per Fallrückzieher aus 25 Metern

Link zum Artikel

Als der «entführte» Raffael zum Fall für die Polizei wurde und als Strafe einen Znacht ausgeben musste

Link zum Artikel

25.05.2005: Liverpool schafft gegen Milan dank «sechs Minuten des Wahnsinns» und Hampelmann Jerzy Dudek die unglaublichste Wende aller Zeiten

Link zum Artikel

12.09.1990: Der Goalie mit der Pudelmütze sorgt für die vielleicht grösste Sensation der Fussball-Geschichte

Link zum Artikel

09.11.2014: Der FC Aarau wird weltbekannt – und das alles wegen einer genialen Fallrückzieher-Rettungsaktion 

Link zum Artikel

17.11.1993: Frankreich vergeigt in letzter Sekunde die WM-Quali und Sündenbock Ginola zieht gegen Trainer Houiller vor Gericht

Link zum Artikel

22.02.2004: St.Gallens Kultfigur «Zelli» muss in der Not ins Tor und kratzt den Ball in «seiner» Ecke

Link zum Artikel

07.03.2007: Johann Vogel droht Köbi Kuhn, in den Flieger zu steigen, um ihm «eins zu tätschen»

Link zum Artikel

14.06.2012: Die Iren haben gegen Spanien nicht den Hauch einer Chance, aber ihre Fans singen sich zum EM-Titel

Link zum Artikel

30.04.2011: Cabanas fordert vom Basler Schiri Respekt, denn «das isch GC! Rekordmeister! Än Institution, hey!»

Link zum Artikel

05.12.2004: Paulo Diogo gewinnt mit Servette im Abstiegskampf – und verliert dabei einen Finger

Link zum Artikel

10.03.1998: Trap hat fertig – diese dreieinhalb Minuten Kauderwelsch bleiben für die Ewigkeit

Link zum Artikel

09.10.1996: Schottland spielt in Estland gegen sich selber und wird von der «Tartan Army» lautstark gefeiert

Link zum Artikel

23.06.1990: Roger Milla gegen René Higuita – der Alte entzaubert den Irren

Link zum Artikel

04.07.1999: Martin Palermo schafft's ins Guinness-Buch der Rekorde – weil er drei Penaltys in einem Spiel verschiesst

Link zum Artikel

15.05.1974: Im Suff stecken schottische Natifussballer ihren Star in ein Boot – das sofort von der Strömung weggetrieben wird

Link zum Artikel

01.03.1980: Everton trauert um Dixie Dean – die Klublegende war so gut, dass ihm ein hässiger Verteidiger einen Hoden zerstörte

Link zum Artikel

03.03.2010: Fussballikone Maradona erkennt Thomas Müller nicht – und bekommt wenig später dessen Rache zu spüren

Link zum Artikel

06.04.2002: Bundesliga-Goalie Piplica fällt der Ball von einem Kirchturm auf den Kopf und von dort fliegt er ins Tor

Link zum Artikel

27.03.2011: Die «Mücke» sticht zum 100. Mal zu – Torhüter Rogerio Ceni wird für sein Jubiläumstor gefeiert wie vor ihm nur Pelé

Link zum Artikel

01.04.1998: Diese 76 Minuten TV-Geschichte mit Günther Jauch und Marcel Reif lassen jeden Aprilscherz alt aussehen

Link zum Artikel

27.04.1996: Basler lässt Wut an Torwand aus: «Wenn Sie ein drittes Loch in die Wand reinschiessen, gibt es 1000 Mark von mir» 

Link zum Artikel

15.11.2009: Die Schweiz ist Fussball-Weltmeister! Die U17-Nati setzt ihrem Höhenflug die Krone auf

Link zum Artikel

08.01.2004: Kult-Goalie Jorge Campos hängt seine knallbunten Trikots an den Nagel

Link zum Artikel

03.06.1997: Roberto Carlos scheint mit seinem Freistoss für die Ewigkeit alle Gesetze der Physik auszuhebeln

Link zum Artikel

28.02.1999: Maradona stürmt im Letzigrund die Tribüne und darf als Belohnung ins Altersheim

Link zum Artikel

07.10.1989: Der «Fall Klötzli» – vier Wettinger gehen auf den Schiri los, weil dieser Sekunden vor dem Ausgleich abpfeift

Link zum Artikel

06.09.2003: Es gibt nur ein' Rudi Völler und der schenkt Weissbier-Waldi nach Deutschlands 0:0 auf Island so richtig ein

Link zum Artikel

28.10.1993: «Die Tragödie von Doha» oder wieso an der WM 2022 vielleicht doch alles gut wird

Link zum Artikel

09.11.1997: Der Windarsch kassiert in einem einzigen Fussball-Spiel gleich drei Rote Karten – und ist auch sonst ein liebenswerter Rüpel

Link zum Artikel

22.06.1986: Maradona schiesst das Tor des Jahrhunderts – aber in Erinnerung bleibt die «Hand Gottes»

Link zum Artikel

08.09.1996: George Weah schnappt sich im eigenen Strafraum den Ball, dribbelt einfach alle aus und schiesst ein Wundertor

Link zum Artikel

30.07.2000: Nur GC-Milchbubi Peter Jehle steht noch zwischen FCB-Legende Massimo Ceccaroni und seinem allerersten Tor

Link zum Artikel

26.05.1999: Sheringham und Solskjaer – zwei Namen und alle wissen, um welchen historischen Match es hier geht

Link zum Artikel

29.03.1970: «Decken, decken, nicht Tischdecken, Mann decken» – so kommentiert der Moderator des «Aktuellen Sportstudio» einen Beitrag über Frauenfussball 

Link zum Artikel

31.08.1993: Jay-Jay Okocha demütigt Oliver Kahn und drei KSC-Verteidiger mit einem Wahnsinnstanz in 11 Sekunden für die Ewigkeit

Link zum Artikel

30.06.1998: Mit einem Wundersolo geht Michael Owens Stern auf, der nur allzu schnell wieder verglüht

Link zum Artikel

17.07.1994: «Eine Wunde, die sich niemals schliesst» – Roberto Baggios Penalty in die Erdumlaufbahn lässt ganz Italien weinen

Link zum Artikel

07.09.2005: Nati-Goalie Zuberbühler kassiert auf Zypern ein Riesen-Ei und schiebt die Schuld dafür dem «Blick» in die Schuhe

Link zum Artikel

06.05.2001: Inter-Fans stehlen den Feinden von Atalanta einen Roller und werfen ihn im San Siro über eine Brüstung

Link zum Artikel

27.01.1994: Beim seltsamsten Fussballspiel aller Zeiten muss ein Team plötzlich beide Tore verteidigen

Link zum Artikel

11.11.2011: Der estnische Ersatzspieler, der hier den Ball weiterreicht, ist in Wahrheit ein cleverer irischer Fussballfan

Link zum Artikel

Kultfigur Walter Frosch spielt mit einem Zigarettenpäckchen im Stutzen

Link zum Artikel

11.04.2001: Steht's 31:0 oder 32:0? Australien schiesst so viele Tore, dass man mit Zählen nicht nachkommt

Link zum Artikel

10.05.1930: Der Beginn einer wunderbaren Hassliebe – die 7 denkwürdigsten Länderspiele zwischen Deutschland und England

Link zum Artikel

09.08.2009: Basel-Goalie Costanzo wird für drei Spiele gesperrt – nach einer Attacke auf den eigenen Mitspieler

Link zum Artikel

20.10.2000: Christoph Daums freiwillige Haarprobe ergibt, dass er doch kein absolut reines Gewissen haben darf

Link zum Artikel

17.04.2004: Goalie Butt jubelt nach seinem verwandelten Penalty noch, als es in seinem Kasten klingelt

Link zum Artikel

08.11.1975: Weil er betrunken ist und sich so gut fühlt, pfeift Schiedsrichter Ahlenfelder schon nach 32 Minuten zur Halbzeit 

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel

Die Neue meines Ex ist ein Baby mit Balkanslang und Billig-Mini

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Mia_san_mia 15.07.2018 12:25
    Highlight Highlight 9/10... Die letzte war wirklich schwer 😉
  • Greta Schloch 15.07.2018 11:32
    Highlight Highlight Du hast 7 von 10 Punkten
    Nur wenige Menschen sind dem WM-Pokal so nah wie du – und trotzdem kannst du ihn nicht berühren. Bitter!

    Hiermit gebe ich meinen Rücktritt bekannt.
  • derEchteElch 15.07.2018 11:14
    Highlight Highlight Du hast 1 von 10 Punkten

    Sorry, du hast keine Ahnung von gar nichts. Zum Trost gibt's dieses Bild von Ralph Zloczower (links) mit Karl Odermatt aus dem Jahr 1979.

    Passt, kann ich damit leben 😅
  • redeye70 15.07.2018 11:00
    Highlight Highlight Drei Punke nur! Damit bestätigt sich was ich schon immer wusste: Vom Fussball habe ich keine Ahnung!

4 Gründe, warum Ajax das Beste ist, was dem Fussball passieren konnte

Ajax Amsterdam nimmt mit Juventus Turin den nächsten Topfavoriten aus der Champions League und ist erstmals seit 1997 wieder in den Halbfinal gestürmt. Die Niederländer erobern Europa und zeigen den Fussball, den alle sehen wollen.

Es war bereits 23.30 Uhr, doch im Juventus Stadium war noch immer Hochbetrieb. Die Ajax-Fans harrten nach dem 2:1-Sieg beim italienischen Serienmeister und dem damit verbundenen Halbfinal-Einzug in der Champions League noch lange in ihrem Block aus. Aus gutem Grund: Zur neuen Ajax-Tradition gehört es nämlich, dass die Spieler nach den obligaten Interviews und den ersten Kabinenfeierlichkeiten noch einmal auf den Platz kommen, um sich bei den mitgereisten Anhängern für die Unterstützung zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel