Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wie gut kennst du die Tattoos der Fussballstars?

Tattoos sind im Trend wie nie, das merkt man auch auf dem Fussballfeld. Spätestens nach Spielabpfiff präsentieren die Stars dem Publikum ihre Körper. Doch welcher Fussballer trägt welches Tattoo? Finde jetzt heraus wie viele du wiedererkennst! 

Nik Dömer
Nik Dömer



Quiz
1.Auf wessen Arm tanzt Michael Jackson den Moonwalk?
Sergio Ramos
Steven Gerrard
Frank Lampard
Mario Gomez
Sergio Ramos
2.Welcher niederländische Fussballspieler trägt dieses Muster am Hals?
Nigel de Jong
Robin van Persie
Wesley Sneijder
Nigel de Jong
Memphis Depay
3.Welche Fussball-Diva trägt dieses Fabelwesen auf ihrem linken Unterarm?
Nicklas Bendtner
Cristiano Ronaldo
Lord Bendtner
Arjen Robben
Francesco Totti
4.Auch Schweizer Nationalspieler haben Tätowierungen, wem gehört dieser Arm?
Behrami
Valon Behrami
Blerim Dzemaili
Gökhan Inler
Granit Xhaka
5.Welcher Fussballspieler warnt mit diesem Tattoo vor seiner eigenen Blutgrätsche?
Daniele De Rossi
Pepe
Daniele De Rossi
Gennaro Gattuso
Philipp Lahm
6.Zu welchem ehemaligen Fussballstar gehört dieser tätowierte Körper?
Beckham
Alain Sutter
Luis Figo
Zinédine Zidane
David Beckham
7.Welcher ehemalige Barca-Spieler hat sich diese Tattoos stechen lassen?
Bild zur Frage
Xavi
Carles Puyol
David Villa
Zlatan Ibrahimović
8.Weiter geht's mit gestochenen Körper-Kunstwerken: Welchem Bundesligaspieler gehört dieser Body?
Boateng
Pierre-Emerick Aubameyang
Kevin-Prince Boateng
David Alaba
Dante
9.Welcher Nationaltorhüter trägt dieses Gemälde auf seiner Brust?
Tim Howard
Tim Howard
Joe Hart
Thibaut Courtois
Gianluigi Buffon
10.Welchem FC Basel-Spieler gehört diese Tätowierung?
Xhaka
Davide Callà
Taulant Xhaka
Philipp Degen
Shkelzen Gashi
11.Welcher ehemalige deutsche Nationalspieler hat sich diese Motive ausgesucht?
Bild zur Frage
Oliver Kahn
Michael Ballack
Tim Wiese
Torsten Frings
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Unvergessen

Christian Gross motiviert Hakaaaan bis in die Zehenspitzen und wir dürfen zuschauen

9. Mai 2002: Das Schweizer Fernsehen strahlt einen Dok-Film über den FC Basel aus, der auf dem Weg zum ersten Meistertitel der Neuzeit ist. In Erinnerung bleibt besonders eine Pausenansprache von Trainer Christian Gross.

Acht Meistertitel in Folge zwischen 2010 und 2017 – bis YB zu seinem Höhenflug ansetzte, war der FC Basel das Mass aller Dinge im Schweizer Klubfussball. Dabei liegen die Zeiten, als Rot-Blau selber zu den Habenichtsen gehörte, noch gar nicht weit zurück.

Erst 2002 holt der FCB den ersten Titel der Neuzeit und aus dieser Zeit stammt auch ein köstliches Video. Es zeigt die Halbzeit-Ansprache von Trainer Christian Gross im Rückspiel des UI-Cup-Finals bei Aston Villa im August 2001, die bei seinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel