Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Es sind nicht alle Zitate von Zlatan: Aber zu wem gehören die herrlich arroganten Fussballer-Sprüche dann?

Badge Quiz

Bild: Getty Images Europe



Quiz
1.Ein Klassiker zu Beginn: «Ich habe viel Geld für Alkohol, Mädchen und schnelle Autos ausgegeben. Den Rest habe ich einfach verprasst.»
Zlatan Ibrahimovic
George Best
Mario Balotelli
Diego Maradona
2.Noch ein Zitat, das man eigentlich kennt: «Ich bin ein Ferrari und du fährst mich wie einen Fiat.»
Zlatan Ibrahimovic
Francesco Totti
Pelé
Mario Balotelli
3.Über den FIFA Ballon d'Or: «Ich brauche keine Trophäe, um zu wissen, dass ich der Beste bin.»
Zlatan Ibrahimovic
Cristiano Ronaldo
Mario Balotelli
Diego Maradona
4.Was er seiner Frau zum Geburtstag schenke: «Nichts, sie hat ja schon mich.»
Zlatan Ibrahimovic
Andrea Pirlo
Pelé
José Mourinho
5.«Gott denkt bestimmt, dass ich ein geiler Typ bin, deswegen hat er mir so viel gegeben.»
Zlatan Ibrahimovic
Mario Balotelli
Marko Arnautovic
José Mourinho
6.Denjenigen, die nicht an mich geglaubt haben, sage ich – die Damen mögen das entschuldigen – ihr könnt meinen Schw... lutschen.
Zlatan Ibrahimovic
George Best
Diego Maradona
Paul Gascoigne
7.Zum nervösen Trainer: «Glaubst du an Jesus?» «Ja.» «Sehr gut, du glaubst also an mich. Du kannst dich jetzt entspannen.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Diego Maradona
Rainer Bieli
8.«Es wird nur einen ... geben, wie es auch nur einen Frank Sinatra oder nur einen Michelangelo gegeben hat. Ich war der Beste.»
Zlatan Ibrahimovic
George Best
Diego Maradona
Pelé
9.«Wenn ich treffe, jubele ich nicht, weil das mein Job ist. Wenn ein Briefträger die Post bringt, jubelt er dann?»
Zlatan Ibrahimovic
Mario Balotelli
Lionel Messi
Cristiano Ronaldo
10.Darüber, wie sich sein Lebenswandel auf seine fussballerischen Fähigkeiten auswirkte: «Wäre ich hässlich auf die Welt gekommen, hättet ihr nie etwas von Pelé gehört.»
Zlatan Ibrahimovic
Diego Maradona
Eric Cantona
George Best
11.Bei der Wahl zu den wichtigsten Sportpersönlichkeiten seines Landes: «Bei allem Respekt, aber ich müsste die Plätze eins bis fünf belegen.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Hakan Yakin
George Best
12.«Ich habe nicht gesagt, dass ich der Beste bin. Ich kenne nur keinen Besseren.»
Zlatan Ibrahimovic
Diego Maradona
José Mourinho
Pelé
13.Auf die Frage, ob Michel Platini oder Zinedine Zidane der beste französische Spieler aller Zeiten war: «Keiner. Ich bin es!»
Karim Benzema
Eric Cantona
Paul Pogba
Franck Ribéry
14.«Ich scheiss' drauf, was die über mich schreiben. Ich habe ein Niveau erreicht, wo ich die Medien nicht brauche. Sie brauchen mich.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Mario Balotelli
Diego Maradona
15.«Bezeichnen Sie mich nicht als arrogant, aber ich bin ein europäischer Champion und ich denke, ich bin ein ganz Besonderer.»
Zlatan Ibrahimovic
José Mourinho
Louis van Gaal
Cristiano Ronaldo
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Unvergessen

Bei der Tragödie im Heysel-Stadion werden 39 Fussballfans zu Tode getrampelt

29. Mai 1985: Als alles vorbei ist, werden 39 Todesopfer gezählt. 454 Menschen sind teils schwer verletzt. Die Massenpanik im Brüsseler Heysel-Stadion erschüttert die Fussballwelt in ihren Grundfesten.

Es ist ein herrlich milder und sonniger Frühsommertag in der belgischen Hauptstadt Brüssel. Beste äussere Bedingungen für ein grosses Spiel zwischen Liverpool und Juventus Turin im Europacup der Landesmeister. Alles deutet auf einen Final in ruhigen, geordneten Bahnen hin.

Niemand kann die Eskalation der Gewalt erahnen, die am Abend auf den Stehplatzrängen der altehrwürdigen Heysel-Arena zu einer der schlimmsten Katastrophen in der Geschichte des Sportes führen sollte.

Was geschah damals? Wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel