DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Gring ache u seckle!» Das wahrscheinlich spektakulärste Solo eines Liberianers seit George Weah

01.08.2015, 19:4101.08.2015, 22:14

Was für ein Energieanfall! Sam Johnson fasst sich in der Schlussphase des Spiels zwischen Djurgadens Stockholm und dem BK Häcken ein Herz. Der Liberianer erobert in der eigenen Platzhälfte den Ball und läuft dann auf und davon, um den Siegtreffer zum 2:1 zu erzielen.

Wahre Kenner (und all jene, die den Titel gelesen haben …) erinnern sich: Super-Solo? Liberianer? Genau: Das gab's schon einmal! George Weah erzielte 1996 für die AC Milan dieses unfassbare Tor:

Zu Weahs «Tor des Lebens» findest du übrigens diesen Artikel unserer Lieblingsrubrik «Unvergessen». (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Überragender Sène führt GC zu einem Kantersieg in St.Gallen – Lugano schlägt Sion souverän

Die Grasshoppers gewinnen in St. Gallen das Duell zweier Mannschaften, die in den letzten zwei Runden verloren. Kaly Sène erzielt beim 4:0-Sieg die ersten drei Tore.

Zur Story