DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Torhüter als Stürmer

Schmeichel junior mit Last-Minute-Treffer, dabei steht er eigentlich wie einst Papa Peter zwischen den Pfosten



Wenn der englische Zweitligist Leicester City in dieser Saison in die Premier League aufsteigen sollte, kann sich der aktuelle Championship-Leader vor allem bei Torhüter Kasper Schmeichel bedanken. Nicht nur, weil der Sohn der dänischen Goalie-Legende Peter Schmeichel zwischen den Pfosten einen tollen Job abliefert. Gegen den Abstiegskandidaten Yeovil Town zeigte Schmeichel junior sogar Skorer-Qualitäten. Der 27-jährige Keeper rettete seinem Team mit einem Kopfball-Treffer in der Nachspielzeit einen wichtigen Punkt im Kampf um den Aufstieg. In bester Torjäger-Manier köpfte er die Kugel via Latten-Unterkante über die Linie. (pre)  Video: Youtube/XxFlyboyHDxX

Denmark's Kasper Schmeichel reacts during their international friendly soccer match against England at Wembley stadium in London March 5, 2014.    REUTERS/Toby Melville  (BRITAIN - Tags: SPORT SOCCER)

So sieht Schmeichel junior übrigens unverpixelt aus. Bild: Reuters

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Süsses für Haaland und Saures für Mahrez – die Aufreger des gestrigen CL-Abends

Borussia Dortmund ist der Auftakt in die neue Champions-League-Saison geglückt. Die Deutschen gewannen auswärts beim türkischen Meister Besiktas Istanbul mit 2:1. Die Matchwinner für den BVB waren neben Gregor Kobel, der einige gute Paraden zeigen musste, Jude Bellingham und Erling Haaland. Bellingham erzielte das 1:0 für Dortmund selbst und bereitete den zweiten Treffer durch Haaland vor.

Dass sich die beiden auch neben dem Platz gut verstehen, war dann beim Interview nach dem Spiel zu sehen. Da …

Artikel lesen
Link zum Artikel