Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So spektakulär sieht es aus, wenn 2355 Menschen ein Beachvolleyball-Turnier austragen



Vergangenes Wochenende wurde im holländischen Küstenort Scheveningen ein neuer Weltrekord aufgestellt. Auf 300 Feldern nahmen exakt 2355 Personen an einem Beachvolleyball-Turnier teil. Somit erhalten die Strandsportler einen Eintrag ins «Guiness-Buch der Rekorde». Bisheriger Rekordhalter war Kanada mit 1610 Teilnehmern. (cma)

Neuer Beachvolleyball-Weltrekord

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Omlin fräst Mbappé um und sieht Rot – für Montpellier der Anfang vom Ende

Paris Saint-Germain hat in der 21. Runde der Ligue 1 seine Spitzenposition in der Tabelle verteidigt. Der Titelverteidiger aus der Hauptstadt siegte gegen Montpellier 4:0.

Am Ursprung der Niederlage der Südfranzosen stand Keeper Jonas Omlin. Der Obwaldner kam in der 16. Minute gegen Kylian Mbappé einen Schritt zu spät und holte den französischen Internationalen an der Strafraumgrenze von den Beinen. Die Rote Karte für den Schweizer Internationalen war die logische Folge des harten Einsteigens.

Mbappé …

Artikel lesen
Link zum Artikel