DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der passt haargenau: Shkelzen Gashi versenkt Traumfreistoss

25.09.2016, 12:4025.09.2016, 13:53
Video: streamable

Shkelzen Gashi hat's in Übersee nicht verlernt: Der zweifache Super-League-Torschützenkönig skort auch in der MLS immer fleissiger. Beim 3:3-Spektakel-Unentschieden seiner Colorado Rapids gegen die Vancouver Whitecaps erzielt der albanische Nationalspieler im 21. Einsatz seine Saisontreffer Nummer 6 und 7. 

Sehenswert ist dabei vor allem sein zweiter Treffer. Aus gut 25 Metern schlenzt er einen direkten Freistoss genau in die linke obere Torecke. «Absolutely fantastic», freut sich der Kommentator. Und er hat Recht – da hat einfach alles gepasst. (pre) 

Die Torschützenkönige in der Schweiz seit 1990

1 / 31
Die Torschützenkönige in der Schweiz seit 1990
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nino Niederreiter – der NHL-Millionär und der Nachwuchsgoalie
Am Montag stürmt Nino Niederreiter mit seinem neuen Klub Nashville in Bern gegen den SCB. Eine Episode aus dem Leben eines NHL-Stars, die uns erklärt, wie eine der ganz grossen Karrieren unseres Hockeys möglich geworden ist.

Ist Geld die Motivation? Nein. Der «Treibstoff» für eine der ganz grossen Karrieren unseres Hockeys ist die Leidenschaft für dieses Spiel. Das ist so schnell gesagt. Aber es gibt einen überzeugenden Tatbeweis.

Zur Story