DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die coolste Art, einen Panenka-Penalty abzuwehren? Natürlich mit der Brust!

31.07.2015, 11:3331.07.2015, 11:36

Klar, man kann einen Penalty auch mal verschiessen. Aber wenn der lässige Panenka in die Hosen geht, dann ist das für den Schützen höchst peinlich. Und noch viel peinlicher wird es, wenn der Goalie den Ball nicht einfach festhält, sondern ihn leger mit der Brust abwehrt. So geschehen im Testspiel zwischen San Lorenzo und Malaga, mit Goalie José Devecchi und Fehlschütze Fernando Tissone in den Hauptrollen. Dank der unkonventionellen Parade Devecchis gewann San Lorenzo das Spiel im Penaltyschiessen. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Zu viel Wind: Zweite Abfahrt von Beaver Creek muss abgesagt werden

Das verlängerte Weltcup-Wochenende der Männer in Beaver Creek, Colorado, endet mit einer Absage. Die zweite Abfahrt kann wegen starken Windes nicht stattfinden.

Zur Story