wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Schaun mer mal

Dirk Nowitzki imitiert den Zaza-Elfmeter perfekt

Inklusive Tänzel-Anlauf: Dirk Nowitzki imitiert den Zaza-Elfmeter perfekt

27.07.2016, 21:1928.07.2016, 14:05
Perfekte Imitation: Einzig der Anlauf erfolgt spiegelverkehrt.YouTube/Mike Tyson Footballclips

Basketballer Dirk Nowitzki wagt sich anlässlich eines Charity-Events auf ungewohntes Terrain und tritt mit seinen Nowitzki All Stars zu einer Fussballpartie gegen die Nazionale Piloti um Formel-1-Star Sebastian Vettel an. Wie dies so üblich ist, rückt dabei der Sieg in den Hintergrund.

Als seine Mannschaft beim Stand von 9:5 einen Elfmeter zugesprochen bekommt, verleitet dies Dirk Nowitzki dazu, den Fehlschuss von Simone Zaza aus dem mittlerweile beinahe schon legendären Elfmeterschiessen im EM-Viertelfinale zwischen Italien und Deutschland zu imitieren. Bereits beim Tänzel-Anlauf kann sich Nowitzki ein Grinsen nicht verkneifen, dann prügelt er das Leder stilgerecht über die Latte. (jsc)

Das Original: Simone Zaza verschiesst im EM-Viertelfinal.YouTube/RandomStuff

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Wawrinka und Hüsler sollen es richten – Hoffnung auf ersten Sieg gegen Deutschland
Deutschland ist für das Schweizer Davis-Cup-Team ein veritabler Angstgegner. In Trier soll es nun mit den Einzelspielern Marc-Andrea Hüsler und Stan Wawrinka zum Auftakt erstmals klappen.

Das Schweizer Davis-Cup-Team steht vor dem letzten Schritt, wieder in die Elite des Tennis zurückzukehren. Mit Deutschland wartet allerdings eine hohe Hürde. Beide Captains sehen eine 50:50-Chance auf den Sieg – und beide bauen auf einen Rückkehrer.

Zur Story