Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kleiner Marseille-Fan darf anstossen – doch er setzt zur grossen Jubel-Show an 😂

27.08.18, 15:58 27.08.18, 16:11


Kleiner Mann ganz gross ... Video: streamable

Beim Ligue-1-Spiel zwischen Olympique Marseille und Stade Rennes darf ein junger Fan den Anstoss ausführen. Doch das reicht dem Dreikäsehoch offenbar nicht. Er nutzt die einmalige Chance, vor 60'000 Zuschauern aufzutreten für eine grosse Show.

Der Knirps läuft mit dem Ball über den ganzen Platz, schiebt die Kugel locker ins Tor und setzt dann zum Jubel an. Er zieht sich das Trikot über den Kopf, breitet die Arme aus, schlittert auf den Knien ganz Cristiano-Ronaldo-like über den Rasen und zeigt der Welt seinen «gestählten» Körper. Grosses Kino! Kein Wunder, tobte das ganze Stadion. (pre)

Die besten WM-Momente in Comics

Fussballtalente

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

17
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
17Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Kaakwurst 28.08.2018 13:38
    Highlight häts geil gefunden wenn ihn einer der Verteidiger noch umgegrätscht hätte:D

    geile Aktion des kleinen Diabito
    9 0 Melden
  • Mia_san_mia 27.08.2018 21:59
    Highlight Kindisch. Dem würde ich Stadionverbot geben.
    10 68 Melden
    • dotti 28.08.2018 14:08
      Highlight Naja... Er ist ja noch ein Kind.
      Mir gefällt seine Aktion. :-)
      10 0 Melden
  • Nelson Muntz 27.08.2018 18:45
    Highlight Der neue Kugelblitz!
    54 0 Melden
  • WalterWhiteDies 27.08.2018 18:13
    Highlight Aktion des Tages, King haha
    37 2 Melden
  • Luca Regnipuzz 27.08.2018 17:24
    Highlight Gooooooooooooooooooooooooooooal! :-)
    43 3 Melden
  • pinguinpinguin 27.08.2018 17:03
    Highlight Naja, finde ich jetzt eher traurig. Der Vorfall zeigt doch, was für ein schlechtes Vorbild die Profifussballer mit ihrem Oben-ohne-Jubel und sonstigen Unsportlichkeiten für die jungen Fussballer sind.
    20 119 Melden
    • Beggride 27.08.2018 18:23
      Highlight Inwiefern ist oben-ohne unsportlich?
      53 6 Melden
    • Fabio Haller 27.08.2018 18:37
      Highlight Nur weil er Selbstvertrauen zeigt, vergleichst du ihn gerade damit mit Fussballern die teils zu schwalben ansetzen?
      29 4 Melden
  • Eifach öpis 27.08.2018 16:53
    Highlight Freche Aktion😎 Der Kleine erinnert mich irgendwie an den brasilianischen Ronaldo:)
    78 8 Melden
    • supremewash 27.08.2018 22:27
      Highlight Mich an Uter😂
      18 0 Melden
    • zsalizäme 28.08.2018 15:34
      Highlight Ailton kam mir in den Sinn haha
      5 0 Melden
  • LarsBoom 27.08.2018 16:51
    Highlight Geile Siech 😂
    97 9 Melden
  • Don Manolo 27.08.2018 16:43
    Highlight Wo bleibt die Blutgrätsche!
    44 2 Melden
    • Blutgrätscher 27.08.2018 18:45
      Highlight Sorry war verhindert!
      46 1 Melden
  • DerSimu 27.08.2018 16:37
    Highlight Sein Selbstvertrauen würde noch so manchem gut tun.

    Ich feiere die Aktion. Mein Held des Tages!
    132 12 Melden
  • c-bra 27.08.2018 16:18
    Highlight Der FC Zürich sucht doch noch einen Stürmer!?

    Herr Canepa, auf nach Marseille!
    59 5 Melden

Er ist der erste Schweizer «FIFA»-Profi – SFL plant ab Frühling eine eigene eSports-Liga

Der FC Basel verlängert mit allen drei «FIFA»-Gamern auf einmal. Luca Boller wird dadurch gar zum ersten Schweizer «FIFA»-Profi. Dahinter stecken die Pläne der Schweizer Fussball-Liga. Jetzt kann es ganz schnell gehen, auch in Sachen Neuzugänge beim FCB.

eSports – Spaltpilz. So könnte man das auf ein Minimum reduzieren, wenn man vom Verhältnis der FCB-Fans zum Engagement ihres Lieblingsklubs im Bereich eSports schreibt. Die einen sind hellauf begeistert, die anderen sehen das Ende des Fussballs nahen – des Fussballs, wie wir ihn heute kennen. Egal, ob positiv oder negativ gestimmt, vor dem Hintergrund der sportlichen Krise der ersten Mannschaft denken viele Fans: Und warum investiert ihr nicht mehr Geld in die erste Mannschaft?

Roland Heri, …

Artikel lesen