Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08115164 Dainis Kristopans (C) and Ingars Dude (L) of Latvia and Daniel Dobichevaeva Dujshebaev of Spain (R) during the match between Spain and Latvia at the mens Handball European Championship preliminary round in Trondheim January 9, 2020.  EPA/OLE MARTIN WOLD  NORWAY OUT

Eine Naturgewalt: der 2,15 m grosse und 135 Kilogramm schwere Dainis Kristopans. Bild: EPA

Dieses Bild von David und dem Handball-Goliath geht gerade um die Welt

Wenn ein Grossanlass, so wie jetzt gerade eine EM, stattfindet, dann rückt der Randsport Handball in den Mainstream. Was auch dazu führt, dass seine Protagonisten einem breiteren Publikum bekannt werden. Etwa Dainis Kristopans. Das Bild des lettischen Hünen, wie er den 1,73 m kleinen Holländer Luc Steins umklammert, macht gerade die Runde:

42 Zentimeter grösser als Steins ist Kristopans – und rund 60 Kilogramm schwerer als sein Gegenspieler. Der Lette ragt aber nicht nur wegen seiner Postur heraus, der deutsche Nationaltorhüter Andreas Wolff zählt ihn auf seiner Position im rechten Rückraum zu den besten Handballern der Welt. Wolff bekommt es heute Abend (18.15 Uhr) mit ihm und seinen Teamkollegen zu tun, wenn Deutschland zum Abschluss der Vorrunde auf Lettland trifft.

abspielen

Kristopans im ARD-Portrait. Video: streamable

In den ersten beiden Spielen gegen Spanien und Holland erzielte Kristopans bei den klaren Niederlagen jeweils sieben Tore. Im Sommer wechselt der Linkshänder vom Champions-League-Sieger Vardar Skopje zum französischen Topklub Paris Saint-Germain. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Mehr Handball-EM: