DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ungläubiger Blick des Torschützen: Lingard (rechts) wird gleich von den Kollegen gefeiert.
Ungläubiger Blick des Torschützen: Lingard (rechts) wird gleich von den Kollegen gefeiert.Bild: keystone

Lingard versaut einem Spieler in der 98. Minute der letzten Runde noch die Wette

27.07.2020, 09:5927.07.2020, 13:41

Seit der WM-Teilnahme 2018 mit England geht es mit Jesse Lingard bergab. Der 27-jährige Offensiv-Allrounder ist einfach nicht mehr produktiv – bei Fans ist seine Torimpotenz deshalb längst zum Running Gag geworden, seine Präsenz in Memes ist deutlich höher als in Skorerlisten. Das letzte Tor in der Premier League erzielte Lingard im Dezember 2018.

Grund genug für Wettfreund Antony Johnson, einen kleinen Batzen auf den Nichterfolg Lingards zu setzen. Die Wette: Wenn Lingard tatsächlich in der ganzen Saison 2019/20 kein Tor schiesst und keinen Assist zu einem Treffer gibt, sahnt Johnson ab. Nicht, dass er sich danach zur Ruhe setzen könnte. Aber er hätte dann aus 3.30 Pfund Einsatz den schönen Gewinn von 135.30 Pfund gemacht.

Lingard macht Johnson den Gefallen, seine Füsse bei Toren von Manchester United weit weg zu halten. Bis zur allerletzten Nachspielminute im allerletzten Saisonspiel. Dann lässt sich Leicester-Goalie Kasper Schmeichel den Ball abluchsen – und Jesse Lingard wird tatsächlich noch zum Torschützen:

Lingard mit dem 2:0 in der 98. Minute – angezeigt wurden nur fünf Nachspielminuten.Video: streamja

Wettfreund Johnson trägt das aus seiner Sicht fatale Tor mit Fassung. «Ich hätte nie am wahren König zweifeln dürfen», schreibt er:

Der Buchmacher, aufgeweckt durch das mediale Interesse an Johnsons Pech, zahlte ihm den Gewinn von 135 Pfund dennoch aus. Doch das könne er so nicht akzeptieren, liess Johnson verlauten. Er hat das Geld für einen guten Zweck gespendet. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Europas Rekordmeister

1 / 28
Europas Rekordmeister im Fussball
quelle: keystone / rodrigo jimenez
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Schamloses Rülpsen und 8 andere Gründe, eine Maske zu tragen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Ziemlich unrealistisch» – Feuz schreibt mit Podestplatz in Lake Louise Ski-Geschichte

Beat Feuz fährt im ersten Speedrennen des Winters zum 41. Mal im Weltcup auf das Abfahrtspodest und egalisiert den Rekord von Franz Klammer und Peter Müller. Für Feuz ist es eine unrealistische Marke.

Zur Story