Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Suarez fordert hier gleich vehement ein Hands, die Sache hat aber einen (grossen) Haken



Rekordmeister Uruguay schlägt bei der Copa America in Brasilien den Titelverteidiger Chile und holt sich den Gruppensieg. Edinson Cavani traf am Montag vor knapp 58'000 Zuschauern im Maracanã-Stadion von Rio de Janeiro in der 82. Minute per Kopf zum 1:0-Schlussresultat.

abspielen

Das einzige Tor der Partie durch Cavani. Video: streamable

Die «Aktion des Spiels» gehörte jedoch Luis Suarez. Der Stürmer reklamierte in der 23. Spielminute ein Handspiel im Strafraum – dumm nur, dass es sich beim eindeutigen Hands um Chiles Torhüter Gabriel Arias handelte. Und so steht es nun mal in den Regeln, dass der Torhüter den Ball im Strafraum mit der Hand spielen darf.

abspielen

Das Handspiel von Arias. Video: streamable

Sei's drum, beide Mannschaften sind für die Viertelfinals qualifiziert. Uruguay trifft am Samstag in Salvador auf Peru. Chile spielt am Freitag in São Paulo gegen Kolumbien, das mit dem Punktemaximum und ohne Gegentor in die K.o.-Phase vorstiess. Die weiteren Viertelfinal-Paarungen lauten Brasilien – Paraguay am Donnerstag in Porto Alegre und VenezuelaArgentinien am Freitag in Rio. (zap/sda)

abspielen

Suarez hat Erfahrung mit Handspielen im Strafraum. Video: YouTube/Umer Tariq

Die Kader für die Copa America

«Bist du eine Hexe oder ein Vampir?»

Play Icon

Die schönsten Tore, Fouls und Tricks im Fussball

Hobby-Fussballer aufgepasst! Wayne Rooney zeigt dir, wie allerletzter Einsatz geht

Link zum Artikel

Bend it like Sturridge – das sind die 13 besten Aussenrist-Tore aller Zeiten

Link zum Artikel

Gesucht! Das schönste Tor der WM-Vorrunde – Coutinho, Kroos oder doch Ronaldo?

Link zum Artikel

Diese 17 Hammer-Treffer streiten um das Tor des Jahres 2017 

Link zum Artikel

27 zeitlose Klassiker: Die  schönsten Tore der Schweizer Nati

Link zum Artikel

Iniesta erzielt sein erstes Tor in Japan – es ist wunderschön und von Podolski vorgelegt

Link zum Artikel

Barças Penalty-Pass: Der endete auch schon sehr peinlich – und Cruyff war nicht der Erfinder

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Third_Lanark 25.06.2019 16:25
    Highlight Highlight Suarez wäre es zuzutrauen, dass er den Ball absichtlich an die Hand des Torwarts gespielt hat um einen Elfmeter zu kriegen...
  • zellweger_fussballgott 25.06.2019 10:56
    Highlight Highlight Mir fehlt noch Manuel Neuers Reklamierarm.
  • Rich19_0 25.06.2019 10:16
    Highlight Highlight Also bitte, für mich sieht das einfach so aus, als würde er signalisieren, dass der Goalie denn Ball abgefälscht hat und es Eckball geben muss.
  • 8004 Zürich 25.06.2019 10:16
    Highlight Highlight Die Linien verwechselt? ;)
  • whis 25.06.2019 08:20
    Highlight Highlight Es zeigt wie sehr die Spieler mittlerweile auf solche Aktionen achten/warten und ohne zu Überlegen reagieren. Das nächste wird sein, dass der eigene Spieler denn Ball im fremden Strafraum an die Hand bekommt und Strafstoss fordert.
  • nickname not available 25.06.2019 08:14
    Highlight Highlight "Vehement"? Er klatscht einmal in die Hände und begreifft es dann sofort. War wohl eher ein Reflex, den er sich durch jahrelanges unsportliches Verhalten angeeignet hat.
    • fandustic 25.06.2019 08:24
      Highlight Highlight Dachte ich mir auch. Er "reklamiert" einen Sekundenbruchteil und bemerkt schnell, dass er da ja den Torwart vor sich hatte....
    • JonSerious 25.06.2019 12:10
      Highlight Highlight Habe auch gedacht. Wäre so etwas, was mir auch passieren könnte, aber das merkt dann jeweils niemand und es wird nicht live auf der ganzen Welt übertragen und aufgezeichnet 💪🏻
  • SenfQuelle 25.06.2019 08:12
    Highlight Highlight Für mich sieht das eher wie ein Klatschen aus
    • peeti 25.06.2019 10:08
      Highlight Highlight ja... genau.
  • D. Saat 25.06.2019 08:11
    Highlight Highlight Ist doch schön, wenn man mit einem Spiel Millionen verdienen kann, dessen Regeln man nicht mal kennt 🥴

So übel hat's Basel-Trainer Koller bei seinem Mountainbike-Sturz erwischt

Der FC Basel steht nach einem 4:1-Sieg in Pully in der 2. Runde des Schweizer Cups. Trainer Marcel Koller fehlte im Waadtland – er war tags zuvor mit dem Mountainbike schwer gestürzt. Glasscherben hätten ihn bei einem Tempo von etwa 40 km/h zu Sturz gebracht, erläuterte Koller nun im «Blick». Diese hätten seinen Reifen beschädigt.

Der 58-Jährige brach sich am Freitagabend ein Schlüsselbein, eine Schulter wurde ausgekugelt, Bänder zerstört und an der linke Körperhälfte hat er Schürfwunden. …

Artikel lesen
Link zum Artikel