bedeckt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Schaun mer mal

Bayern-Spieler Philipp Lahm versucht sich mit pitchen beim Baseball

Der gute Rat an Pitcher Philipp Lahm: «Mach es einfach nicht wie Cristiano Ronaldo»

29.07.2016, 10:4429.07.2016, 14:42

Die Bayern sind in Amerika unterwegs auf Promo-Tour. Zwischen den Testspielen stehen für die Spieler auch Termine abseits des Fussballplatzes an. So übt sich Philipp Lahm beim Baseball und versucht es besser zu machen als Real-Star Cristiano Ronaldo bei seinem First Pitch vor drei Jahren. 

CR7 ist zum Glück Fussballer ;)

Und welche Stilnoten holt sich nun der Bayern-Star beim Spiel der Chicago Cubs gegen die Chicago White Sox ab?

Derweil vergnügen sich Lahms Teamkollegen Franck Ribéry, Javi Martinez und Xabi Alonso mit den NBA-Stars DeMarcus Cousins und Harrison Barnes. 

(jwe)

Impressionen aus den Promo-Touren der Fussballklubs

1 / 40
Impressionen aus den Promo-Touren der Fussballklubs
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
In der Schweiz «bravourös», in Serbien «beschämend»: die Schlagzeilen zum Triumph
Die Schweiz schlägt Serbien in einem aufregenden Spiel mit 3:2. Während hierzulande naturgemäss grosse Freude herrscht, zürnen serbische Medien mit Granit Xhaka. Auch international geben die Nebenschauplätze zu reden. Eine Presseschau.

Die Schweiz jubelt, Serbien hadert: Während die Schweizer Medien von einer bestandenen Reifeprüfung sprechen und die mannschaftliche Solidarität von Murat Yakins Equipe hervorheben, wird in Serbien vor allem die löchrige Defensive kritisiert.

Zur Story