Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wesley Sneijder of The Netherlands, left, and Peru's Pedro Aquino vie for the ball during the international friendly soccer match at the Johan Cruijff ArenA in Amsterdam, Netherlands, Thursday, Sept. 6, 2018. The friendly against Peru is the 134th and last for 34-year-old Sneijder, a Dutch record. His first international was a 1-1 draw with Portugal on April 30, 2003. The attacking midfielder has played for clubs including Ajax, Real Madrid and Inter Milan. (AP Photo/Peter Dejong)

Sneijder in seinem 134. und letzten Länderspiel gegen Perus Aquino. Bild: AP

So cool verabschieden Oranje ihren Star Wesley Sneijder in den Ruhestand

07.09.18, 08:13 07.09.18, 09:05


Das holländische Nationalteam hat beim 2:1-Sieg im Testspiel gegen WM-Teilnehmer Peru seinen Rekord-Internationalen Wesley Sneijder verabschiedet. Der Mittelfeldspieler bestritt in Amsterdam sein 134. und letztes Länderspiel.

Wesley Sneijder of The Netherlands greets his teammates as he walks off the pitch with his wife Yolanthe, center top, as he retires from international soccer after the international friendly soccer match between The Netherlands and Peru at the Johan Cruijff ArenA in Amsterdam, Netherlands, Thursday, Sept. 6, 2018. The friendly against Peru is the 134th and last for 34-year-old Sneijder, a Dutch record. His first international was a 1-1 draw with Portugal on April 30, 2003. The attacking midfielder has played for clubs including Ajax, Real Madrid and Inter Milan. (AP Photo/Peter Dejong)

Nach dem Spiel gibt's Luftschlangen … Bild: AP

Sneijder war zwischenzeitlich Captain der Oranje, er stand 2010 im gegen Spanien verlorenen WM-Final und schoss 31 Länderspiel-Tore. Auch 2014, als Holland an der WM Rang drei belegte, war er dabei.

epa07002029 Wesley Sneijder after the International Friendly soccer match between the Netherlands and Peru at Johan Cruijff Arena in Amsterdam, Netherlands, 06 September 2018. Sneijder made his final international appearance for the Netherlands.  EPA/STANLEY GONTHA

… die Kollegen lassen Sneijder hochleben … Bild: EPA/ANP

Gegen Peru zeichnete sich Lyons Memphis Depay nach einem 0:1-Pausenrückstand als zweifacher Torschütze aus. 

epa07001964 Wesley Sneijder (2-R) of the Netherlands with his wife and his children after the International Friendly soccer match between the Netherlands and Peru at Johan Cruijff Arena in Amsterdam, Netherlands, 06 September 2018. Sneijder made his final international appearance for the Netherlands.  EPA/KOEN VAN WEEL

… und auf einem Sofa im Mittelkreis der Arena darf sich Sneijder gemeinsam mit seiner Familie Grussbotschaften von Kollegen wie Arjen Robben anschauen. Bild: EPA/ANP

Sneijder spielte zu seinen besten Zeiten bei Ajax Amsterdam, Real Madrid und Inter Mailand. Mit allen drei Teams wurde er Meister, er gewann zahlreiche Cup- und Supercup-Titel und triumphierte 2010 mit Inter in der Champions League.

Die letzten Sekunden als Nationalspieler. Video: streamable

Anschliessend holte er mit Galatasaray sämtliche Titel, die es in der Türkei zu gewinnen gibt. Die Karriere lässt der mittlerweile 34-Jährige nun in Katar ausklingen bei Al-Gharafa, dem einstigen Arbeitgeber von Hakan Yakin. (ram/sda)

Das Poster der WM 2018 und seine Vorgänger

Baschi hemmungslos: «… dann hab ich mir eins runtergeholt»

Video: watson/Nico Franzoni, Lya Saxer

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

Das essen wir alles in einem Jahr

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

3
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • JOHNNY SlNS 07.09.2018 11:22
    Highlight "Die Karriere in Katar ausklingen lassen" müsste nicht unbedingt sein. Aber ja, bei dem Geld kann man wohl kaum nein sagen...schade
    1 4 Melden
  • Dan Rifter 07.09.2018 10:02
    Highlight Hey KNVB,

    Wenn einer bis 34 nicht von einem besseren verdrängt wird, verpasst man halt 2 Turniere am Stück.
    2 19 Melden
  • Zappenduster 07.09.2018 09:29
    Highlight HEY SFV

    So geht Abschied! ;)
    50 0 Melden

«Keine Verletzung, alles okay!» Das sagt Kololli über seinen Sturz in den Stadiongraben 

Es war DIE Szene des gestrigen Europa-League-Abends! FCZ-Mittelfeldspieler Benjamin Kololli schiesst den FCZ beim zypriotischen Cupsieger AEK Larnaca in der 61. Minute per Penalty zum 1:0-Sieg. Beim Torjubel rennt der 26-jährige Kosovo-Nationalspieler zu den mitgereisten Fans, überspringt zuerst die elektronische Bandenwerbung, dann eine Betonmauer. Dumm nur, dass dahinter ein Graben folgt und es mehrere Meter in die Tiefe geht.

Kololli taucht ab, hat aber Glück im Unglück. Er kommt ohne …

Artikel lesen