Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leoparden-Bettwäsche und Chef-Weihnachts-Deko: CR7 zeigt uns sein bescheidenes Zuhause



Hereinspaziert! Superstar Cristiano Ronaldo öffnet kurz vor Weihnachten seine Haustür für eine virtuelle Wohnungsbesichtigung. Wir sehen einen Porzellan-Dalamatiner, Bettwäsche mit Leopardenmuster und einen überdimensionalen Fernseher – also eigentlich das Gleiche, wie in jeder stinknormalen Junggesellenbude. Nur bei der Weihnachtsdeko hat CR7 die Nase deutlich vorn: Während wir mit unseren mickrigen IKEA-Lichterketten abstinken, stellt sich der Portugiese gleich drei Weihnachtsbäume und einen Samichlaus neben den Pool. Danke, Cristiano! (dux)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Gestatten, Tormaschine «CR52»

Der unfassbare Cristiano Ronaldo hat wieder zugeschlagen. Im Halbfinal-Hinspiel der Champions League erzielt CR7 alle drei Tore zum 3:0-Sieg von Real Madrid gegen Stadtrivale Atlético. Einmal mehr: Wahnsinn!

Artikel lesen
Link zum Artikel