Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Da fliegt er

Mist, wir hätten unser Trottinett damals doch nicht in den Keller stellen sollen

abspielen

Egal ob Sie die Dinger «Trottinett» oder Neudeutsch «Kickboard» nennen – vergessen Sie alles, was Sie darüber zu wissen glauben. Denn Ryan Williams, ein 20-jähriger Australier, findet Schwerkraft total überbewertet und haut damit Kunststücke raus, die uns den Atem verschlagen. Mist, Mist, Mist – wir hätten unseren heissgeliebten Roller nach der Primarschule doch nicht in den Keller stellen sollen. (dux) video: youtube/always scooter



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Endlich im Guinness-Buch! Hier bezwingt Maya Gabeira die 21-Meter-Rekordwelle

Für die Big-Wave-Surferin Maya Gabeira ist ein Traum in Erfüllung gegangen: Im Januar hatte die 31-jährige Brasilianerin in Nazaré die grösste jemals von einer Frau gesurfte Welle bezwungen, jetzt wurde die Bestmarke als offizieller Weltrekord ins Guinness-Buch eingetragen. Mit 20,7 Metern (68 Fuss) war die Monsterwelle etwa so hoch wie ein siebenstöckiges Hochhaus.

Für Gabeira ist Nazaré – eine kleine portugiesische Küstenstadt, 120 Kilometer nördlich von Lissabon gelegen – aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel