DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Hacke, Drehung, Kopfstand

Freestyle-Profi zeigt sein Können: So verrückt sieht sein neuster und bisher «schwierigster Trick» aus

16.02.2015, 17:0816.02.2015, 17:57
Jamie Knight ist professioneller Freestyle-Fussballer und ist offenbar fleissig am Üben. Vor einem Monat hat der Engländer den nach Eigenaussage «schwierigsten Trick, den ich je gemacht habe» vorgeführt. Dort lässt er den Ball per Hacke in die Höhe schnellen, macht eine rasche Drehung und lässt die Kugel im Handstand im Nacken verschwinden. (Video oben)

Gestern hat er noch ein weiteres «Schmankerl» auf seinen Instagram-Account hochgeladen. Dieser ist zumindest für den neutralen Beobachter nicht viel einfacher als der «Handstand-Trick» ...  (Video unten) (syl)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Ist Lionel Messis siebter Ballon d'Or unverdient? Das sagen die Kriterien und Statistiken

Am Montagabend hat Lionel Messi in Paris seinen siebten Ballon d'Or gewonnen. Der Argentinier setzte sich vor Robert Lewandowski durch – ein Entscheid, den viele nicht nachvollziehen können. So schrieb etwa die deutsche «Bild»-Zeitung von einem «Skandal-Entscheid».

Zur Story