Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Was da durch die Luft fliegt, ist ein Baseball-Schläger, der bald im Gesicht eines Fans landet



Play Icon

Video: MLB

Was für ein Start in die Karriere! In seinem allerersten Spiel im heimischen Wrigley Field patzt Addison Russell von den Chicago Cubs fürchterlich. Gegen die Pittsburgh Pirates lässt der 21-jährige MLB-Rookie nach einem Versuch seinen Schläger los. Der Knüppel donnert in hohem Tempo mitten ins Publikum, wo er einen Zuschauer trifft.

«Ich sah, wie ihm der Schläger ins Gesicht flog. Ich fühle mich schrecklich», sagte Russell nach der Partie. Die Teamärzte der Cubs kümmerten sich um den Zuschauer, der zur Kontrolle ins Spital gebracht wurde. Ob's dem Fan ein Trost ist, dass die Cubs das Spiel 4:0 gewonnen haben? (ram)

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Neuer Weltrekord! Hier fliegen 34'798 Teddybären aufs Eis

Nicht das Resultat beherrscht die Schlagzeilen nach dem jüngsten AHL-Auftritt der Hershey Bears. Denn beim 6:3-Erfolg über die Binghamton Devils fliegen nach dem ersten Tor der Partie sagenhafte 34'798 Stofftiere aufs Eis.

Die Tradition, kuschlige Weihnachtsgeschenke für benachteiligte Kinder zu sammeln, ist längst auch in der Schweiz bekannt. Noch nie ist allerdings so eine Menge zusammengekommen wie nun in der Schoggi-Stadt Hershey. Die «Bears» knackten die alte Rekordmarke von 29'919 …

Artikel lesen
Link to Article