Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Heb de Schlitte!» reloaded – mit dem eiskalten Zuffi als Anti-Varela



abspielen

Im Hintergrund ist deutlich zu hören, wie die YB-Spieler schreien und singen. Video: streamable

YB steht nach dem 2:0-Sieg im Halbfinal über den FC Basel im Cupfinal. Klar, dass das gefeiert wird. Etwas ärgerlich war es allerdings für FCB-Akteur Luca Zuffi, der nach dem Schlusspfiff unmittelbar vor der Berner Kabine dem SRF Red' und Antwort stehen muss. Denn das Gebrüll eines YB-Spielers und «Finale, oho!»-Gesänge sind deutlich zu vernehmen.

abspielen

Und so sah das aus in der YB-Kabine: Das Filmli von Jordan Lotomba. Video: streamable

YB gegen Basel? Geschrei in den Katakomben des Stade de Suisse? Genau, da war doch mal was. Als YB-Spieler Carlos Varela vor zehn Jahren ein Radio-Interview gab und im Hintergrund ein Basler Konkurrent laut feierte, rief er ihm zu: «Heb de Schlitte, du huere Schissdrägg du!» Der anständige Luca Zuffi blieb im Gegensatz dazu cool – angesichts der frostigen Temperaturen gestern Abend nachvollziehbar. (ram)

abspielen

Das Interview, das einen Teil zum Kultstatus von Carlos Varela beitrug. Video: YouTube/himanu81

«Das ist birnenweich» – Die besten Sprüche von Olympia

Schnee in der Hauptstadt: Ganz Rom spielt verrückt

abspielen

Video: srf

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

10'000 Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Säntisbahn muss Betrieb für Monate einstellen

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hans der Dampfer 28.02.2018 11:43
    Highlight Highlight Ich glaube Varela sagt: "Heb din Schlitte" und nicht heb de Schlitte. Zudem war es ursprünglich kein Radio sondern ein TV Interview nur geistern da keine Bilder auf YT und Co aber ich hab's mit eigenen Augen gesehen. Jawohl.
  • Duscholux 28.02.2018 09:03
    Highlight Highlight Mama Mia wird da ein Schwein daneben geschlachtet?
    • Sven Henscher 28.02.2018 12:17
      Highlight Highlight Nein, Suchy!
  • gupa 28.02.2018 08:52
    Highlight Highlight Musste auch gleich an Varela denken als ich das Interview gesehen habe 😂
  • Tarek 28.02.2018 08:26
    Highlight Highlight Klar ist es besser so zu reagieren wie es ein sehr vorbildlicher Luca Zuffi tut. Trotzdem fehlen manchmal solche Charaktertypen à la Varela.
    • Alterssturheit 28.02.2018 08:52
      Highlight Highlight Aha...folglich sind Typen die unter der Gürtellinie beleidigen und über einen äusserst dünnen und einfach gestrickten Wortschatz verfügen "Charaktertypen" die man loben und vermissen muss.
      In der realen Wirtschaft werden solche Mitarbeiter-Typen relativ schnell entlassen.
    • pun 28.02.2018 09:36
      Highlight Highlight @Alterssturheit: "In der realen Wirtschaft..."? Schonmal in einem Handwerkerbetrieb gearbeitet? :D
    • Tarek 28.02.2018 11:41
      Highlight Highlight Von mir aus kann man über die Wortwahl 'Schissdregg' diskutieren, aber mir geht es auch um den Rest des Interviews. Er braucht keine Floskeln wie 'Kopf nicht hängen lassen' etc. Er sagt, dass ihn die arrogante Art nervt und dass der Gegner keinen Fussball spielte. So etwas sagen wir in der Kreisliga nach dem Spiel auch zueinander.
  • Zaungast 28.02.2018 08:11
    Highlight Highlight Luca Zuffi ist allgemein hochanständig und hat menschliche Klasse.

So unterstützen die Celtic-Fans ihren Stürmer, der wegen Depressionen ausfällt

Leigh Griffiths macht momentan schwierige Zeiten durch. Der 28-jährige Stürmer von Celtic Glasgow muss sich eine Auszeit nehmen. Depressionen und andere persönliche Probleme – es ranken sich Gerüchte von Spielsucht um den Schotten – haben den Klub veranlasst, den Spieler in die Reha zu schicken.

Medienberichten zufolge wurde Griffiths am Montag zwischenzeitlich gar als vermisst gemeldet. Er tauchte wenig später aber wieder auf. Durch die Absenz des ehemaligen Nationalspielers hat Celtic nun …

Artikel lesen
Link zum Artikel