Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nashville Predators' Roman Josi, left, P.K. Subban, center, and Mattias Ekholm, right, sit on the bench during the third period in Game 5 of the team's NHL hockey Stanley Cup Final against the Pittsburgh Penguins, Thursday, June 8, 2017, in Pittsburgh. (AP Photo/Gene J. Puskar)

Teamkollegen in Nashville: Roman Josi (links) und P.K. Subban. Bild: AP

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

02.08.18, 07:46 02.08.18, 07:57


Teaching the kids of @subbandefenceleague valuable life lessons 😂 @rjosi90 #PKSF

Ein Beitrag geteilt von P.K. Subban (@subbanator) am

Während der Sommerpause trainiert NHL-Starverteidiger P.K. Subban Kinder, die auch davon träumen, einmal in der besten Eishockey-Liga der Welt zu spielen. Bei dieser Gelegenheit erkundigt er sich auch gleich noch danach, ob er besser aussehe als sein Schweizer Teamkollege bei den Nashville Predators, Roman Josi. Für die Kids ist die Antwort auf die weltbewegende Frage klar. Und für dich?

Umfrage

Wer sieht besser aus?

  • Abstimmen

1,447 Votes zu: Wer sieht besser aus?

  • 72%Roman Josi
  • 4%P.K. Subban
  • 23%Kann ich einen Telefonjoker anrufen?

(ram)

Dieser Moment, wenn du endlich Roman Josi triffst

«Ich hasse Feuerwerk und ich bin nicht die einzige!»

Video: watson/Lya Saxer, Emily Engkent

Das musst du über die von Russland finanzierten Propaganda-Kanäle Redfish und Co. wissen

Der Küsche, der in den Tee pisste – und andere Militärerlebnisse der watson-User

Schweizer Gerichte, die die Welt nicht versteht

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Mit dem Laser gegen Jugendsünden: Tattoo-Entfernung boomt – es gibt nur ein Problem

Simuliertes Wohnen – die Influencer-Welt ist um eine bizarre Geschäftsidee reicher

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Die Avocado ist keineswegs böse» – Experte räumt mit Mythen um die Teufelsfrucht auf

Mann beleidigt schwarze Frau im Ryanair-Flieger rassistisch – Airline sinkt in PR-Krise

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

So verteidigt der Vater der Selbstbestimmungs-Initiative sein «Kind»

Willkommen im Dschungel der Weltpolitik

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

NHL-Journalisten besuchen die Schweiz und sind von unserer Hockeykultur begeistert

Mit den New Jersey Devils ist am Samstag auch eine Delegation nordamerikanischer Journalisten in der Schweiz gelandet. Die Medienleute erkunden seither unser Land und sind fasziniert von der hiesigen Eishockeykultur

Morgen Abend (19.30 Uhr) spielen die New Jersey Devils ein Freundschaftsspiel in Bern gegen den SCB. Die Delegation aus Newark, bestehend aus Spielern, Coaches und einer Menge Journalisten, ist aber bereits am gestrigen Samstag in der Schweiz angekommen.

Doch die Journalisten aus Übersee kommen natürlich nicht nur wegen der schönen Aussicht. Sie wollen auch Hockey sehen. So hat sich Corey Masisak beispielsweise die Arenas in Bern und in Biel genauer angeschaut.

Und dann sind sie alle am …

Artikel lesen