DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ob es eine gute Idee ist, Pavel Nedved im Charity-Spiel ein Tunnel zu schieben? NEIN!



Die Zeit zwischen den Saisons ist im Fussball immer auch beliebt für Benefiz-Spiele. In Italien traten kürzlich Juve-Altstars und italienische Musiker im «Spiel der Herzen» an. Mit dabei auch der ehemalige Weltstar Pavel Nedved: Mittlerweile fast 43-jährig, aber noch immer voller Stolz. So rächt er sich am fussballerisch sicher bescheidenen Rapper Moreno, der sich erdreistete, dem Tschechen ein Tunnel zu schieben, mit brutalem Einsteigen und einer Salve Fluchwörter. Wir lernen: Schiebe nie einem Pavel Nedved ein Tunnel! Auch in Benefizspielen nicht. «Radio105» erlaubte sich vor wenigen Tagen einen kleinen Scherz: Ein Mitarbeiter gab sich als Nedved aus, rief Moreno an und entschuldigte sich für die Aktion. (fox)

abspielen

Die Fake-Entschuldigung von Pavel Nedved. YouTube/Gli Autogol Extra

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: Youtube/football media

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Lustiger Flick-Trick – australische Kanutin repariert ihr Boot mit Kondom

Jessica Fox ist die Kanutin dieser Spiele. Nach Bronze im Kajak-Einer holte sie sich gestern Gold im Kanadier-Einer. Auf der Social-Media-Plattform TikTok offenbarte die 27-jährige Australierin bereits vor den beiden Rennen eines ihrer Erfolgsgeheimnisse: Sie greift bei der Reparatur ihrer Boote auf Kondome zurück.

Wie in einem Video des Kanu-Stars zu sehen ist, dient das Kondom aufgrund seiner Flexibilität und Stärke als Halt für die Carbon-Mischungen, die beim «Flicken» eines lädierten …

Artikel lesen
Link zum Artikel