DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Highlight des All-Star-Games: Patrick Kane will nach seinem Treffer John Scott vermöbeln



Das All-Star-Weekend ist vorbei – es wird als das überragende Wochenende in die Karriere des Underdogs John Scott eingehen. Der 33-Jährige Fan-Liebling wurde zum MVP gewählt. Scott schoss nicht nur zwei Tore im Halbfinal, er nahm zum Gaudi des Publikums auch eine Herausforderung von Patrick Kane an. Ernst nahmen es die beiden Raufbrüder aber natürlich nicht.

«Du kannst das Ganze nicht in Worte fassen», sagte John Scott, als alles vorbei war. «Es war mit ziemlicher Sicherheit das coolste Erlebnis meiner Eishockey-Karriere.» (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Patrick Fischer – ein Bandengeneral ohne Fortune, aber der richtige Nationalcoach

Hätte Patrick Fischer mit besserem Coaching den WM-Viertelfinal gegen Deutschland gewinnen können? Wahrscheinlich schon. Trotzdem ist er der richtige Nationaltrainer. Seine Absetzung würde uns um Jahre zurückwerfen.

Wenn Kaiser Napoléon ein fähiger Truppenführer zur Beförderung zum General vorgeschlagen wurde, soll er jeweils nur eine Frage gestellt haben: «Hat der Mann Glück?» Der grosse Korse wusste: Noch so viel militärischer Sachverstand hilft nicht, wenn im alles entscheidenden Moment das Glück fehlt.

Patrick Fischer wäre unter Napoléon nicht General geworden. Weil er im entscheidenden Augenblick kein Glück hat. Niederlagen gegen Deutschland in der Verlängerung im olympischen Achtelfinal von 2018 …

Artikel lesen
Link zum Artikel