Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wird «Stan the Man» zu «Stan the Blumen»? Mit dieser Hose will Wawrinka den nächsten Titel 



Am 7. Juni 2015 gewann Stan Wawrinka in Roland Garros seinen zweiten Grand-Slam-Titel. In Erinnerung bleibt dies auch wegen seiner karierten Hose, die ihm offenbar Glück brachte. In dieser Saison probiert es der Schweizer erneut mit einem – sagen wir – gewöhnungsbedürftigen Beinkleid. Da kann ja eigentlich gar nichts schief gehen für Stan, der morgen um 9 Uhr in die Australian Open startet. (zap)

JAHRESRUECKBLICK 2015 - PEOPLE - Stan Wawrinka of Switzerland in action against Gilles Simon of France during their fourth round match for the French Open tennis tournament at Roland Garros in Paris, France, 31 May 2015.  (KEYSTONE/EPA/ETIENNE LAURENT)

Die «Glücks-Hosen» von Wawrinka mit denen er die French Open gewann.
Bild: EPA

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

«Niemand schlägt Vitas Gerulaitis ­17 Mal hintereinander!» – auch Jimmy Connors nicht

12. Januar 1980: Vitas Gerulaitis schafft das, was er zuvor nie schaffte: Er bezwingt Jimmy Connors. Warum es im 17. Mal endlich klappte, ist für den Tennis-Playboy so einfach wie logisch. Und seine Erklärung bleibt ein Satz für die Ewigkeit.

Vitas Gerulaitis ist vielen watson-Usern vielleicht kein Begriff. Darum hier eine Kurzbiografie: Geboren am 26. Juli 1954 in Brooklyn, New York als Sohn litauischer Einwanderer. Er bezeichnet sich «durch und durch» als Amerikaner. In der Tenniswelt gehört der Mann mit der blonden Mähne in den 1970er-Jahren zur Crème de la Crème. 25 Trophäen stehen in seiner Vitrine, darunter der Titel des Australian Open 1977. Beim French Open und dem US Open erreicht er je einmal das Endspiel, in …

Artikel lesen
Link zum Artikel