Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

1, 2, 3, 4 … 45 Mal sagt Timo Meier in drei Minuten «you know»



abspielen

Video: streamable

Als 17-Jähriger wechselte Timo Meier nach Nordamerika. Dort hat er sich seither nicht nur als Eishockeyspieler toll entwickelt, auch sein Englisch ist bestimmt besser als damals im Sommer 2013. Wer Meier zuhört, der bemerkt wohl nicht, dass da ein Appenzeller spricht. Was hingegen auffällt ist, wie häufig der Stürmer der San Jose Sharks die Floskel «you know» verwendet. In diesen drei Minuten mit der Presse bringt es Meier auf sagenhafte 45 Mal. In den USA gilt schliesslich: You know, the more, the better, you know. (ram)

Katze klettert TV-Experten auf den Kopf

Video: srf/SDA SRF

Das sind die 10 wertvollsten Konsum-Marken der Welt

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

«Lockdown ist möglich» – Berset zu Corona-Krise

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
7Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pisti 05.03.2019 12:50
    Highlight Highlight Besser als die Amis, I was, I have usw...
    Hauptsache ich, ich, ich. Kann den Leuten jeweils nicht zuhören.
  • Bruno S.1988 05.03.2019 10:51
    Highlight Highlight Ist das gleiche wie "oder" bei vielen Schweizern. Ist die schweizer Version von "you know what i mean?" 😅
  • G. Samsa 05.03.2019 10:17
    Highlight Highlight Erinnert mich ein wenig an Bekannte, welche nach drei Monaten Auslandaufenthalt nicht mehr richtig Deutsch reden können.
  • swiss_14 05.03.2019 09:48
    Highlight Highlight Wie Brock Boeser 😁
    Play Icon
  • antivik 05.03.2019 09:10
    Highlight Highlight Er sagt "you know", andere sagen "ehmmmmm" ;)
    Kann man ihm nicht übel nehmen, bei diesen immer gleichen langweiligen Fragen
  • egemek 05.03.2019 08:49
    Highlight Highlight Hat wohl zu viel dem Roger zugehört, oder? ;-)
  • Herr Hans Müller 05.03.2019 08:25
    Highlight Highlight Haha, für mich ist es die Floskel "like".
    You know, like, same but different. :P

«Traum wird wahr» – Josi erhält Norris Trophy als bester NHL-Verteidiger

Grosse Ehre für Roman Josi: Der Berner erhält die James Norris Memorial Trophy. Mit ihr wird der wertvollste Abwehrspieler der Saison geehrt. Der 30-jährige Captain der Nashville Predators tritt damit in die Fussstapfen von Rekordsieger Bobby Orr (8 Trophäen), Ray Bourque, P.K. Subban, Drew Doughty, Erik Karlsson oder Brent Burns. Er ist der erste Schweizer Eishockeyspieler, dessen Leistungen mit einer der wichtigsten Trophäen der NHL gewürdigt werden.

«Das bedeutet mir sehr viel», freute sich …

Artikel lesen
Link zum Artikel