DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Er schaut wirklich nicht: Kowaltschuk führt bei seinem No-Look-Goal alle an der Nase herum

10.05.2015, 09:2310.05.2015, 10:39

Russland fertigte am Samstag Weissrussland gleich mit 7:0 ab. Den Torreigen eröffnet hatte Superstar Ilja Kowaltschuk. Und wie? Der 32-jährige Stürmer von SKA Sankt Petersburg dribbelt übers komplette Feld, täuscht einen Pass zur Mitte an und schiebt den Puck dann ohne aufs Tor zu schauen am weissrussischen Keeper vorbei. Wirklich herrlich gemacht! (pre)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Hischier und Siegenthaler – zwei Teufelskerle auf dem Weg in den WM-Himmel
Nico Hischier und Jonas Siegenthaler sind gut befreundet. Nun wollen sie mit der Schweiz an der WM in Finnland die enttäuschende Saison mit den New Jersey Devils vergessen machen.

Hischier und Siegenthaler kennen sich seit den gemeinsamen Partien für die U18-Nationalmannschaft in der Saison 2014/15, sie waren auch schon zusammen in den Ferien. «Wir sind auf der gleichen Wellenlänge», sagt Siegenthaler im Gespräch mit der Nachrichtenagentur Keystone-SDA. Nach seinem Trade von den Washington Capitals zu den Devils im April 2021 wohnten die beiden eine Zeit lang zusammen.

Zur Story