Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Er schaut wirklich nicht: Kowaltschuk führt bei seinem No-Look-Goal alle an der Nase herum

10.05.15, 09:23 10.05.15, 10:39

Russland fertigte am Samstag Weissrussland gleich mit 7:0 ab. Den Torreigen eröffnet hatte Superstar Ilja Kowaltschuk. Und wie? Der 32-jährige Stürmer von SKA Sankt Petersburg dribbelt übers komplette Feld, täuscht einen Pass zur Mitte an und schiebt den Puck dann ohne aufs Tor zu schauen am weissrussischen Keeper vorbei. Wirklich herrlich gemacht! (pre)



Hol dir die App!

Yanik Freudiger, 23.2.2017
Die App ist vom Auftreten und vom Inhalt her die innovativste auf dem Markt. Sehr erfrischend und absolut top.

Abonniere unseren Daily Newsletter

0
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Grüessech, ich bin der Pesonen Harri, der Hockey-Houdini!

Trotz der 3:5-Niederlage bei Leader Biel gestern sind die SCL Tigers ansprechend in die Saison gestartet. Und ihr Stürmer Harri Pesonen sorgt für eines der ersten Highlights der noch jungen Spielzeit. Der Treffer des Finnen zwischen den Beinen hindurch zum 2:4 wird es locker in jeden Saisonrückblick schaffen! Vielleicht liegt's ja am Vornamen: Harri, wie der berühmte Zauberer Harry Houdini … (ram)

Artikel lesen