Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa07860141 Milan's Suso (front R) in action against Inter players (L-R) Stefano Sensi, Marcelo Brozovic, and Nicolo Barella during the Italian Serie A soccer match between AC Milan and Inter Milan at Giuseppe Meazza stadium in Milan, Italy, 21 September 2019.  EPA/MATTEO BAZZI

Suso im Derby gegen Inter. Bild: EPA

Milan-Fans wollen so lange hupen, bis Suso endlich weg ist



Nach acht Saisonspielen hat Milan-Stürmer Suso immer noch kein Tor geschossen. Und deshalb ist der spanische Stürmer bei vielen Fans nun unten durch. Ein Anhänger der «Rossoneri» rief zu einem lauten Protest auf: Fährt er mit dem Auto durch Mailand, dann nur noch hupend. Auf Twitter drohte er: «Ich werde so lange herum fahren und die Hupe meines Autos drücken, bis ich Suso nicht mehr auf dem Spielfeld sehe. Ich scherze nicht: Wenn ihr wirklich wieder zum Schlaf kommen wollt, dann schickt Suso weg!»

Nach dem enttäuschenden 2:2 gegen Lecce machten es ihm andere Milan-Tifosi prompt nach. Die Rating-Website «Who scored» bestätigt die Fans in ihrer Haltung: Suso schafft es gerade mal auf Rang 93 aller Offensivspieler der Liga. Der einst beste Fussballklub der Welt steht momentan nur auf Rang 12 der Serie-A-Tabelle – harte Zeiten für seine Fans und für alle Mailänder, die Schlaf suchen. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die grössten Champions-League-Aufholjagden seit 1993

Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Transferticker

Luganos Lungoyi gehört jetzt Juventus +++ Arsenal will Reals Ödegaard

Juventus Turin hat vom FC Lugano den 20-jährigen Flügelspieler Christopher Lungoyi verpflichtet. Es leiht den Schweizer U20-Internationalen aber für eineinhalb Jahre an die Tessiner aus. Wie das Tessiner Fernsehen RSI meldet, sieht der Vertrag zwischen Lugano und dem italienischen Rekordmeister vor, dass dieser Lungoyi bei Bedarf alle sechs Monate nach Turin holen kann. (ram/sda)

Christopher Lungoyi 🇨🇭Position: Hängende SpitzeAlter: 20Marktwert: 200'000 EuroBilanz 2020/21: 13 Spiele

Alejandro …

Artikel lesen
Link zum Artikel