DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Der Brüller! Österreich-Fan rastet vor dem TV komplett aus bei der Niederlage seines Teams

16.06.2016, 12:5117.06.2016, 02:41

Österreich reist mit riesigen Träumen an die EM – und verliert sein Auftaktspiel gegen Ungarn mit 0:2. Irgendwo zwischen Bregenz und Wien schauen sich ein paar Kumpels die Partie gemeinsam im TV an und wir dürfen ihnen dabei zusehen. Wie der Fan Nummer 1 auf dem Weg zur Niederlage flucht, wie er leidet, tobt und schreit, das ist für jeden Nicht-Österreicher ein Riesenspass. «Wieso immer miar, i versteh' das nit!», jammert er, als die Pleite feststeht. Tja, vielleicht, damit miar in der Schweizer wos zum loch'n hamn. Dafür habt's ihr ja dann im Winter wieder den Marcel Hirscher. (ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Heiratsantrag nach Triathlon – Spanier bekommt «weiche Knie»

Zuerst das Ironman-Rennen überstehen und danach einen romantischen Heiratsantrag vor einem Publikum machen – so lautete der Plan des spanischen Sportlers Cristian Moriatiel. Doch das Hinknien nach dem Langdistanz-Triathlon scheint für Moriatiel eine grössere Hürde als zunächst angenommen. Genau zum ungünstigsten Zeitpunkt, mit dem Ring in der Hand, geht der Sportler zu Boden. Den Grund dafür erfährst du im Video: (nbe)

Zur Story