DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Kawumm! Isner schiesst Baghdatis mit dem Aufschlag das Racket aus der Hand

03.08.2015, 13:0703.08.2015, 14:08

John Isner hat dank einem 6:3, 6:3-Erfolg gegen Marcos Baghdatis zum dritten Mal in Folge das ATP-250-Turnier von Atlanta gewonnen. Grossen Anteil an seinem 10. Turniersieg hatte natürlich sein Aufschlag. Der 30-jährige 2,08-Meter-Hüne musste im Final keinen einzigen Breakball abwehren und schlug insgesamt 13 Asse.

Baghdatis versuchte beim Return zwar alles, doch er war chancenlos. Einmal hämmerte Isner dem Zyprioten mit seinem Aufschlag gar das Racket aus der Hand: Oder hat Baghdatis einfach die Kontrolle verloren? Isners Aufschlag war mit 201 km/h nämlich einer von der harmloseren Sorte. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Geheim-Klausel in Haalands Vertrag? Das verrät Trainer Guardiola

Egal in welchem Wettbewerb, Erling Haaland spielt aktuell in seiner eigenen Liga. In der Premier League steht der Stürmer von Manchester City nach acht Partien schon bei 14 Toren und auch in der Champions League führt er die Torschützenliste mit fünf Treffern an.

Zur Story