DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Finish auf Finnisch: Wenn der Skrabb den «Scorpion» macht, jubelt das schlechteste Team der Liga über das Tor des Jahres!



video: streamable

Atvidabergs FF ist Tabellenletzter der soeben zu Ende gegangenen obersten schwedischen Fussballliga «Allsvenskan». Auch das letzte Saisonspiel am Wochenende verlor Atvidabergs FF – mit 1:2 gegen Gefle IF. Einen kleinen Trost gibt es dennoch: Dem offensiven Mittelfeldspieler Simon Skrabb gelingt beim 1:0-Führungstreffer ein unfassbares Traumtor! 

Nach einem Flankenball in den Rücken vollendet der 20-jährige Finne mit einem Skorpion-Kick – im Flug nach vorne befördert er das Leder mit der Hacke in den Netzhimmel! Das Finish auf Finnisch finn' isch super! (zap)

Dir gefällt diese Story? Dann teile sie bitte auf Facebook. Dankeschön!👍💕🐥

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die Auferstehung des FC Basel und 5 weitere Erkenntnisse zur Super League

Der FC Basel und der FC Zürich feiern einen gelungenen Saisonstart. Meister YB liegt dagegen zurück und sucht noch nach seiner Balance. In Sion dominieren bereits Peinlichkeiten, derweil in St.Gallen ein neues Juwel heranwächst. Lesen Sie unsere Erkenntnisse aus dem zweiten Super-League-Wochenende der Saison.

Die Frage ist einfach, die Antwort schwierig: Wann hat man in Basel letztmals über schönen und erfolgreichen Fussball diskutieren dürfen? Die Wirren in der Führung, das Chaos auf dem …

Artikel lesen
Link zum Artikel