wechselnd bewölkt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Schaun mer mal

«Neymar bringt seinen Teamkollegen bei, was er bei Barça gelernt hat»

Brazil-Stars im Pool

«Neymar bringt seinen Teamkollegen bei, was er bei Barça gelernt hat»

06.06.2014, 10:5506.06.2014, 13:14

Die Fussball-Twitter von Genius Football haben sich auf amüsante Weise über Brasiliens Superstar Neymar lustig gemacht. Sie posteten ein Bild des 22-Jährigen, wie er unter anderen mit seinen Teamkollegen Thiago Silva und Hulk im Pool taucht und schrieben dazu: «Neymar bringt seinen Teamkollegen bei, was er bei Barça gelernt hat». Tauchen? Genau. Das Verb «Diving» heisst im Englischen nicht nur Tauchen, sondern «Dive» ist auch der Begriff für ein Schwalbe. (pre)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Zweithöchste K.o.-Runden-Pleite der WM-Neuzeit – nur Brasilien verlor höher als die Nati
Die Schweiz ist im WM-Achtelfinal gegen Portugal absolut chancenlos und kassiert eine verdiente 1:6-Pleite. Es ist die zweithöchste Niederlage in einer WM-K.o.-Runde der Neuzeit – nur Brasiliens 1:7 gegen Deutschland war noch schlimmer.

An der WM in Schweden landen die Franzosen am Ende auf Platz 3. Im Viertelfinal siegen «Les Bleus» souverän gegen Nordirland. Just Fontaine erzielt an seiner einzigen Weltmeisterschaft 13 Tore, gegen Nordirland trifft er doppelt.

Zur Story