DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Oberlin obergeil» – Ex-FCZ-Talent liefert in Österreich den «Assist des Jahres»



«Oberlin obergeil: Assist des Jahres!», titelte das österreichische Internet-Portal laola1.at. Und das völlig zu recht. Wie das 18-jährige Ex-FCZ-Talent Altachs 1:0-Siegtreffer gegen Rapid Wien vorbereitete, war tatsächlich erste Sahne. Der Schweizer Mittelstürmer mit kamerunischen Wurzeln narrt erst die gesamte Rapid-Abwehr und spielt dann einen herrlichen Hackentrick auf Torschütze Salomon. Oberlins Kommentar: «Ich weiss selber nicht, was ich da gemacht habe.»

Vor einem Jahr wechselte Dimitri Oberlin vom FC Zürich zu Red Bull Salzburg, das ihn auf die neue Saison zum SCR Altach ausgeliehen hat. Dort blüht der Schweizer U-Nationalspieler so richtig auf, obwohl er nur als Joker zum Einsatz kommt: Am ersten Spieltag schoss er seinen neuen Klub zum 1:0-Sieg gegen den Wolfsberger AC und jetzt dieser Wunderassist. Und wir sind sicher: Da wird noch mehr kommen. (pre)

Die 10 grössten Talente der Schweiz – gemäss «Football Manager»

Fussballtalente

Barcelona verliert 16-jährigen Insta-Star – wohin bringt ihn sein Berater Raiola?

Link zum Artikel

Barça patzt, Real profitiert – das ist der «japanische Messi» Takefusa Kubo

Link zum Artikel

Die teuersten Teenager der letzten 25 Jahre – so krass sind die Transfersummen explodiert

Link zum Artikel

So protzt Barcelonas 15-jähriger Xavi von morgen auf Instagram

Link zum Artikel

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Link zum Artikel

15 Wunderkinder des Weltfussballs und was aus ihnen geworden ist

Link zum Artikel

Woher der FC Basel seine Talente holt und wie er auch Spätgeborenen ihre Chance gibt

Link zum Artikel

Der erste Schritt zum Fussball-Profi: So wählen die Topklubs die jüngsten Talente aus

Link zum Artikel

Diese 30 Sturm-Talente musst du 2018 auf dem Radar haben – auch zwei Schweizer sind dabei

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

YB-Fans zünden Feuerwerk in Bern – so schön (und coronakonform) kann Meisterfeier sein

Mit einem 3:0-Heimsieg gegen Lugano war offiziell, was längst nur noch Formsache war: Die Young Boys gewinnen zum 15. Mal den Schweizer Meistertitel – zum vierten Mal in Serie. Da coronabedingt keine grosse Feier möglich ist, haben sich die YB-Fans etwas Spezielles einfallen lassen.

Pünktlich um 22 Uhr wurde in der ganzen Stadt Bern Feuerwerk gezündet. Die koordinierte Aktion wurde von der Fangruppierung «Ostkurve Bern» in einem eindrücklichen Video festgehalten.

(zap)

Artikel lesen
Link zum Artikel